Cupra

  • 10% der Händler dürfen die Marke Cupra nur an den Mann/Frau bringen, sie erhoffen sich aber 10% Jahresumsatz.. Naja, strammes Ziel.


    Wenn ich mir die wenigen Verkaufsstellen in Spanien anschaue wird es gewiss ein großer Spaß werden, als "Kleinstadtbub", nach einem Rabatt beim Großstadthändler zu betteln.


    Das gibt ein Auto für selbstständige verarmte Architekte.

    Ateca Xcellence 2.0 4 Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket,
    Navigation, Standheizung, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckklappe inkl. virt. Pedal , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Kamera rundum.
    Bes.: 27.01.17 abgeholt 30.09.17

  • Mir gefällt der Ateca Cupra gut. Mich interessieren z.b. nur die monatl. Leasingraten ohne Anzahlung, da ich seit September 2015 kein Auto mehr bar bezahle. Ich hoffe, dass in den nächsten Wochen der Ateca Cupra im Leasing beim :)zu kalkulieren ist.


    2016 gab es AMG-Neufahrzeuge incl. einigen Paketen, bei 12 Monaten LZ und 10000 km p.a. für rund 350 €. ;:happy;:

  • 2016 gab es AMG-Neufahrzeuge incl. einigen Paketen, bei 12 Monaten LZ und 10000 km p.a. für rund 350 €.

    Das kann ich bestätigen.

    Das sollte aber eine Art, verlängerte Probefahrt sein, mit niedriger Bezahlung.


    Mein Arbeitskollege, selbst hin und weg, war nachher aber enttäuscht.


    Die Rechnung kann ja auch gar nicht aufgehen, seien wir mal realistisch. ( beim Ateca Cupra so ca. 800 €, das kommt hin, ohne böses Erwachen am Schluss )

    Ateca Xcellence 2.0 4 Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket,
    Navigation, Standheizung, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckklappe inkl. virt. Pedal , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Kamera rundum.
    Bes.: 27.01.17 abgeholt 30.09.17

  • Ich persönlich halte davon eh nix. Was bleibt denn ausser das man alle Jahre ein neues Auto fährt? Danach ist Kohle und Auto weg. Ne nicht meins.

    Ein Cupra wird es nicht ,aber ein Ateca FR 2.0 Benziner.
    Allrad, DSG, DCC, Standheizung, Panoramadach, elekt. Heckklappe, 190 PS, Winterpaket, Top-View, Navi, Beats-Soundsystem,Virtuelles Cockpit, DAB+, Licht und Sicht-Paket, Navi plus, beheizte Frontscheibe,

    Gepäcktrennnetz,Toterwinkelassi,Ultraschalleinparkassi,Exclusive II mit 245/40 R19

  • Ist auch meine Meinung.

    Soll aber jeder selbst entscheiden ob er kauft, finanziert, least.

    Wie das Ganze ausgeht werden wir hier im Forum hoffentlich erfahren.


    Auf einen Schnapper zu hoffen beim Cupra Ateca, wird wohl aber ein Wunsch bei vielen bleiben.

    Ateca Xcellence 2.0 4 Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket,
    Navigation, Standheizung, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckklappe inkl. virt. Pedal , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Kamera rundum.
    Bes.: 27.01.17 abgeholt 30.09.17

  • Ok,ich sag was dazu. Der Moderator ist bissle ne Pflaume. Die Frontschürze ist ein klein wenig verändert,aber ansonsten nix neues.

    Ein Cupra wird es nicht ,aber ein Ateca FR 2.0 Benziner.
    Allrad, DSG, DCC, Standheizung, Panoramadach, elekt. Heckklappe, 190 PS, Winterpaket, Top-View, Navi, Beats-Soundsystem,Virtuelles Cockpit, DAB+, Licht und Sicht-Paket, Navi plus, beheizte Frontscheibe,

    Gepäcktrennnetz,Toterwinkelassi,Ultraschalleinparkassi,Exclusive II mit 245/40 R19

  • Ob der Typ ne Pflaume ist, weiss ich nicht, aber Ausfahrt TV macht imho die ausführlichsten Test-Videos.


    Werde mir dann den Typ beim CupraTest nochmal zu gemüte führen. ;-)


    Aber machen wir uns nichts vor, es ist und bleibt ein Seat Ateca.

    Halt mit mehr PS und wahrscheinlich einem Preis, der dann doch lieber in ein höherwertiges Fahrzeug landen sollte.

    Gebraucht sind die Cupras in der Regel auch nicht zu empfehlen, da der Heizeranteil höher ist, als wenn ich mir einen Audi, BMW oder Mercedes dieser PS-Klasse hole.

  • Aber machen wir uns nichts vor, es ist und bleibt ein Seat Ateca.

    Halt mit mehr PS und wahrscheinlich einem Preis, der dann doch lieber in ein höherwertiges Fahrzeug landen sollte.


    Und genau da gehen die Meinungen stark auseinander!


    Das es ein SEAT bleibt ist doch gut so, denn die meisten kaufen sich Seat wegen dem guten Preis Leistungsverhältnis. Steckt man das Geld in ein höherwertiges Fahrzeug ist das wieder ein schlechter Vergleich da dort wieder ein gebrauchter mit bestimmten Alter/KM mit nem neuen verglichen wird.

    Ansonsten halte ich eh nix von "höherwertigen Fahrzeugen", die sind egal in welcher Hinsicht(vor allem Anschaffung, Reperaturen) wesentlich teurer und technisch auch nicht besser(bezieht sich auf Beispiel Audi/Seat). Was dann die Verarbeitung im Innenraum betrifft, sind Seat für mich gut genug, mehr brauche ich nicht, ABER was ich vor allem nicht brauche ist ein noch höherer Fahrzeugpreis bzw. mehr Reperaturkosten, nur weil es statt nem Seat dann zb. ein VW oder gar Audi ist.

    Dies ist wie gesagt meine Meinung und soll niemand schlecht reden der da anders denkt. ;)

    Bestellter ATK:


    Ateca FR, 2.0TDI 4Drive 7-Gang DSG 190 PS Nevada weiss, Felgen Exclusive II 8J x 19, Businesspaket INFOTAIN, Windschutzscheibe beheizbar, Winter-Paket, Standheizung, Licht-und-Sicht-Paket, Fahrassistenz-Paket IV, Adaptive Fahrwerksregelung DCC, Parklenkassistent mit Ultraschall-Einparkhilfe vorne und hinten, Reserverad als Notrad, Herstellergarantie um 3 Jahre oder maximal bis 100.000 km verlängert


    Bestellt am: 18.05.2018 mit 27% Rabatt :thumbsup:

  • Ist ja auch ok so. Ich kann das auch nachvollziehen.


    Ich habe ja letztendlich auch den Ateca wegen dem PL incl. Rabatt. (Tatsächlicher Zahlbetrag ist immer entscheidend)


    Trotzdem muss ich Dir aus Erfahrung sagen, dass zwischen Seat / Audi verarbeitungstechnische Welten liegen.

    Technisch sind die höherwertigen auch anders aufgestellt, vergleiche mal die Kamerasysteme bei der Assistent zu Mercedes oder BMW.


    Ich hatte ja auch einen X3 , das Lichtsystem ist zum Beispiel einfach eine andere Liga.

    Und das war noch das 2015er Modell.


    Schmerzgrenze war für mich nach Rabatt 30k€. Mehr war ich nicht bereit zu zahlen.

    Entsprechend habe ich die Ausstattung gewählt.

    Dass dann aufgrund 25,8% Rabatt dann eine Vollausstattung incl. aller Herlferlein rauskommt, ist natürlich positiv zu werten.

  • 25,8% Rabatt, aber nur für Barzahlung,oder?

    Ein Cupra wird es nicht ,aber ein Ateca FR 2.0 Benziner.
    Allrad, DSG, DCC, Standheizung, Panoramadach, elekt. Heckklappe, 190 PS, Winterpaket, Top-View, Navi, Beats-Soundsystem,Virtuelles Cockpit, DAB+, Licht und Sicht-Paket, Navi plus, beheizte Frontscheibe,

    Gepäcktrennnetz,Toterwinkelassi,Ultraschalleinparkassi,Exclusive II mit 245/40 R19

  • 25,8% Rabatt, aber nur für Barzahlung,oder?

    Behindertenausweis oder Journalist oder ähnliches. Dafür gibts bei den online Händlern zusätzliche rabatte

  • Dachte immer, dass der Cupra 6 Gang DSG hat. Ist das dasselbe Getriebe wie im 2.0 TSI mit 190 PS?

    Ein Cupra wird es nicht ,aber ein Ateca FR 2.0 Benziner.
    Allrad, DSG, DCC, Standheizung, Panoramadach, elekt. Heckklappe, 190 PS, Winterpaket, Top-View, Navi, Beats-Soundsystem,Virtuelles Cockpit, DAB+, Licht und Sicht-Paket, Navi plus, beheizte Frontscheibe,

    Gepäcktrennnetz,Toterwinkelassi,Ultraschalleinparkassi,Exclusive II mit 245/40 R19

  • 25,8% Rabatt, aber nur für Barzahlung,oder?

    Barzahler und GDB. Eigener GDB, würde liebend gerne mehr zahlen. ;-)


    Eigentlich kam ich so auch zum Ateca, bei APL konnte man eine Vorauswahl treffen bezüglich Rabatte.

    Da war ich dann erstaunt.


    Aber um auf den Cupra zurückzukommen:

    Ich glaube da auch nicht an so hohe Rabatte. Da wird dann imho bei 10% Schluss sein.


    Unter 45k€ mit anständiger Ausstattung wird das nichts.

    Und das ist mir zuviel für einen Seat, auch wenn ich es bezahlen könnte.

  • Naja für 45k€ hat er schon ne relativ anständige Ausstattung. Immerhin DCC, Navi, El. Heckklappe, digitales Cockpit, 360 Grad Cam, Spurassi, Toterwinkelassi, Fussgängerassiund n paar Gimmicks. Aber für mich wäre eben noch nicht alles an Bord was ich gerne drinnen hätte. Somit durchbricht er meine persönliche finanzielle Schallmauer.

    Ein Cupra wird es nicht ,aber ein Ateca FR 2.0 Benziner.
    Allrad, DSG, DCC, Standheizung, Panoramadach, elekt. Heckklappe, 190 PS, Winterpaket, Top-View, Navi, Beats-Soundsystem,Virtuelles Cockpit, DAB+, Licht und Sicht-Paket, Navi plus, beheizte Frontscheibe,

    Gepäcktrennnetz,Toterwinkelassi,Ultraschalleinparkassi,Exclusive II mit 245/40 R19

  • Naja für 45k€ hat er schon ne relativ anständige Ausstattung. Immerhin DCC, Navi, El. Heckklappe, digitales Cockpit, 360 Grad Cam, Spurassi, Toterwinkelassi, Fussgängerassiund n paar Gimmicks.

    Hi Sven,


    hast du das auch so raus gelesen aus den Berichten, bzw. in den Videos gesehen ? Hat schon einiges in Serie mehr.

    Ich bin mir im Moment nicht mehr ganz sicher, ob der Mehrpreis wirklich so hoch ist.


    Wenn ich die Spitzenmodelle mit 190 PS nehme und meine gewählten Kreuze mache, komme ich auch mittlerweile auf knapp 43000. Incl, Überführung. ( gut, ich bekam bei Barzahlung 17-18% als Normalkäufer, da waren die Extras kostenneutral, das wird beim Cupra gewiss nicht so sein )


    Gruß,

    Marcus

    Ateca Xcellence 2.0 4 Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket,
    Navigation, Standheizung, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckklappe inkl. virt. Pedal , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Kamera rundum.
    Bes.: 27.01.17 abgeholt 30.09.17

  • Also ich komme mit einem Vorlauf-Ateca mit allem, was ich gerne hätte, auf 45.355€. Das Auto ist vom Händler schon konfiguriert worden und wurde Januar 2018 bestellt.

    Ich kann vielleicht etwas dazu buchen,was aber nicht sicher ist, auf keinen Fall kann ich etwas rauskonfigurieren. Was leider gar nicht geht ist den Ateca komplett umkonfigurieren. Hängt mit dem ausgegebenen Preis für den Händler zusammen. Da Seat die Preise angezogen hat, bekommt der Händler dieses Fahrzeug nicht zu diesem Preis,logisch. Aber nur so komme ich schneller an einen Ateca.Wartezeit wäre knapp 4-6 Monate.Das wäre dann grad mal der Einsteig für den Cupra, zumal Cupra den Preis noch nicht bestätigt hat. Ich glaube auch nicht, dass der Rabatt beim Cupra so hoch sein wird, wie für den normalen Ateca. Und ich verweise nochmal auf die Lieferzeiten. Laut meinem Händler soll der Cupra auf den normalen Ateca-Bändern gefertigt werden.

    Ein Cupra wird es nicht ,aber ein Ateca FR 2.0 Benziner.
    Allrad, DSG, DCC, Standheizung, Panoramadach, elekt. Heckklappe, 190 PS, Winterpaket, Top-View, Navi, Beats-Soundsystem,Virtuelles Cockpit, DAB+, Licht und Sicht-Paket, Navi plus, beheizte Frontscheibe,

    Gepäcktrennnetz,Toterwinkelassi,Ultraschalleinparkassi,Exclusive II mit 245/40 R19