Dachbox auf dem Ateca

  • https://www.kfz-betrieb.vogel.…eine-schrauben-a-1005693/


    Thule-Rückruf


    Zu kleine Schrauben - 05.03.2021


    Das KBA hat die Besitzer von Thule-Trägersystemen aus neuerer Produktion gewarnt – unter Umständen könnten sich Befestigungen lösen.

    Order: KHP6JS/PBD/PUX/P1V/RDM/WDL/2Y2Y/BN/PDY/P1K/PK7/PGR/PFZ/PLY/PW2/PCP/PHF/P28/PTC/WW1/ABT/SV/


    Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit

  • Hallo Hamerethi,


    wir haben vor 4. 1/2 Jahren den Original Seat Dachträger gekauft ( glaube irgend was von 220-250 € ) hatte den Vorteil dass der genau passt und man nicht herum experimentieren muss bzw. Erkundigungen einholen muss.

    Ja wahrscheinlich 20-50 € teurer als aus dem Zubehör aber problemlos drauf und fertig ;)

    auch mit unserer Box gibt es keine Probleme ( nehme diese nur immer wieder von den Trägern damit ich große bzw. Sperrige Dinge dann oben transportieren kann ) allerdings brauche ich das ganze maximal zwei bis vier mal im Jahr ;ooops;


    Gruß Jörg :hutab:

  • Hallo Hamerethi,


    wir haben vor 4. 1/2 Jahren den Original Seat Dachträger gekauft ( glaube irgend was von 220-250 € ) hatte den Vorteil dass der genau passt und man nicht herum experimentieren muss bzw. Erkundigungen einholen muss.

    Ja wahrscheinlich 20-50 € teurer als aus dem Zubehör aber problemlos drauf und fertig ;)

    auch mit unserer Box gibt es keine Probleme ( nehme diese nur immer wieder von den Trägern damit ich große bzw. Sperrige Dinge dann oben transportieren kann ) allerdings brauche ich das ganze maximal zwei bis vier mal im Jahr ;ooops;


    Gruß Jörg :hutab:

    Danke, für deine Antwort. Hatte zwar gehofft es gibt noch eine Alternative zum Orginal. Ich hatte nämlich mehrmals gelesen, das die Qualität der original nicht so besonders sein soll und Thule(sich wegen dem Namen ) auch wieder besser verkaufen lassen.

    Aber trotzdem danke..

  • Quatsch. Geht wunderbar mit anderen Anbietern.


    Hab die Thule Rapid 775 Füße und den Standard Stahl Vierkant Träger drauf. Die neuen Rapid Fixierungen samt Box gehen noch besser. Als Box kommt bei mir meine alte MonBlanc Triton 650 mit 224cm drauf. Alles tutti. Nächstes Mal müssen die Träger etwas optimaler gesetzt werden. Hatte die Vorgabe nicht in der BA gesehen.

  • Nimm die Originalen Seat Träger, damit kannst Du ohne Probleme das Panoramadach öffnen. Bei eBay gibt es gerade die Seat Originalträger NEU für ca 150€ .

  • Ich habe mir jetzt folgendes bestellt und getestet :

    Thule 710400 Evo Raised Rail

    Thule 711300 WingBar Evo 127


    Die passen perfekt.

    Das tun sie. Besitze diese Kombination auch und wir sind letzten Spätsommer mit einer gemieteten 400L Dachbox campen gefahren (36€ für die Dachbox für 1 Woche).


    Kurz vorher hatte ich die Edge WingBar gekauft, mein ursprünglicher Wunsch. Bestätigt hat sich meine Annahme, dass diese ohne Dachbox bis 100 km/h nicht hörbar sind. Aber, und dass ist viel wichtiger ist die Kombination Dachbox und Dachträger - aufgrund der je nach Hersteller und Modell unterschiedlich langen "Klemmfüße" die ja Richtung Dach zeigen.


    Die Kombination Thule Pacific mit Edge WingBar führt dazu, dass diese Füße nach Klemmung nur ca. 5mm vom Dach entfernt sind. Eine Voll beladene Dachbox mit 70kg kann aber beim Durchfahren einer Senke, Kuhle, tiefem Schlagloch durch Ihr Gewicht die Edge Wingbar "biegen", sodass im einem zwar unwahrscheinlichen aber doch möglichen Fall, die Füße regelrecht das Dach anstechen. Ein solcher Schaden wäre kaum reparabel und würde vermutlich den Wiederverkaufswert deutlich senken.


    Bei den Evo Raised Rail i.V.m. den Wingbar EVO ist locker mehr als 1cm Platz und damit genug Sicherheitsreserven bei schwer beladener Dachbox. Und ja, ich habe es getestet, via Druck von innen auf den Boden der Box, die Edge WingBar biegt sich durch und ein Unterschied beim Abstand Fußkralle-Dach bei leer vs. voll beladen ist auch zu erkennen (2-3mm). Es gibt auch Dachboxen mit noch längeren Fußkrallen (vor allem ältere Modelle)


    Erkenntnis: Wer Dachboxen mietet und vorher nicht weiß welche es wird, sollte sicher gehen und sich nicht die Thule Edge Wingbar anschaffen.


    Erkenntnis #2: Für häufigeres (De-)Montieren von Dachträgern sind die Edge Wingbar ebenso nicht gut geeignet, aufgrund des Montagemechanismus über "Gurte" aus gummibeschichteten Plastik. Die Beschichtung löst sich sehr schnell, was zu Kratzern auf dem Dach bei der Montage führen kann. Aufgrund der unweigerlich vorhandenen Dehnung des Plastiks ist regelmäßiges Prüfen und ggf. Nachziehen der Klemmung erforderlich. Da sind die Evo Raised Rail deutlich weniger anfällig und auch angenehmer in der Handhabung.

  • Hallo Zusammen,


    habe die Junior Altro 500 mit der Thule Wingbar Evo montiert.


    • 500 Liter Stauraum
    • 75 kg Zuladung
    • 200 cm x 90 cm x 41 cm


    Schiebedach öffnet ganz normal, Heckklappe auch.
    Finde die Kombination super.
    Gepäck für 4 Personen dabei und Hutablage montiert.
    Freie Sicht nach hinten und Chrashsicherheit war mir wichtig.

    Gruß Max

  • Hallo, die Junior Altro 500 habe ich seit kurzem auch, in grau passt sie gut auf den grauen Ateca.

    Dazu die Menabo Sherman Träger aus dem Beitrag davor.


    Da ich sie selten nutzen werde, war es mir nicht wert, etwa das doppelte für Thule Produkte auszugeben.


    Leider geht das Pano mit meiner Kombi nicht auf, ich kann es lediglich ankippen.

    Ohne Box, nur mit Träger lässt sich das Dach etwa 50 % öffnen, dann läuft es gegen den hinteren Träger.

    Es sind dabei nur mm, eventuell würde es gehen, wenn der Träger etwas weiter nach hinten kommt.


    Aber dieses Manko kann ich verschmerzen, ansonsten macht alles bisher einen guten Eindruck, bei 120 km/h sind nur leichte Windgeräusche zu hören.