Tagfahrlicht hinten

  • Ok, dann erklär ich es genauer.
    Du willst nen Ateca in Peru fahren. Kaufst dir aber einen EU Wagen weil günstiger. Dein Auto hat jetzt eine TFL Signatur in den Rückleuchten die in diesem Land nicht erlaubt sind, deswegen muss es rauscodiert werden.

    Jetzt wird der Wagen z.B. nach Schweden verkauft. Dort ist es Pflicht mit TFL vorne und hinten zu fahren, wenn das nicht geht musst du das Abblendlicht anschalten, welches die LEDS vorne ja runterwirtschaften kann. Deswegen codierst du dir das Scandinavian Light wieder rein.
    Codierungen müssen immer in beide richtungen gehen. Wenn ich was einschalte muss ich es auch wieder ausschalten. Andersherum genauso. Siehe z.B. Swra, die kann man ja auch rauscodieren und später wieder reincodieren obwohl diese ja Serie ist,.

    Deine Idee verstehe ich ja. Nur hat hier niemand diese Umstände angesprochen und sie haben auch einfach nichts mit dem Post von Robi robizu tun.


    Klar gehen codierungen in beide Richtungen. Nur hat das Absolut nichts mit dieser Thematik hier zu tun ;)


    Wir reden von atecas die hier in Deutschland verkauft wurden, und da gibt es wohl unterschiedliche auslieferungszustände der Codierung der hinteren leuchten zum tfl. Mehr nicht :thumbup:

  • Codieren kannst du immer in beide Richtungen. Es kann ja sein das du deinen Ateca in irgendeinem Land nicht mit permanenten Rücklicht fahren darfst. Dann musst du es ausschalten und wenn du wieder woanders bist kannst du es wieder so codieren das es läuft.

    Liest du auch was du schreibst?

    Dann würdest du es dort nicht zugelassen bekommen.

    Hier in D brauchst du es nicht haben, brauchst es auch nicht einschalten.

    Nicht einmal vorne ist in D das TFL Pflicht, schon gewußt?


    Bringe hier nicht immer Sachen ins Spiel, was geht uns hier Übersee an.

  • Bevor du hier so urteilst lies dir lieber den Rest durch. Die Worte Import Export sagen dir schon was oder?:nixsehenwollen:

    Deine Idee verstehe ich ja. Nur hat hier niemand diese Umstände angesprochen und sie haben auch einfach nichts mit dem Post von Robi robizu tun.


    Klar gehen codierungen in beide Richtungen. Nur hat das Absolut nichts mit dieser Thematik hier zu tun ;)


    Wir reden von atecas die hier in Deutschland verkauft wurden, und da gibt es wohl unterschiedliche auslieferungszustände der Codierung der hinteren leuchten zum tfl. Mehr nicht :thumbup:

    Natürlich, er hat gefragt "!warum man es dann Codieren kann"....

  • Beitrag von Markieren ()

    Dieser Beitrag wurde von Brazzo aus folgendem Grund gelöscht: Unnötig ().
  • Es reicht jetzt mit den unpassenden Kommentaren.

    Anscheinend ist kein logisches Muster zu erkennen, wieso es immer wieder atecas gibt, bei denen das Rücklicht beim tfl deaktiviert ist. Deshalb mache ich hier zu.


    :;close;:


    Gruß

    Thomas

  • Brazzo

    Hat das Thema geschlossen