Tatsächlicher Spritverbrauch?

  • Meine Angaben sind auch die tatsächlichen nach getankten Litern verbrauchten Werte.

    Mein Bordcomputer zeigt 0,3l zu wenig an.

  • mein Arona hat nun 6000km runter und der Benzinverbrauch variiert zwischen 5,9 und 6.9 je nachdem wie ich ihn bewege. Über 7 bin ich noch nicht gekommen.

  • nun bin ich auch das erste Mal über 7 Liter gekommen ^^ nämlich 7,2 Liter.

    Waren in Bayern und die A7 war relativ frei. 600km etwas zügiger meine kleine Chica bewegt.

    Bin aber absolut zufrieden damit und er hat nicht geruckelt ;)

  • Hallo zusammen,


    mein Arona mit DSG hat jetzt ca. 1600 km runter. Hauptsächlich wird der Wagen im Stop and Go Für die Fahrt von Hürth Efferen bis Köln Kalk benutzt. Die Spannbreite des Verbrauchs liegt derzeit bei 7,9 bis über 10 Liter nach Boardcomputer. Die Strecke ist die Hauptnutzung. Die letzte Betankung hat einen Durchschnitt von 8,6 Litern ergeben.

    Das Start Stop system ist aktiv.


    Auffällig ist die Momentanverbrauchsanzeige im Virtual Cockpit. Bei niedrigen Geschwindigkeiten zeigt sie sofort maximalen Spritverbrauch an, wenn ich das Gaspedal mehr als gefühlt einen Millimeter durchtrete. Tendentiell logisch, aber so extrem? Ist das bei euch auch so?


    Die Strecke ist verbrauchsmäßig eine Katastrophe, dennoch hätte ich mir einen geringeren Verbrauch gewünscht.

  • Keine Ahnung ob das bei DSG oder VC anders ist, bei mir habe ich kein "max", oder ich komme da nicht hin?

    Im ersten Gang geht es hoch bis ~40l. Beim Anfahren ist es auch egal ob vorsichtig oder sportlich, liegt immer bei 40l

    Im 2. muss ich da bei geringen Geschwindigkeiten schon etwas durchtreten um an die 30l zu kommen. Normalerweise beim langsamen rollen und dann "normalen" beschleunigen eher unter 20l.

    Da ich dieser Anzeige sowieso nicht viel abgewinnen kann habe ich die fast nie im MFA. Hatte jetzt aber übers Wochenende mal ein wenig probiert ;-)

  • Hi All,

    Nun bin ich auch über 7,2 L/100 km.
    Und mir fällt auf, dass es der "kleine" mit dem 115 PS Bentziner sich auf der Autobahn, ab 120 Km/h schon etwas mehr als 7,0 L/100 Km gönnt.

    Also stimmt das "Gerücht" das kleine Motoren bei höherer Geschwindigkeit einen verhältnismäßig hohen Verbrauch haben. 8|

    MfG Ado

  • Das ist doch auch völlig normal. Die Kiste hat einen CW-Wert wie eine mittelschwere Schrankwand. Was soll man da sonst erwarten? Dazu kommt noch der kleine 3-Zylinder-Motor, der mit dem Auto völlig überfordert ist.

    12.03.2019 Umbestellung auf Cupra Ateca, zusätzlich: Nevada Weiß, Businesspaket Cupra, Fahrassi-Paket V, Winterpaket, beheizbare Frontscheibe, Pano-Dach, elektr. Heckklappe, AHK elektr. ausklappbar, Übergabe am 03.06.2019

  • Wenn man sparsam auf der Autobahn fahren will ist eine SUV, auch so ein kleiner wie der ARONA natürlich das falsche Fahrzeug.

    Bei 120km/h dürfte schon gut 2/3 der Leistung (Spritverbrauch) durch den Luftwiderstand verursacht werden.

    Der ARONA liegt mit eine cw-Wert von 0,37 gute 30% über einen Golf 7 mit 0,27 (zum Konzernbruder LEON habe ich keine Angaben gefunden, dürfte aber dem Golf ähnlich sein). Coupes wie der CLA liegen bei 0,23!

    Allerdings bin ich bei 120km/h bei ca. 6l ? (bei konstant 120 eher drunter als drüber)

  • Hallo Zusammen,


    wir haben auf dem Arona 1.0 TSI, 95 PS jetzt 4600 km drauf:

    verbrauche zw. 5,4 und 5,8 l in die Arbeit (80 % Landstr, 20 % Stadt).

    Letzte Woche nach Frankfurt/M. und zurück, etwa 500 km war der Verbrauch

    zw. 6,5 l (Autobahn, höchstens 130 km/h).

    Wenn man deutlich zügiger fährt kommt man über 7 l (cw-Wert wurde schon angesprochen)

    Ist aber immer noch 1 l weniger als unser alter Golf Plus.

  • ...120km/h bei ca. 6l ? (bei konstant 120 eher drunter als drüber)


    Moin moin,

    nichts für ungut, aber der Kommentar von mir soll kein Meckern sein, höchstens konstruktive Kritik.

    Mir ist klar das eine Fahrzeug wie ein S(C)UV bei BAB-Fahrten kein Verbrauchswunder ist.

    Aber, bei Geschwindigkeiten jenseits der 120 km/h steigt der Verbrauch im Verhältnis sehr stark an.

    Während bei uns auf der BAB Baustelle und Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h war, lag ich im echten Drittelmix bei 5,9 bis 6,4 l/100 km.

    Gleiche Strecke, Baustelle weg und Geschwindigkeitsbegrenzung bei Tempo 120 per Tempomat 130 km/h 8) = Drittelmix bei 7,0 - 7,3 l/100 km.


    Soweit so gut...;)

    MfG Ado

  • nach nun 9000 wunderschönen km mit unserer Chica hat sich der Verbrauch zwischen 5,9- 7,3 Liter eingependelt.

    Je nach Fahrweise versteht sich ;) Für mich ist das absolut in Ordnung!


    LG

    Harald

  • Das ist doch auch völlig normal. Die Kiste hat einen CW-Wert wie eine mittelschwere Schrankwand. Was soll man da sonst erwarten? Dazu kommt noch der kleine 3-Zylinder-Motor, der mit dem Auto völlig überfordert ist.

    Überfordert würde ich jetzt nicht sagen der ist schon recht spritzig 8o hab den 1.0 TSI im VW Up GTI eine Woche testen können. Der macht echt Spaß breites grinsen kaufen würde ich ihn mir nicht aber leihen schon er..

  • Ich würd jetzt den VW Up GTI nicht mit dem viel schwereren Arona oder auch Ateca vergleichen. Im Up mag die Nähmaschine vielleicht Spaß machen, kann ich mir im Ateca aber beim besten Willen nicht nicht vorstellen. Er fährt damit, mehr aber auch nicht.

    12.03.2019 Umbestellung auf Cupra Ateca, zusätzlich: Nevada Weiß, Businesspaket Cupra, Fahrassi-Paket V, Winterpaket, beheizbare Frontscheibe, Pano-Dach, elektr. Heckklappe, AHK elektr. ausklappbar, Übergabe am 03.06.2019

  • Seltsam..........unser 95PS Arona (wir sind gerade von der Kegeltour zurückgekommen, daher habe ich die aktuellen Werte) hat auf der Autobahn bei 120 bis 130 km/h, besetzt mit 3 Erwachsenen und jeder Menge Gepäck ziemlich genau 6l verbraucht. Im normalen Stadtverkehr komme ich auf 6,4l über Land auf etwa 5,9l. Ganz am Anfang stand auch mal kurzzeitig eine 7 vor dem Komma. Die Werte entsprechen nicht denen, die vom Bordcomputer angezigt werden, sondern sind nachgerechnet. Der Computer zeigt etwa 0,3l weniger an. Der Langzeitverbrauch lt. Spritmonitor liegt bei 6,4l. Kilometerstand ist übrigens 5.300.