Musik über USB Kabel / CarPlay viel leiser als über Bluetooth

  • Oh hab nicht richtig gelesen. USB lässt sich da natürlich nicht verstellen.
    Ich höre wenn dann nur über Bluetooth da ich eh auf die Freisprecheinrichtung angewiesen bin weil ich viel telefonieren muss.
    Irgendwie is das eh alles blöd gelöst. Die Freisprecheinrichtung und die Radiosender sind viel zu leise. Beim telefonieren muss ich stellenweise auf volle Lautstärke drehen um mein Gesprächspartner zu verstehen. Wenn ich beim Radio hören die Lautstärke voll aufdrehe ist es gerade mal so laut wie bei meinen ehemaligen VWs auf halber Lautstärke. Als wäre da irgendwas wie Sperre drin. Selbst beim Ateca mit Soundsystem ist es nicht wirklich lauter, klingt nur besser. Hab das beim Händler auch schon angesprochen aber ohne Erfolg.

  • kann man wirklich die Lautstärke vom Radio codieren?
    Gruß
    Norbert

    Gruss

    Norbert


  • Hab die Tage noch die Liste gesehen!
    Aber nicht weiter verfolgt, da es mich nicht wirklich interessiert.
    Können kann mans auf jeden Fall. ;-)

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Vielleicht hat das auch mit der europäischen Norm zu tun, dass es leiser ist? EU-Norm Lautstärke


    Bei Apple gibts da zum Beispiel eine Einstellung, wo man auf max. Lautstärke erhöhen kann (Einstellung - Musik - maximale Lautstärke - maximale Lautstärke (EU) -aus/an-



    Daher wird man das bestimmt codieren können.

    Samoa Orange - 1.4TSI 150 PS Tiptronic - XCELLENCE - Alcantara Braun - AHK - Standheizung - Toter Winkel Assi - DAB+ - Full Link - Sound System - Top-View



    Bestellung: 27.03.2017
    Produktion gepl.: KW49; KW11/18, KW16/18, KW18/18
    Produziert: KW14/18
    Lieferung beim Händler: KW16-17/18
    Übergabe: 25.05.2018

  • Ich habe das Phänomen mit meinem Androiden auch ab und an. Dann stelle ich am Telefon lauter - es kommt eine Warnung zu Gehörschutz und dann bestätige ich das und kann weitere "dBs" hinzufügen.


    In der Regel bekomme ich diese Lautstärke auch dann, wenn ich mit dem Telefon auf "Volle Lotte" eingestellt ins Auto steige und es sich dann verbindet.


    Weitere Beobachtungen:
    - Beim "Vorspulen" (in 30 sec. Schritten) ist nach dem ersten Schritt leiser, dann nochmal skip - dann hat es wieder die ursprüngliche Lautstärke.
    - die Lautstärke der Verkehrsdurchsage (ist bei mir angehoben) wird nach dem Ende beibehalten


    Das Vorspulen geht bei mir übrigens nicht mit den Reglern am Radio in "Media-Ansicht" sondern mit dem Drehrad am Lenkrad, wenn die MF-Anzeige auf Medien/Wiedergabe eingestellt ist.

  • Oh hab nicht richtig gelesen. USB lässt sich da natürlich nicht verstellen.
    Ich höre wenn dann nur über Bluetooth da ich eh auf die Freisprecheinrichtung angewiesen bin weil ich viel telefonieren muss.
    Irgendwie is das eh alles blöd gelöst. Die Freisprecheinrichtung und die Radiosender sind viel zu leise. Beim telefonieren muss ich stellenweise auf volle Lautstärke drehen um mein Gesprächspartner zu verstehen. Wenn ich beim Radio hören die Lautstärke voll aufdrehe ist es gerade mal so laut wie bei meinen ehemaligen VWs auf halber Lautstärke. Als wäre da irgendwas wie Sperre drin. Selbst beim Ateca mit Soundsystem ist es nicht wirklich lauter, klingt nur besser. Hab das beim Händler auch schon angesprochen aber ohne Erfolg.

    Es war tatsächlich die Lautstärkeeinstellung unter Radio->Setup->Klang->Lautstärke für AUX! Also die AUX-Einstellung ist auch für USB zuständig. Habe jetzt kaum hörbaren Unterschied zu Bluetooth.


    Besten Dank an alle!

    Ateca XCELLENCE 1.4 EcoTSI 7G-DSG 110 kW 2WD • Navi Plus - 8" TS • FuLi • SEAT Sound System • DAB+ • Top View • PLA • WP • Sensorgesteuerte Heckklappe • Panoramadach • AHV • Bestelldatum: 20.11.2016 • Abholdatum: 20.02.2017

  • In der Regel bekomme ich diese Lautstärke auch dann, wenn ich mit dem Telefon auf "Volle Lotte" eingestellt ins Auto steige und es sich dann verbindet.

    Ich nutze dafür unter Android "Bluetooth connect & Play" von Carl Parziale, damit wird die Lautstärke des Smartphones automatisch auf "Volle Lotte" gesetzt, wenn es sich mit dem Auto verbindet. Zusätzlich startet das Tool Spotify und spielt beim letzten abgespielten Song weiter.... also ich nutze es bei meinem jetzigen Wagen... ich hoffe dass es beim Ateca dann auch.... wenn er dann endlich .... ;zum_heulen;

    Xcellence 1.4 TSI, 2WD, 6-Gang, 110 kW (150 PS), Cappucchino beige, Alcantara schwarz, "Performance II" 7J x 18", AHK, Business-Paket, Winter-Paket, bestellt 14.03.2017, Produktion KW 10/2018, Ankunft in Wolfsburg 15.03.2018, Abholung Wolfsburg 08.04.2018

  • Hab die Tage noch die Liste gesehen!
    Aber nicht weiter verfolgt, da es mich nicht wirklich interessiert.
    Können kann mans auf jeden Fall. ;-)

    Diese Liste wäre interessant das würde mir viel Mühe beim Händler ersparen.
    Die erzählen mir nur wieder das da nix bekannt ist.

  • Ich habe festgestellt, dass sich beim ersten verbinden per Apple Car Play in den Musikeinstellungen vom iPhone —> „Lautstärke anpassen“ aktiviert. Damit war die Musik viel viel leiser! Einfach wieder in die Optionen gehen und ausmachen. Beim nächsten mal verbinden bleibt es dann auch aus.


    Falls es schon im Thema beschrieben wurde, sorry Anbei noch ein Screenshot von der genannten Funktion.