Reicht der 1.0 TSI aus?

  • Ich fahre selber den 1.0. Wenn man noch nicht damit gefahren ist kann man es nicht wirklich beschreiben.
    Sagen wir so, er hat genug Pfeffer unterm Hintern das auch das gut funktioniert. In der Not muss man halt nen Gang runterschalten aber davon bricht man sich auch keinen Finger.
    Ateca Style TSI 1.0 115 PS Handschaltung, Panther Schwarz, elektrische Heckklappe, getönte Scheiben ab B-Säule, Winterpaket 1, Full Link,ACC, Voll-LED, Parkhilfe v+h, Comming und Leaving Funktion, Bestelldatum 28.01.2017 Lieferdatum 06.09.2017
  • Die Frage muss jeder für sich beantworten. Die Schalter im Vergleich:


    1.0 TSI 85 kW bzw. 115 PS

    11,0 Sekunden 0-100 km/h
    183 km/h Höchstgeschwindigkeit
    200 Nm max. Drehmoment


    1.4 TSI 110 kW bzw. 150 PS

    8,5 Sekunden 0-100 km/h
    201 km/h Höchstgeschwindigkeit
    250 Nm max. Drehmoment


    2.0 TSI 140kW bzw. 190 PS (nur mit 4Drive und DSG)

    7,9 Sekunden 0-100 km/h
    212 km/h Höchstgeschwindigkeit
    320 Nm max. Drehmoment


    Wer überwiegend in der Stadt und Überland unterwegs ist, keinen Ampelsprint gewinnen will, auf der Autobahn selten über 150 km/h fährt und relativ wenig Zuladung einkalkuliert, der kann mit dem 1.0 TSI seine Freude haben.

    Mir persönlich war das aber aus verschiedenen Gründen zu wenig.
  • Ateca-ner schrieb:


    Wer überwiegend in der Stadt und Überland unterwegs ist, keinen Ampelsprint gewinnen will, auf der Autobahn selten über 150 km/h fährt und relativ wenig Zuladung einkalkuliert, der kann mit dem 1.0 TSI seine Freude haben.

    Mir persönlich war das aber aus verschiedenen Gründen zu wenig.
    Naja ganz so ist es finde Ich nicht. Wir sind zu dritt bzw. zu viert kurz nach Übernahme mit dem ATK in den Kroatienurlaub gefahren bis oben angeräumt und er war immer noch sehr gut unterwegs.

    Wer das Auto als Familienauto (so wie wir) verwendet der wird damit aureichend zurecht kommen. Wer natürlich Wert darauf legt 150 oder mehr PS unter der Haube zu haben oder einen Anhänger ziehen will ist hier definitiv falsch mit dem 1.0.
    Ateca Style TSI 1.0 115 PS Handschaltung, Panther Schwarz, elektrische Heckklappe, getönte Scheiben ab B-Säule, Winterpaket 1, Full Link,ACC, Voll-LED, Parkhilfe v+h, Comming und Leaving Funktion, Bestelldatum 28.01.2017 Lieferdatum 06.09.2017
  • Alles auch eine Frage ob DSG und/oder Allrad gewünscht ist.
    Wer z.B. 2WD+DSG will, für den lohnt in meinen Augen der relativ geringe Aufpreis des 1.0 auf den 1.4. Schwierig wird es in dem Fall für den 2.0 denn hier muss man auch gleich 4WD mitbezahlen. Uund wenn man das nicht will/braucht, lohnt sich diese Motorisierung in meinen Augen nicht.
    SEAT ATECA FR 1.4 TSI DSG (150 PS), Nevada weiß, Leder, AHK, Panoramadach, Navi, DAB+, Full Link, SEAT Sound System, Top View, usw.
  • Naja, wenn man auf Leistungswerte schaut, dann ist ein Diesel sicherlich unschlagbar.
    der 1.0 reicht auch auf der Autobahn aus, wenn man allerdings schnellstmöglich von a nach b will, dann nicht.
    Für mich reicht der Motor in jeder Situation aus, alles geht schneller, aber ich habe mit 400 ps mehr Frust, als mit 115 ....
    Gerade in AT ist der Motor sehr sehr gut verkauft, was gegen max. Beladung und AH-Last spricht...eigentlich sollte der Motor da gar nichts taugen....
    Bei mir kommt es auch auf Preisleistung an und da ist der 1.0 unschlagbar...auf Preisniveau eines Polo....wenn man will..
    Bestellt am 25.9.2017 Liefertermin nach AB: 03.2018 :)
    ATK Reference 1.0, bilaweiß mit allem außer Alarm und Reserverad
  • Sehe ich auch so. Kommt immer auf die Fahrweise an und wie man eben fahren will. Ich persönliche genieße es kurz am Schaltknauf zu ziehen und beim überholen durch den kick-down in den Sitz gedrückt zu werden. Da grinse ich auch immer wieder. Dem gegenüber steht jedoch der größere Verbrauch. Wobei ich so langsam eine 8 vor dem Komma beim 2.0 TSI erreiche. Also wie gesagt mehr Freude beim überholen oder Freude beim tanken. Das muss jeder für sich selbst entscheiden...
    Seat Ateca FR - 2.0 TSI DSG, 4WD, Nevada Weiß, Performance III, AHK Vorbereitung, Assistenzpaket V, Connectivity Box für Navi+ inkl. SSS, Fulllink und Wireless Charger, DAB+, PLA, Pano, elektr. Heckklappe, Winterpaket, Fahrersitz elektrisch verstellbar, Gepäcknetz UND orginal Eiskratzer von Seat für Tankdeckel ;kaputt-lach;
    Bestellt: Ateca Xcellence in schwarz am 14.02.2017, storniert und umbestellt auf FR am 07.08.2017, Zulassung und Abholung am 24.08.2017 :thumbsup:
  • Schrotti schrieb:

    Schon mal an die Haltbarkeit gedacht?
    Schon im Smart geht das nach hinten los und der wiegt nur die Hälfte vom ATECA.
    also ich hab meinen Smart mit 168.000km verkauft und der lief noch 3 Jahre in Hamburg weiter und ist den seligen Motortod mit 202.000km gestorben, weil die Dame zu doof war den Ölstand regelmäßig zu prüfen...
    SEAT Ateca Xcellence 2.0TDI 140kw, bila-weiß, Assistenzpaket V, Navi+ mit Connectivity-Box und Soundpaket, Standheizung, elektr. Heckklappe incl. Kessy, Winter-Paket, Top-View Kamera.
    BESTELLT: 20.02.2017 -> beim :D am 18.09., abgeholt am 29.09.2017. Somit 7 Monate Lieferzeit :nixsehenwollen:
  • Der 1.0 reicht aus.

    - Wenn dir die Leistung reicht.

    - wenn du in Norddeutschland wohnst, wo es flach und eben ist

    - wenn du einfach sparen willst.

    - wenn du für billiges Geld einen Ateca fahren willst.

    und du damit glücklich bist.

    Ich tendiere eher zum Fahrzeug in meiner Signatur.... jeder kann mit seinen Ateca glücklich werden.
    Es grüsst Euch
    Polar

    Serienmässig:
    Ateca Xcellence, 4Drive, 2.0TDI, 150 PS, Nevada weiß met, Alcantara braun, FullLink, Panoramadach, LA, PLA, FLA, TFL, Coming Home, ACC, Mirror Link, Connectivity Box, TWA, Spurhalte, TopView Camera, SEATSoundSystem, Winterpaket, 7Jx18, Chrom-Paket, Media System Plus, Kessy, Climatronic, Einstiegleisten Xcellence, SHZ,
    Nachgerüstet:
    Bosal Oris AHK, 2x Ladekantenschutz, Sportpedale, Trennnetz Set, LED Kofferraum, Ablagefach MAL,
  • Ich würde sagen der 1.0 l reicht dann aus wenn du eher selten Autobahn fährst und dann auch nur um die 140 Km/h.
    Ansonsten bei dem cw-Wert und dem Gewicht nicht ausreichend motorisiert und sicher dann ach höherer Spritverbrauch als beim 1,5 L Motor.

    Das war auch der Grund warum BMW ganz schnell denn 116d beim X1 E84 wieder eingestellt hat. Der hatte 116 PS bei 1,5 t.
    Der Spritverbrauch lag sogar über dem des 118d welchen ich noch fahre.
    ATECA XCELLENCE, 1.4 EcoTSI 4Drive 110 kW (150 PS) bila weiß, 8J x 19", Businesspaket ASSISTANCE, Heckklappe elektrisch, Windschutzscheibe beheizbar,Leder schwarz,Schiebedach, Connectivity Box , MAPCARE für Navigationssystem Plus,Fahrassistenz-Paket III, ACC ,Parklenkassistent, Top View Kamera, Notrad, AHK

    Liefertermin bleibt das Geheimnis von Seat X(
  • Wie sagt mein Vater immer: Um von A nach B zu kommen und die in AT erlaubten max. 130km/h zu fahren REICHEN ca. 40PS.

    Spass macht‘s halt keinen :)
    seit 22.2.17 (bestellt 16.8.): 1.4 TSI DSG 2WD Xcellence, Nevada-Weiß, Schwarz/Graphit, Österreich Paket mit Navi und Winter Paket 1 & 2, elektr. Hecklappe, Pano, Seat Sound System, Assistenzpaket 3 (=FP V), 19", TopView