Reicht der 1.0 TSI aus?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reicht der 1.0 TSI aus?

    Hallo zusammen,

    möchte mir gerne einen Ateca zulegen.

    Schwange zwischen dem 1.0 TSI und en 1.4 TSI.

    Habe jetzt einen Golf 1,2 TSI it 105 PS der mir von der Leistung eigentlich
    ausreicht.

    Fahre zu 70 % Stadt und 30 % Landstraße und Autobahn. Ca. 10 Tsd .Kilometer pro Jahr.

    Da der Leergewicht nicht soviel höher ist als im Golf denke ich das der 1.0 TSI reichen sollte.

    Drehmoment ist sogar noch 20 nm höher als im Golf.

    Dafür ist der CW Wert wohl etwas schlechter .


    Leider gibt keine Ateca mit dem 1.0 TSI zur Probefahrt.

    Wie denkt ihr darüber?

    Danke im Voraus.

    Hilo
  • Ich hatte die Möglichkeit mit dem Ateca 1.0 TSI Probe zu fahren. Ich war sehr positiv überrascht. Natürlich ist der Ateca mit dieser Motorisierung keine Rakete, aber für den "Normalgebrauch" reicht der Motor vollkommen aus. Sollte man vermehrt zu viert und mit höherer Beladung unterwegs sein, wird der Motor wohl an seine Grenzen stoßen. Wenn das allerdings nicht der Fall ist, wird man auch mit der schwächsten Motorisierung seine Freude finden.
    Ateca 1.4 ecoTSI, DSG, 2WD, Xcellence, Reflex-Silber, Navi, TopView, Leder schwarz, doppelter Ladeboden, ACC, Österreich Paket,
    Bestellt:08/16, unv. Liefertermin 02/17, abgeholt am 21.10.2016
    :thumbsup:
  • Ich habe mir auch kurz überlegt, diesen Motor zu wählen. Der Verbrauch ist echt unglaublich. Da es ihn mit meiner Ausstattung nicht gibt, war die Überlegung aber schnell gestorben. Bedenken hatte ich vor allen wegen der Berge hier - im Flachland hätte er mir wohl gereicht.
    Ich denke schon, dass die Fahrleistungen ungefähr auf dem Niveau des Tiguan mit 125 PS liegen sollten, denn schließlich ist der Ateca deutlich leichter.
    Ateca 1.4 ecoTSI, Schalter, 2WD, Xcellence, Navi, TopView, AHK, doppelter Ladeboden, ACC, Assistenzpaket III, Samoa-orange
    Bestellt:06/16, unv. Liefertermin 03/17, SGW 42, 43, 46, 48, PW 48
  • Ich muss meine aussagen präzisieren anhand meiner eigenen erfahrung. Nach dem 1.8 l 150 ps albambra kaufte ich den 1.4 l 150 ps alhambra. Der 1.4 l hat 20 nm mehr. Und ja, am berg war er sogar mit dem WoWa schneller. Kleinerer motor heisst nicht schlechter als andere oder ältere modelle mit mehr hubraum. Als es um den verkauf des 1.4 l ging wurde es schwierig, die meisten lachten und hatten kein interesse da nur 1.4 l. Hatte bald schon genug immer erklären zu müssen dass der kleiner doch im vergleich der stärkere war. Dann hat die hälfte der effektiven kaufinteressenten abgesagt. Grund: karre sei zu schwach motorisiert. Das meinte ich mit mehr sorgen beim wiederverkauf. Was zählt sind oft nicht die fakten sondern das was die leute glauben und irgendwann magst du sie nicht mehr überzeugen dass die 1.0 doch reichen...
  • Ich gebe meine Gebrauchten eigentlich immer beim Händler
    Inzahlung

    Außerdem will ich das Auto ja erstmal kaufen und hoffentlich lange fahren

    Der 1.0 TSI schneidet im Test in anderen Fahrzeugen durchweg gut ab,
    zB. im Skoda Octavia.

    Leider gibt es im VAG Konzern kein vergleichbares Fahrzeug mit dem Motor für eine Probefahrt.
  • 115 PS oder mehr - das ist die Frage !
    Es ist eine stetig steigende höhere Literleistung und ein damit niedrigeres Leistungsgewicht fest zu stellen.Wenn ich zurückdenke, waren vor 55 - 60 Jahren Fahrzeuge mit 40 bis 75 PS für Otto Normalverbraucher überdurchschnittlich motorisiert. Die Kleinwagen hatten so um die 16, 20 - 30 PS mit ca. 400-700 ccm Hubraum unter der Haube - der Spritverbrauch lag allerdings auf heutigem Mittelklasseniveau. Rare KFZ mit 100 PS oder mehr galten als "Raketen" und ein fünfter Gang war meistens den Boliden vorbehalten.
    Mein zukünftiger Ateca mit seinen 190 PS wäre wahrscheinlich als Überdrübersportwagen mit seinen 7,5 " von
    0 - 100 Km/h im Traumland angesiedelt gewesen...
    Allerdings trägt ein stärkerer Motor im hohen Mass zum entspannten Fahren bei, zumal Überholvorgänge wesentlich flotter und sicherer vonstatten gehen und bei 100Km/h der Motor bloß leise vor sich hinschnurrt.
    LG an alle und sichere Fahrt !
    Reinhard
    Ateca Excellence, 2.0 TDI 190 PS, alaskaweiss, Österreichpaket für Excellence mit Naviplus, ACC, Parkassistent etc., elektr.Fahrersitz, Topviewkamera, Heckklappensensor,
    18 " Diago LM Felgen
  • Chateca schrieb:

    Bärli-Ateca schrieb:

    Der Wiederverkauf lässt sich doch lösen indem man das Auto beim Händler eintauscht wenn man einen Neuwagen kauft.
    ja schon aber ich verkauf immer privat dann gibts 3000-5000 mehr Cash. Als Eintausch würd ich nur machen wenn ich ihn selber nicht loswerde.
    Wir verkaufen immer beim Händler. Ich muss mich nicht kümmern und die Frage ist immer findest du einen Käufer, und das auch zum rechten Zeitpunkt.
    Lg Dani 1.4 TSI, 2WD,Style,Schalter,mato,TWA,NAV,ACC,AusparkA,Rückfahrkamera,DesignExPaketSchwarz,VollLED,LuS Paket,MediaPlus,FernlichtA, Abholung 14.10.16
  • Hilo schrieb:

    Ich gebe meine Gebrauchten eigentlich immer beim Händler
    Inzahlung

    Außerdem will ich das Auto ja erstmal kaufen und hoffentlich lange fahren

    Der 1.0 TSI schneidet im Test in anderen Fahrzeugen durchweg gut ab,
    zB. im Skoda Octavia.

    Leider gibt es im VAG Konzern kein vergleichbares Fahrzeug mit dem Motor für eine Probefahrt.
    Skoda gehört auch zu VW. Vielleicht kannst du den mal Probe fahren wenn du sagst es gibt dort einen 1.0 TSI.
    Lg Dani 1.4 TSI, 2WD,Style,Schalter,mato,TWA,NAV,ACC,AusparkA,Rückfahrkamera,DesignExPaketSchwarz,VollLED,LuS Paket,MediaPlus,FernlichtA, Abholung 14.10.16