Kühlmittelverlust

  • Hallo zusammen,


    ich habe vor einige Tagen eine kleine Menge Flüssigkeit in meiner Garageneinfahrt festgestellt.
    Nach der Prüfung aller Flüssigkeiten konnte ich kein Problem feststellen. Da ich kurz zuvor das Scheibenwischwasser nachgefüllt habe, bin ich davon ausgegangen, dass es sich um Reste handelt die daneben gekippt wurden.


    Heute morgen bei starten des Fahrzeugs poppte dann aber die Meldung auf, nach der das Kühlmittel überprüft werden muss da der stand zu niedrig sei.
    Das Fahrzeug also abgestellt und nachgesehen. Es war Tatsächlich zu wenig Kühlmittel im Behälter. Da das Fahrzeug auf der Vorderachse erhöht steht, habe ich den Wagen nochmal gestartet. Der Fehler erschien nicht mehr.


    Ich arbeite bei einem Großhändler für Autoteile. Werde heute morgen also das G13 Kühlmittel bestellen und dann auch nachfüllen.
    Die Frage ist jetzt natürlich, wodurch der Verlust des Kühlmittels entstanden ist und ob dieser Fehler vielleicht auch bei anderen Vorhanden ist.


    Zur Info: Mein Ateca hat jetzt knapp 21.000 km runter und bisher gab es sonst keine Probleme.

  • Kühler defekt !?!


    das kann alles mögliche sein. Lass dein Kühlsystem abdrücken und dann wird sich deine Lekage zeigen!

  • Hab einen Diesel und ca. 13000 km oben. Mußte auch schon Kühlwasser nachfüllen. Nach Anruf bei der Werkstatt wurde mir gesagt das es beim Diesel sein kann, da beim "freiheizen" des Partikelfilters Wasser verdunsten kann. Hab es so hingenommen Wasser nachgefüllt und gut wars.


    Hab aber auch keinen Verlust ( Pfützen etc.) feststellen können.

    Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 4Drive DSG 190 PS
    Parklenkassistent, Heckklappe
    elektrisch betätigt, Leichtmetallräder 19 Zoll,
    Anhängevorrichtung, Top View Kamera, Fahrassistenz-Paket3,
    Leder Paket schwarz,Standheizung, Österreich Paket
    bestellt: 01.08.2016
    Geliefert am 5.2.2017

  • Könnte aber auch "normal" sein.



    Später brauchte nichts mehr aufgefüllt werden, bis heute.

  • Hallo
    @ starbury,
    Ich glaube das zwischen der kleinen Pfütze und dem Kühlmittelverlust kein Zusammenhang besteht ;;ichgebeauf; 
    Wir haben ungefähr die gleiche Laufleistung und hatten das Kühmittelproblem mitten im Urlaub ;ooops; sind sofort zu einem Seathändler um das ganze Checken zu lassen !
    Aber Entwarnung ;;brav;; nur aufgefüllt und die Information bekommen das es normal sei und zum Anfang passieren kann.
    Das ist jetzt ca zwei Monate her und seit dem auch nicht mehr aufgetreten ;daumen;


    Gruß :hutab: Jörg

  • Hallo,


    schau ob das Kühlmittel bei Dir dauerhaft weg ist. Bei meinem war der Kühlmittelstand auch auf min. Bin sogar noch extra vor dem Urlaub in die Werkstätte gefahren. Die konnten aber nichts feststellen.
    Der Mechaniker hat dann den Deckel vom Behälter geöffnet...und schwupps war das Kühlmittel wieder da.
    Klingt zwar komisch, ist aber so :-)
    Vermutlich war da irgendwo ein Unterdruck oder so.
    Auf jeden Fall schwank der Stand bei mir noch immer. Vielleicht gibt es da auch irgendwo im Kreislauf ein Ventil dass öffnet und schließt, dabei den Kreislauf unterbricht und bei einer gewissen Situation das Kühlmittel beim Abstellen des Fahrzeuges nicht mehr zurück in den Behälter kann???
    Manchmal ist es weniger, manchmal mehr. Das konnte ich feststellen.


    lg


    Roman

    Seat Ateca 1.4 TSI Xcellence 150 PS DSG 4Drive Farbe: Samoa Orange •Alcantara Schwarz •Österreich Paket •Winterpaket 1 •Assistenzpaket 3 •Standheizung •beheizbare Windschutzscheibe (Winterpaket2) •19" "Carlos" •Parklenkassistent •elektr. Heckklappe •Topview-Kamera •DAB+


    Bestellt am 02.11.2016 - Abgeholt 04.04.2017

  • Die Frage ist jetzt natürlich, wodurch der Verlust des Kühlmittels entstanden ist und ob dieser Fehler vielleicht auch bei anderen Vorhanden ist.

    Wie ist der Stand der Dinge, bei dem Kühlmittel?

  • Hatte es bei jedem SEAT bis jetzt,vom ersten Toledo mit dem 1.8er Benziner bis jetzt beim ATECA.Nach ca10000 km KW-Stand bei min. und blieb auch da. Einmal aufgefüllt und nie wieder.Denke mal,dass sich mit der Zeit alles richtig entlüftet und dann ist gut. Da bin ich tiefenentspannt.Natürlich ist auch eine Dichtheitsprobe gemacht worden.
    Grüße. ;daumen;:hutab:

    ATECA Xcellence 1.4 TSI,2WD,Magic Schwarz,18er Performance II,Alcantara,SEAT Soundsystem,Full Link,Digitalradio,Variabler Gepäckraumboden,E-Hecklappe,Standheizung,Diebstahlwarnanlage,Fahrassistentpaket III.
    Bestellt 30.03.16,Happy Day am 04.10.16. ;daumen;

    ARONA FR,115 PS,Nevadaweiss Dach grau,Alcantara,Beats,DAB+,Sport-Paket,Voll-LED,Winter-,Ablagen-Paket,Parklenkassi,Diebstahlwarnanlage,dunkle Scheiben 2. Reihe+Heckscheibe,Auspark-und Totwinkelassi,3 Jahre Garantieverlängerung.

    Bestellt 09.11.17

  • War bei meinem Leon ST 5F auch so.
    Das Kühlmittel war bei ca. 10000Km leer.
    Ich traute meinen Augen nicht.
    Mein :) füllte umsonst auf.

    Gruss
    Jimmy


    Der Grillmeister :proost:

    1. ATK Treffen in Bayern. Bitte in Kalender eintragen. ;dange;

    ateca-forum.de/calendar/index.php?event/20/



    Xcellence 1.4 EcoTSI 150 PS, 2WD, 6-Gang, Nevada Weiss, schwarzes Alcantara Tier, Navi, Topview, PLA, TWA, Winterpaket, 19" Exclusive, AHK Vorbereitung, Var. Gepäckraumboden, DAB+, Sound System und ACC Best. 20.03.2017, geboren am 10.03.2018 ;;brav;; Übergabe 29.03.2018 ;:happy;:

  • Also bei mir kam jetzt bei 28000 km die Meldung, daß zu wenig Kühlmittel drin ist. Musste ca 300 ml nachfüllen.


    Gruß
    Thomas

    Seat Ateca Style 2.0 TDI Vorderradantrieb mediterran Blau , 6 Gang - bestellt 5.8.16 umbestellt 22.9.16 auf Excellence 2.0 TDI 4Drive 6 Gang mediterran Blau mit Lederpaket schwarz .Wurde am 25.10 gebaut und fährt seit 5.12.2016 mit uns durch die Gegend

  • Bei mir kam die Kühlmittel-Warnleuchte bei 13.000 km.


    War mir unbekannt, dass es bei einem Neuwagen passieren kann. Der Händler hat ca 200 ml aufgefüllt.


    Auf richtige Sorte achten.

    ATECA XCELLENCE 2.0 TDI, 4Drive, 7DSG, 190PS, Rodium-Grau, HSN 7593/ TSN AMR, LM Perf. I 225/50 R18, LED, Alcantara schw, Drive-Experience, Navi PLUS Full Link/Sound Syst, Connectivity Box, DAB+, Mapecare+, Assist-Paket V (Auspark, Spurhalte, Toter-Winkel, Fernlicht, ACC 210km/h, Verkehrsz), Parklenk, Top-View 360-Kamera, Kessy, el.Heckkl, el.AHK, XDS, el.Frontsch, Winter-P, Standhzg, Schiebed, Diebstahl-W.

  • Fröhliches Farben raten!


    Auszug aus https://www.ato24.de/de/blog/kuehlmittel-finden


    VW- und BASF-Standards:


    VW BASF Farbe Beschreibung
    G11 G48 Grün/blaugrün Dieser Standard umfasst die Kühlmittel auf Basis anorganischer Säuren
    G12 Rot/rosa Volkswagens erstes Kühlmittel mit OAT-Standard (organisches Säuren) und somit ohne Silikate. Es herrschte jedoch Ungewissheit bei den Käufern, ob das G12 mit G11 gemischt werden durfte. Das darf es nämlich nicht! Durch dessen Vermischen entstehen aggressive Säuren und es kommt zum schnellen Verklumpen der Flüssigkeit. Überhitzungen und Schäden des Motors sind die Folgen.
    G12+ G30 Rotviolett Als Reaktion auf das Mischverbot zwischen den zuvor genannten Kühlmitteln, wurde das G12+ entwickelt. Frei von Silikaten, kann dieses jedoch unbedacht mit dem G11 und G12 vermischt werden
    G12++ G40 Rotviolett Als direkter Nachfolger vom G12+ wurde dieses in allen VW & Audi Fahrzeuge verwendet. Laut Hersteller besitzt es folgende Vorteile gegenüber dem Vorgänger: Besserer Korrosionsschutz, höherer Siedepunkt (135°C) und verbesserte Wärmeableitung
    G13 Lila Das G12++ Kühlmittel auf Glykol-Basis wurde durch das verbesserte G13 auf Glycerin –Basis (produziert aus biologischen Abfallprodukten) hergestellte Mittel abgelöst. Der Vorteil liegt in der Umweltverträglichkeit und einer kostengünstigeren Herstellung
    G05 Gelb Als spezielles Merkmal sticht hier die besondere Verträglichkeit mit Graugussmotoren hervor
    G33 Blaugrün Hierbei handelt es sich um ein Spezialprodukt für die Automarken Peugeot und Citroen. Das siikatfreie Kühlmittel darf durch seine grüne/blaugründe Farbe jedoch nicht mit dem G11/G48 Produkt verwechselt werden
    G34 Orange Das silikatfreie Spezialprodukt für General Motors und Opel

    Xcellence 2.0 TSI 190 PS DSG, 4WD, Bilaweiss, Connectivity, Top View, Fahrass. Paket V, elt AHK, Kessy, elt. Heckklappe, Parklenkassi., Full Link, BEATS, Navi+, MapCare, VC, Leder, bestellt KW 31/17, gebaut KW 19/2018, ausgeliefert (geplant/Wolfsburg): 17.06.2018

  • Das das Kühlmittel aufgefüllt werden muss, liegt eigentlich fast immer nur daran, dass VW Audi SEAT und Skoda bei der Erstbefüllung sparen (sprich min. einfüllen).


    Das ist jedenfalls meine Erfahrung in den letzten Jahren mit diversen Fahrzeugen.

  • ich blicke da nicht mehr durch.
    Welches Kühlmittel brauche ich denn?
    Gruß
    Norbert

    Mein Ateca: Ecellence 1.4 Eco TSI 110 KW DSG, 2 WD Rodium Grau, Leder schwarz, Navi plus, DAB+, Mapcare,
    elektr. Heckklappe, Fahrassistenz Paket V, Top View Kamera, Standheizung, Reserverad.
    bestellt am 01.09.16 unverb.Liefertermin 05/2017 :cursing:  PW 04/17 :thumbsup: Abholung in WOB am 27.3. :thumbup::thumbsup::thumbsup: 
    Meiner seit dem 27.3.2017 :thumbsup::thumbsup::thumbsup: