Ölstand niedrig

  • Guten Morgen,


    nach gut 5 Monaten und 8000 km kam gestern die gelbe Warnmeldung "Ölstand prüfen" (2.0 TDI 200 PS).

    Und tatsächlich war der Ölstand genau Unterkante Peilstab und ich musste einen 3/4 L auffüllen.

    Ist das bei den heutigen Motoren normal? Bei unserem Alhambra 7N TDI musste ich 11 Jahre und 170.000 km keinen einzigen Tropfen nachleeren.

    Auch bei unserem Leon 5F 1.5 TSI 150 PS mussten wir nach 7000 km und kürzlich wieder bei 16000 km nachfüllen.


    Danke und VG,

    Toni.

  • nach gut 5 Monaten und 8000 km kam gestern die gelbe Warnmeldung "Ölstand prüfen" (2.0 TDI 200 PS).

    (...)

    Auch bei unserem Leon 5F 1.5 TSI 150 PS mussten wir nach 7000 km und kürzlich wieder bei 16000 km nachfüllen.

    War bei mir ähnlich, sowohl beim (Vorgänger-) Leon als auch jetzt beim Ateca. Danach hab ich nie wieder Meldungen erhalten.


    Man könnte auf die Idee kommen, dass die Neuwagen evtl. nicht mit der Maximal-Ölmenge befüllt sind. Aber wer misst schon den Ölstand bei Fahrzeug-Übergabe?

  • Also mein 110kw 4Drive verbraucht tatsächlich von Beginn an gleichmäßig ca. 1l pro 10 Tkm...

    Seitdem die erste Warnmeldung im KI kam und ich beim Händler auffüllen ließ, habe ich immer eine Flasche Öl im Kofferraum und kontrolliere regelmäßig ca. alle 5 Tkm bzw. wenn ich Waschwasser auffülle. Bei Bedarf wird dann entsprechend nachgefüllt - ggf. auch bei den Reifenwechselterminen zwischen den Serviceintervallen.

    Mein vorheriger privater Ali hatte ebenfalls keinen messbaren Ölverbrauch. Der aktuelle private Touran verbraucht jedoch auch ca. einen halben Liter zwischen den Ölserviceintervallen.

  • Ich habe kurz nach Übernahme des Tarraco den Ölstand kontrolliert, er war bis max. Stand gefüllt.

    Bei meinem vorgezogenen Ölwechsel (nach 11.000km) war der Stand um 2 mm gesunken. Also würde keine Meldung innerhalb der 30.000km kommen. Wäre der Stand aber nur bis halber Messbereich gefüllt, würde eine Meldung wahrscheinlicher sein.


    Mein Tipp wäre, nach jeden Ölwechsel drauf achten das er bis max. Stand gefüllt ist und vor jeder größeren Fahrt ruhig einmal den Ölstand kontrollieren. Warum schreibe ich, vor jeder größeren Fahrt? Weil ich selber sonst nicht regelmäßig in den Motorraum schaue. ;ooops;

  • Als ich meinen mit 14000km abgeholt habe, ist nach 200km auch die Ölstandswarnung gekommen. Zeigt wie seriös der Händler war.

    3/4 L aufgefüllt, danach nie mehr, war bei ca. 28tkm beim regulären Ölwechsel, aktuell bei 42tkm, auch noch alles gut.

  • Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

    Dann scheint das bei mir ja kein Einzelfall zu sein.

    Mal sehen, ob es nur die Einlaufphase betrifft und jetzt Ruhe ist oder ob ich mich auf regelmäßiges Nachkippen einstellen muss ...

    Werde ev. auch mal bis knapp MAX auffüllen und beobachten.

    VG!

  • Moin,

    nach ca. 10 Neufahrzeugen aus dem VAG Konzern über die Jahre in unserem Haushalt, kann ich nur bestätigen, dass der Ölstand und der Stand der Kühlflüssigkeit gerade so bei MIN nach Auslieferung ist. Es kommt auf den Händler an, ob er bei der Übergabe Inspektion was nachfüllt. Hatte das mehrfach.

    Kühlflüssigkeit merkt man oft erst bei der ersten Kälteperiode im Jahr, da zieht sich die Flüssigkeit etwas zusammen… wenn dann knapp, dann kommt schon mal die Meldung.

    Öl Verbrauch: Bei TDIs oft 1l bei 10.000 km, Danach weniger, Allerdings, wenn das Fahrzeug oft mit Vollgas gefahren wird (AB) dann auch mal etwas mehr. Bei Benzin Motoren kaum Öl Verbrauch… wenn, dann mal 0.5 l zwischen den Inspektionen nachgefüllt.

    Gruss


    SuperBugs


  • Meine Erfahrung dazu ist, dass der Ölverbrauch nicht linear über die gefahrene Strecke gleich ist.


    Je älter das Öl ist, desto höher wird auch der Verbrauch, bedingt durch Alterung und schleichenden Qualitätsverlust.

  • So ein Schmarrn.

    Dann hätte ich ja schon 43 l zusätzlich gebraucht.

    Das war vielleicht früher bei den ganz alten Autos.

  • Mein freundlicher antwortete auf Nachfrage 1 Liter auf 1000 km wäre im Normbereich.

    Ja, so steht es in der BA, dass war aber schon immer so, kenne ich auch von Opel und Dacia so, natürlich stand es auch beim Tiguan I und Karoq so geschrieben.

  • Ich glaube, den Satz schreibt man seit 50 Jahren jeweils aus der BA des Vorgängermodells ab...

  • Aber hoffentlich in 50 Jahren nicht mehr. ;:glückgehabt;:

  • Aber hoffentlich in 50 Jahren nicht mehr. ;:glückgehabt;:

    Bis dahin haben alle Flugtaxis Elektromotoren mit PV. ;kaputt-lach;