Was kann der angekündigte 1.5 TSI besser?

  • janisjj schrieb:

    Tschuldigung, bin halt etwas allergisch gegen eine "bitte mir aufm Silbertablett servieren!" Verhaltensweise
    Dann solltest du etwas dagegen tun. Das passiert in Foren eben, das Fragen doppelt oder dreifach gestellt werden. Man kann dann auch einen kleinen Hinweis auf die Antwort geben, aber muss nicht gleich aggressiv gegen neue User sein.
    Ateca 1.4 TSI DSG 2-WD, Excellence, Lava Blau, Alcantara braun, 18'' Performance II, AHK, Full Link, Winterpaket, Navi, DAB+, Windschutzscheibe beheizbar, Variabler Kofferraumboden, Notrad, bestellt am 29.12.2016, Unverbindlicher Liefertermin Juni 2017, SGW 35 37 34
  • Unclejim schrieb:

    Hallo,

    Da ich aktuell noch zw dem 1.4TSI und den 2.0TDI beide DSG schwanke habe ich nun gehört VW hat einen neuen 1.5TSI im Programm welcher deutlich besser als der alte tsi sein wird.
    Hat jemand ne Ahnung wann dieser im Ateca eingesetzt wird?
    Hallo & Willkommen,
    inwiefern soll der 1.5TSI denn "deutlich" besser sein bzw. werden? Für die 150PS-Variante gibt es m.W. nicht einmal finale Angaben zum max. Drehmoment. Sicher sind viele Details geändert/verbessert worden aber als Fahrer zählt ja primär das, was man auch irgendwie zu spüren bekommt. :)
    History/ Ateca 1.4TSI (Best. 1/17, Lief. 11/17): XCELLENCE, bila-weiß, 18"-PII (235/50 GJR), ACC, TWA, PLA, NAV, DAB+, SSS, FuLi, Winter-Pk., bWSS, eHK, var. GR-Boden
  • Unclejim schrieb:

    Hallo,

    Da ich aktuell noch zw dem 1.4TSI und den 2.0TDI beide DSG schwanke habe ich nun gehört VW hat einen neuen 1.5TSI im Programm welcher deutlich besser als der alte tsi sein wird.
    Hat jemand ne Ahnung wann dieser im Ateca eingesetzt wird?
    Hallo Malt,

    herzlich willkommen im Ateca-Forum.
    Lass Dich von den Reaktionen auf Deinen ersten Beitrag nicht gleich verunsichern ... ;)

    Beste Grüße vom Niederrhein,
    Ralf
  • Hallo,
    ich verstehe durchaus, dass sich diejenigen, die bisher die 1.4 ltr. Maschine bestellt haben, nicht mit der kommenden 1.5 ltr. Motorengeneration auseinandersetzen möchten. Ich sehe bei dem Betrachten der technischen Merkmale allerdings schon die Vorteile dieser neuen Motorengeneration wie ein höheres Drehmoment und einen angegebenen geringeren Benzinverbrauch von 1 ltr.
    Da mein aktuelles Auto gerade mal wieder TÜV bekommen hat, werde ich den eigentlich gerade beabsichtigten Kauf eines Ateca nicht übers Knie brechen und auf die neue Motorengeneration warten, insbesondere auch im Hinblick auf den Wiederverkaufswert.
    Auch glaube ich, dass sich die Lieferzeiten im Hinblick auf neue SUV´s wie den T-Roc oder den Skoda Karoq sicherlich nicht verlängern werden.
  • Driver schrieb:

    ..Ich sehe bei dem Betrachten der technischen Merkmale allerdings schon die Vorteile dieser neuen Motorengeneration wie ein höheres Drehmoment und einen angegebenen geringeren Benzinverbrauch von 1 ltr....
    In diesem Fall haben aber beide Motoren max. 250Nm wenn ich Recht erinnere und bisherige Vergleiche beim Golf haben sogar minim. Beschleunigungsnachteile des 1.5TSI ergeben. ;)
    M.E. wird der "Mehr"-Hubraum schon benötigt, um den höheren Gegendruck kompensieren zu können. Ob der Einbau der Filter mehr Fahrspaß bedeutet, ist anzuzweifeln - nicht hingegen natürlich der geringere Schadstoffausstoß. Bzgl. der Verbrauchsangaben muss man erstmal Langzeiterfahrungen abwarten - wir wissen ja, was von den Werksangaben zu halten ist. :)
    History/ Ateca 1.4TSI (Best. 1/17, Lief. 11/17): XCELLENCE, bila-weiß, 18"-PII (235/50 GJR), ACC, TWA, PLA, NAV, DAB+, SSS, FuLi, Winter-Pk., bWSS, eHK, var. GR-Boden
  • Driver schrieb:

    Hallo,
    ich verstehe durchaus, dass sich diejenigen, die bisher die 1.4 ltr. Maschine bestellt haben, nicht mit der kommenden 1.5 ltr. Motorengeneration auseinandersetzen möchten. Ich sehe bei dem Betrachten der technischen Merkmale allerdings schon die Vorteile dieser neuen Motorengeneration wie ein höheres Drehmoment und einen angegebenen geringeren Benzinverbrauch von 1 ltr.
    Da mein aktuelles Auto gerade mal wieder TÜV bekommen hat, werde ich den eigentlich gerade beabsichtigten Kauf eines Ateca nicht übers Knie brechen und auf die neue Motorengeneration warten, insbesondere auch im Hinblick auf den Wiederverkaufswert.
    Auch glaube ich, dass sich die Lieferzeiten im Hinblick auf neue SUV´s wie den T-Roc oder den Skoda Karoq sicherlich nicht verlängern werden.
    Hi Johann,

    wenn Du heute bestellst, hast Du gute Chancen mit Modelljahr 2019 den neuen Motor zu bekommen ;)

    Gruß vom Niederrhein,
    Ralf
  • Habe gerade das Video gesehen. Geht man beim 1.5er TSI wieder zu den Steuerketten? Dann hoffe ich, dass wir noch den 1.4er TSI mit Zahnriemen bekommen.
    Hatten einen Passat mit 1.4 TSI und Steuerkette. Hat sich immer wieder gelängt. Kettenspanner wurde 2x getauscht, die Steuerkette 1X bei einer Laufleistung von 60 Tkm.
    Zwar wurde das Meiste auf Kulanz getauscht, aber bei der Steuerkette mussten wir glaube ich knapp 500€ zuzahlen.
    Ateca Xcellence 1.4 TSI Schaltwagen, Nevada Weiß Metallic, Alcantara schwarz, Winterpaket, Adaptiver Tempomat, Parklenkassistent, Navi standard, Panoramadach, Seat Soundsystem. erweiterte Seat Herstellergarantie um weitere 3 Jahre/max. 100.000km

    Bestelldatum: 24.01.2017
    Lieferdatum: steht in den Sternen
  • Hat wieder Zahnriemen mit Intervall bei 240.000 km. Unter 2.0 wird es nichts mit Steuerkette mehr geben nach dem vorherigen Debakel. Ist im Prinzip ja auch nur eine Evolution des EA211 Blocks (auf dem der 1.4 im Ateca aufsetzt) mit einigen "Verfeinerungen".

    Bin den Motor im neuen Golf 7 meiner Eltern gefahren:

    - hat eine bessere Drehmomentkurve. Bei 1000 Umdrehungen liegen irgendwas um die 30nm mehr an als beim 1.4 TSI

    - Der "Turbo" Boost kommt nicht mehr so krass wie im 1.4 TSI wo ja immer die Turbo Gedenkminute spürbar ist und dann Druck kommt. Leistung kommt harmonischer

    - Den ACT Modus hat VW perfekt gemacht. Man merkt nun nichts mehr vom 2 Zylinder Betrieb selbst wenn man hypersensibel ist

    - Allerdings ist der Motor akustisch deutlich wahrnehmbarer als der 1.4. Der 1.4 war IMHO viel kultivierter. Hängt auch direkt mit dem höheren Ladedruck des Turbos und höheren Einspritzdruck zusammen

    Mal schauen was beim Ateca passiert. Im Tiguan II verpasst VW nun den 1.4 TSI ab sofort auch einen Partikelfilter (aber nur bei der 2WD Variante mit Handschaltung). Eigentlich soll eben zum MJ2019 überall der EA211 EVO alles ablösen.
  • Ah danke, das beruhigt mich dann doch. In dem Video ist der Motor mit Steuerkette abgebildet.
    Ateca Xcellence 1.4 TSI Schaltwagen, Nevada Weiß Metallic, Alcantara schwarz, Winterpaket, Adaptiver Tempomat, Parklenkassistent, Navi standard, Panoramadach, Seat Soundsystem. erweiterte Seat Herstellergarantie um weitere 3 Jahre/max. 100.000km

    Bestelldatum: 24.01.2017
    Lieferdatum: steht in den Sternen
  • Hallo Marko.

    Hast du wegen dem Zahnriemen beim 1,5er eine Quelle im Netz gefunden?
    Ich hab gesucht und noch nichts gefunden.
    Xcellence 1.4 EcoTSI 110 kW, 2WD, 6-Gang, Nevada Weiss, Alcantara schwarz, Navi, Topview, PLA, TWA, Winterpaket, 19" Exclusive, AHK in Vorbereitung, Variabler Gepäckraumboden, DAB+, Sound System und AAC :sleeping: :sleeping: :sleeping: :sleeping: Bestellt am 20.03.2017, Liefertermin ca. 01.2018, SGW 06/2018, SGW 04/2018
  • geisdörfler schrieb:

    Mastermind schrieb:

    Ah danke, das beruhigt mich dann doch. In dem Video ist der Motor mit Steuerkette abgebildet.
    Meinst du, dass du den neuen Motor bekommst?
    Keine Ahnung. Da ich aber ein EU-Fahrzeug bestellt habe und Andere hier schon seit fast einem Jahr auf ihr EU-Fahrzeug warten und sich noch bis irgendwann 2018 gedulden müssen, gut möglich.
    Ateca Xcellence 1.4 TSI Schaltwagen, Nevada Weiß Metallic, Alcantara schwarz, Winterpaket, Adaptiver Tempomat, Parklenkassistent, Navi standard, Panoramadach, Seat Soundsystem. erweiterte Seat Herstellergarantie um weitere 3 Jahre/max. 100.000km

    Bestelldatum: 24.01.2017
    Lieferdatum: steht in den Sternen