Auskleidung der Radhäuser unvollständig?

  • Sagt mal, ist das bei Euch auch so: In meinen Radhäusern (meiner ist weiß), ist die schwarze Auskleidung unvollständig. Hinter dem Rad ist es dort weiß, also Lack. Ist das normal? Das sieht zum einen komisch aus wie ein Fehler und zum anderen wird der Lack da doch total beschädigt durch Steine usw.. Ich kenne das nur völlig schwarz ausgekleidet, i.d.R. mit Kunststoff. Schaut mal bitte bei Euch und was Ihr davon haltet.

    Ateca Xcellence 1.4 TSI 2WD - Nevada Weiß - Zusatzausstattung: 19" Exclusive-Felgen, Panoramadach, Heckklappe elektrisch, Winter-Paket, Navi Plus - Paket, Parklenkassistent-Paket.
    Bestellt :) 01/2017. Lieferung vorauss. 07/2017:/ Neu im System 05/2018 !!!! ?(;(:thumbdown: Dann: 08/2017^^ lt. System wieder irgendwann 2018 ?! :cursing:X( Übergabe nun 18.10.17 8o Welch Abenteuer

  • Bei mir ist es auch so...habe auch einen weißen und nach dem waschen ist es mir richtig aufgefallen. Denke aber das es normal ist

    Seat Ateca FR - 2.0 TSI DSG, 4WD, Nevada Weiß, Performance III, AHK Vorbereitung, Assistenzpaket V, Connectivity Box für Navi+ inkl. SSS, Fulllink und Wireless Charger, DAB+, PLA, Pano, elektr. Heckklappe, Winterpaket, Fahrersitz elektrisch verstellbar, Gepäcknetz UND orginal Eiskratzer von Seat für Tankdeckel ;kaputt-lach;
    Bestellt: Ateca Xcellence in schwarz am 14.02.2017, storniert und umbestellt auf FR am 07.08.2017, Zulassung und Abholung am 24.08.2017 :thumbsup:

  • Unser weisser hat das auch. Ist mir auch erst aufgefallen, als ich die Arbeit von meinem Unfreundlichen begutachtet habe und die Radhäuser richtig zusammenbauen.
    Scheint als normal wenngleicht natürlich Steinschlägen damit Tür und Tor geöffnet ist.


    Gruß ToFu

    ateca Xcellence 2.0 TDI 4Drive DSG, Nevadaweiß, Performance II Alu, Leder schwarz, Businesspaket Assistance, AHK schwenkbar, E-Heckklappe, DAB+, Fullink, Soundsystem, Notrad, ACC, Topview, Garantie 5 Jahre 100.000 KM

  • Bei unserem weißen ist es auch so. Vorne und hinten im Bereich hinter den Stoßdämpfern ist keine Verkleidung. Würde mich schon stark wundern wenn`s nur bei den weißen so wär.

  • Bei unserem weißen ist es auch so. Vorne und hinten im Bereich hinter den Stoßdämpfern ist keine Verkleidung. Würde mich schon stark wundern wenn`s nur bei den weißen so wär.

    Bei meinem ist es auch so.

  • Ist bei meinem Schwarzen leider auch so... ;(

    SEAT ATECA Style 1.6 TDI Magic Schwarz, Design-Exterior- Paket Silber, LED- Innenlichtpaket, Licht- und Sichtpaket, Media-System Plus, Voll-LED Scheinwerfer, Variabler Gepäckraumboden, Winter-Paket, Garantieverlängerung 3 Jahre/150.000 km MEINER SEIT DEM 05.05.2017 :thumbsup:

  • Ja sieht irgendwie schon komisch aus und nicht so gut...Aber kann man nix machen. Auch nicht gut ist, dass hinten Dämmmaterial, also Filz oder so verwendet wurde, denn da hängt sich voll der Dreck dran, muß ich feststellen. Warum macht man so einen Blödsinn, wer denkt sich das aus ?(:thumbdown:

    Ateca Xcellence 1.4 TSI 2WD - Nevada Weiß - Zusatzausstattung: 19" Exclusive-Felgen, Panoramadach, Heckklappe elektrisch, Winter-Paket, Navi Plus - Paket, Parklenkassistent-Paket.
    Bestellt :) 01/2017. Lieferung vorauss. 07/2017:/ Neu im System 05/2018 !!!! ?(;(:thumbdown: Dann: 08/2017^^ lt. System wieder irgendwann 2018 ?! :cursing:X( Übergabe nun 18.10.17 8o Welch Abenteuer

  • Laut Prospekt soll das ganze Auto verzinkt sein. ;)

    1.4TSI Xcellence, Rodium Grau Metallic, schwarz Alcantara, Businesspakete Assistance und Infotain , Beats, DAB+, Full Link, variabl. Gepäckraumboden, Winter Paket, Parklenkassistent , Toter Winkel Assistent + Ausparkassistent, Notrad. Bestellt 03.01.2018.:thumbsup:Am 29.08.18 in Wolfsburg abgeholt.:thumbsup:

  • Hole das schon etwas ältere Thema nochmal her.

    Bei unserem weißen ist das auch so. Nachdem Felgen mit relativ viel "Durchblick" montiert sind, fällt das schon deutlich auf und stört die Optik sehr, ganz abgesehen von der nicht vorhandenen Schutzwirkung z.B. gegen Steinschlag. Hat jemand schon mal drüber nachgedacht, die sichtbaren Lackflächen mit (schwarzem) Unterbodenschutz oder -wachs zu behandeln, wenn ja, womit? Braucht man zuerst eine Grundierung? Gibt es Bedenken, v.a. wegen der Übergänge zur vorhandenen Verkleidung?

  • Unter den Lackflächen ist mit Sicherheit schon lackierbarer Unterbodenschutz.

    Man wird einen Teufel tun und solche Flächen einfach nur zu lackieren.

    Wenn dort dann Korrosion auftreten würde, müsste sich SEAT das ans Bein heften.

    Was die Optik bei hellen Lacken angeht gebe ich euch recht.

    Schön ist anders.

    Aber für den Zweck einmal mit Verdünnung abgewaschen und mit der Dose Matt-Schwarz draufgesprüht.

    Fertig ist der Lack ! 8o

  • Peter

    Hat das Label Ateca hinzugefügt
  • Was die Optik bei hellen Lacken angeht gebe ich euch recht.

    Schön ist anders.

    Aber für den Zweck einmal mit Verdünnung abgewaschen und mit der Dose Matt-Schwarz draufgesprüht.

    Fertig ist der Lack ! 8o

    Ich habe vorhin einmal bei der Luftdruckkontrolle gegen die nicht mit dem Fils, oder was auch immer das ist, verkleideten Stellen im Radlauf gedrückt.

    Unterm Lack ist es weich. Also Unterbodenschutz im Radlauf.


    Mit der Spraydose würde ich am neuen Auto da nix machen...

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View.

    Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17