Verfärbung der Chromleisten nach Waschstraßenbesuch

  • Ich habe gestern nochmals die Dachreling und die Fenstereinfassungen verglichen. Die Dachreling sieht aus wie sie nach 22tsd KM eben aussieht, die Fenstereinfassungen teils furchtbar.

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Ich habe gestern nochmals die Dachreling und die Fenstereinfassungen verglichen. Die Dachreling sieht aus wie sie nach 22tsd KM eben aussieht, die Fenstereinfassungen teils furchtbar.

    Hast Du auch die weißen Ränder an den unteren waagerechten Leisten?

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, Dirk

  • Du meinst am Fenster ? Ja alles fleckig, mal mer mal weniger.

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • So, es ist geschafft :) Nachdem mein Anwalt Seat einen förmlichen Brief geschrieben hat, ist Seat jetzt bereit, die Zierleisten um die Fenster auf eigene Kosten auszutauschen, natürlich ohne Anerkennung irgendwelcher rechtlicher Verpflichtungen. Mit der Werkstatt habe ich jetzt auch bereits einen Termin.


    Im Ergebnis wird das am verbauten Material nichts ändern, ich muss halt künftig beim Waschen aufpassen. Aber jetzt könnte ich das Auto wenigstens ohne zusätzlichen Wertverlust verkaufen.


    Ich hoffe, dass das jemandem hilft.


    VG Sisqui

    Ateca Advance | 1,4l EcoTSI 110 kW (150 PS) | matomagnetic-braun | Connectivity Box | FullLink | DAB+ | MAPCARE für Navigationssystem | Parklenkassistent | RFK | Winterpaket | Innenlichtpaket | Variabler Gepäckraumboden | Exterior-Paket silber| Standheizung | Voll-LED
    bestellt 10. KW 2017 | Liefertermin 40. KW 2017

  • Da sieht man die weissen Flecken dann besser...:dugundwech:


    NEIN, da musst du abwarten, es liegt nicht an den Leisten, sonden an den Mitteln der Waschanlage welche benutzt werden.

    Alle welche die Probleme bekommen haben, hatte nach Wechsel der Waschanlage keine mehr. Ich wasche ihn jetzt meistens per Hand und hab auch keine Probleme mehr.

  • wie es bei der neuen Black Edition aussehen soll

    Wie bei jedem Cupra würde ich meinen, der hat ja auch alle Leisten hochglanz schwarz.

  • So lange die weißen Spritzer wieder weggehen. Meine jedenfalls sehen teilweise immer noch sehr schlimm aus.

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Alle welche die Probleme bekommen haben, hatte nach Wechsel der Waschanlage keine mehr

    Kann ich so nicht unterschreiben!


    So lange die weißen Spritzer wieder weggehen. Meine jedenfalls sehen teilweise immer noch sehr schlimm aus.

    Ich kann nur sagen die sind temporär wieder sauber und spätestens wenn sie wieder nass geworden sind sehen die wieder eher besch... aus!

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Kann ich so nicht unterschreiben!


    Ich kann nur sagen die sind temporär wieder sauber und spätestens wenn sie wieder nass geworden sind sehen die wieder eher besch... aus!

    Genau so ist es bei mir leider auch X/.

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, Dirk

  • Eins vorweg, ich habe das Problem nicht.

    Da ich aber bei meinem Auto ebenfalls viele " Chromteile " habe und das Problem von anderen Autos kenne, habe ich gestern einfach einmal an der Portalwaschanlage das Wartungspersonal gefragt. Die waren vom Hersteller und sehr nett, vermutlich weil ich das Problem auch nicht habe.


    Säure, Lauge zu hoch dosiert beim Waschen schließen die absolut aus. Das Waschwasser muss neutralisiert werden und da würde sich jeder Betreiber ins eigene Fleisch schneiden.


    Sie tippen auf das Flüssigwachs welches häufig vorm Trocknen bei einigen Programmen angeboten und aufgetragen wird. Falls es dann Rückstände gibt und manch einer dann auch noch mit Chromglanzmittel an die Stellen geht, verdünnt das Material und es wird immer schlimmer.


    Für mich klingt das plausibel, vielleicht hilft es ja.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Ja Marcus. Plausibel klingt das schon. Aber ich habe noch nie die Wachsplempe dazu gewählt oder ein Chromglanzmittel verwendet. Im Gegenteil. Ich wische jedesmal die Leisten mit Zewa gründlich trocken. Meine Frau fährt mit ihrem i30 in die gleiche Waschstraße und hat nach drei Jahren überhaupt keine Verfärbungen an ihrem Auto.

    Das Problem ist und bleibt also eindeutig das minderwertige von Seat verwendete Material.

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, Dirk

  • Das Problem ist und bleibt also eindeutig das minderwertige von Seat verwendete Material.

    Hallo Dirk,

    war ja auch nur ein Versuch von mir. Weil ja noch keiner wirklich einmal gefragt hat.


    Vor dem Trocknen in der Waschanlage, benutzen die alle eine Art Klarspüler damit das Auto auch einigermaßen trocken wird durchs Gebläse.

    Das gewählte Wort " Flüssigwachs " war vielleicht nicht ganz fachmännisch. Aber reindosieren tun die alle etwas vorm Trocknen.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Hallo Dirk,

    war ja auch nur ein Versuch von mir. Weil ja noch keiner wirklich einmal gefragt hat.

    Das finde ich auch sehr nett von Dir. Gerade wo sich die Gelegenheit mit dem Wartungspersonal ergeben hatte. :)

    Vor dem Trocknen in der Waschanlage, benutzen die alle eine Art Klarspüler damit das Auto auch einigermaßen trocken wird durchs Gebläse.

    Ja das könnte tatsächlich unser Problem sein. Unbestritten haben wir es mit einer ungewollten chemischen Reaktion zu tun. Bleibt trotzdem die Frage: Warum bekommen andere Hersteller das hin? Ich hatte vor dem Ateca sieben andere Autos, aber noch nie dieses Problem.

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, Dirk

  • Sie tippen auf das Flüssigwachs welches häufig vorm Trocknen bei einigen Programmen angeboten und aufgetragen wird. Falls es dann Rückstände gibt und manch einer dann auch noch mit Chromglanzmittel an die Stellen geht, verdünnt das Material und es wird immer schlimmer.

    Naja, Ich weiss nicht! Fakt ist, das Flüssigwachs irgendwann einfach runter ist.

    Hier wird aber ganz offensichtlich Material angegriffen!

    Vor allem sieht es an einigen Stellen aus, als ob die Verfärbung unter der Deckschicht ist.

    Und obs dann am Ende vom Tag Säure, Lauge, Wachs oder Schokolade ist, ist mir eigentlich egal.

    Schade das Herstellern das Latte ist, denn das wäre ja Waschstrassentechnisch stand der Technik und das sollte auch den Herstellern bekannt sein. Aber bei denen zählt nur Gewichtsreduzierung und Kostenersparnis!

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Tja, das stimmt bestimmt alles was wir sagen.


    Ich habe halt mal gefragt. Nicht mehr, nicht weniger.

    Wie bereits geschrieben, ich habe das Problem nicht und glaube auch nicht das SEAT bei mir etwas anderes verbaut hat.

    War bisher, das weiß ich, in 4 verschiedenen Waschanlagen und in 2 Waschboxen.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17