Mapcare und Navi/Karten Update

  • Wie aktuell manche Daten sind läßt sich an einer sackgasse bei uns in der Siedlung bemessen. Dort werde ich bei meiner täglichen Fahrt zur ARbeit seid 2010 Tag für Tag reingelotst. Weder Garmin noch jetzt der Lieferant von Seat war in all den Jahren in der Lage den Fehler zu beheben.

    Vor 20 Jahren endete an der Strasse die Siedlung ehe diese dann weiter gebaut wurde und die Strasse zur Sackgasse durch die Gemeinede erkoren wurde.

    Wenigstens die neue Siedlung ist auf den karten verzeichnet ;-)

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Vor 20 Jahren endete an der Strasse die Siedlung ....

    Das Schlimme ist aber, dass man derartiges melden kann so oft man will und trotzdem änder sich auch beim nächsten Update nichts...
    Ich habe das lange Zeit bei TomTom "genossen" und mich regelmäßig darüber geärgert.

    Da ich beim Bordnavi leider keine Möglichkeit habe, meine Route daheim am PC zusammenzustellen, sondern alles immer live im Auto machen muss und da immer öfter Zieladressen nicht gefunden werden, ist das Bordnavi nur noch ein Backup (obwohl die Darstellung und Anzeige im MFA super sind). Ich verwende fast nur noch GoogleMaps - auch wegen der Spracherkennung. Die sind zwar auch nicht Top-Aktuell, aber immer noch aktueller als alle Anderen ;)

  • Hallo.

    Sagt mal wann wird beim Mapcare die Karte aktualisiert? Bei der Inspektionsintervalle oder meldet sich Seat bei mir?

    Muss ich da zum Seat Fachhändler oder kann das auch die freie Werkstatt machen?


    Habe beim Navi+ Mapcare dazugebucht.

  • Mal eine Frage zu Map-Care. Ich habe das kleine Navi mit Datena auf SD-Karte. Der Ateca wurde vom Händler ohne Map-Care bestellt (habe ihm als Vorführer gekauft).


    Wenn man das Kartrnmaterial über die VW-Seite updatet, geht das da dann oder auch nicht ?

    Kann man Map-Care hinterher noch dazu buchen / kaufen oder ist meine dann gar nicht updatebar ?

  • Such mal in der Filebase nach: Anleitung für Karten-Update für Navi ohne plus_5 5.0.0


    Bei einer SD Karte benötigst du kein MapCare, sondern kannst das Update entweder über die Homepage von Seat, oder meist etwas aktueller direkt bei VW runterladen. Es muss nur eine Datei von deiner SD karte gesichert werden und nach dem Update zurückgespielt werden.. steht aber alles in der Anleitung.

  • Shark630 ,

    schau mal hier: ateca-forum.de/filebase/index.php?file/12/

    oder hier: ateca-forum.de/filebase/index.php?file/13/


    Vergiss bitte nicht, den "maps"-Ordner der SD-Karte auf deinem Computer zu speichern/sichern. Dann kann nichts schiefgehen.

    Gruß

    Hartmut

  • Ich habe mir die ganze originale SD-Karte gesichert, nicht nur den "maps" Ordner.

    Sicher ist sicher. :thumbup:

  • Mal eine Frage meinerseits:


    Ich lese hier permanent, dass ihr eure Navis selbst updaten müsst.

    Macht das nicht der :) eures Vertrauens?

    Ich hätte jetzt gedacht, dass ich mit Mapcare auch den Service dazu buchen würde?

    Wenn auch nicht immer unmittelbar zum frühesten Updatetermin,

    aber doch zumindest im Rahmen einer Inspektion hätte ich mir das als Service so vorgestellt.

    Oder liege ich da mit meiner Hoffnung total falsch? :(

  • Oder liege ich da mit meiner Hoffnung total falsch? :(

    Da liegst Du leider falsch......

    Mit mapcare kaufst Du Dir das Recht, 3 Jahre lang Updates herunterladen zu dürfen. Die Du dann selber installieren mußt.


    Bei VW gibt es die Update Möglichkeit übrigens kostenlos, wenn ich dies in den Foren richtig gelesen habe.


    Gruß Jörg

  • Danke für die schnelle Antwort. :thumbup:


    Aber wenn ich das so verfolge, dann sehe ich keinen Sinn Mapcare mitzubestellen. :thumbdown:

    Zum Einen verändern sich die Straßenverläufe nicht so sehr, dass man halbjährlich ein Update braucht,

    zum Zweiten ist es, wenn ich eure Posts lese, sehr zeitaufwändig und arbeitsintensiv und man benötigt ein wenig PC-Knowhow.

    Und zum Dritten ist das vermeindlich aktuelle Kartenmaterial scheinbar auch nicht wirklich aktuell. :D

    Sonst würden nicht einige User über Straßen usw. berichten, die auch nach Jahren noch nicht eingespielt sind.

  • Ich mache es immer so (schon früher bei meinem Golf): DiscoverCare von VW nehmen, Discover Pro MIB2 auswählen und warten bis die SD-Karte beschrieben ist. Die SD Karte stecke ich dann in den SD-Slot und während der nächsten Fahrt(en) wird das Update eingespielt. Hatte bisher noch nie irgendwelche Probleme und ich mach das mittlerweile seit 5 Jahren so (früher noch ohne DiscoverCare)

  • Etwas über 100 EUR für 3 Jahre Update-Möglichkeit fürs Navi+ finde ich noch OK.

    Wenn man ein einzelnes separates Update beim Seat Händler kauft, sind es doch um die 200 EUR, wenn ich dies hier so richtig in Erinnerung habe.


    Und von großem Aufwand kann ich als Anfänger auch nicht sprechen.

    Ich habe das aktuelle Update bei Seat heruntergeladen (dass hat am längsten gedauert), nach Vorgabe entzipt und auf die Karte geladen, in den Schlitz des Navi gesteckt und nach etwa 20 Minuten , war das Thema erledigt.


    Und nach 3 Jahren kann ich meinen Cupra mit "aktuellem Straßenbestand" verkaufen. Das sind mir die 100 EUR wert.


    Gruß Jörg

  • Ich mache es immer so (schon früher bei meinem Golf): DiscoverCare von VW nehmen, Discover Pro MIB2 auswählen und warten bis die SD-Karte beschrieben ist. Die SD Karte stecke ich dann in den SD-Slot und während der nächsten Fahrt(en) wird das Update eingespielt. Hatte bisher noch nie irgendwelche Probleme und ich mach das mittlerweile seit 5 Jahren so (früher noch ohne DiscoverCare)

    Langsam ärgere ich mich dass ich mapcare dazu bestellt habe.

    Kann man denn die vw Karten auch für den ATK benutzen? Wahrscheinlich. Wird ja das gleiche System sein. Und diese sind kostenlos?

  • Langsam ärgere ich mich dass ich mapcare dazu bestellt habe.

    Kann man denn die vw Karten auch für den ATK benutzen? Wahrscheinlich. Wird ja das gleiche System sein. Und diese sind kostenlos?

    Die Daten sind in der VAG immer kostenlos. Bei VW sind diese natürlich etwas aktueller.

    Mapcare ist nur eine Art "Berechtigung", welche im Navi+ hinterlegt ist, damit dieses überhaupt Updates von dir akzeptiert.

    Ohne Mapcare kann nur dein :) Updates auf dem Navi+ einspielen (gegen eine entsprechende Gebühr versteht sich)

  • Die Daten sind in der VAG immer kostenlos. Bei VW sind diese natürlich etwas aktueller.

    Mapcare ist nur eine Art "Berechtigung", welche im Navi+ hinterlegt ist, damit dieses überhaupt Updates von dir akzeptiert.

    Ohne Mapcare kann nur dein :) Updates auf dem Navi+ einspielen (gegen eine entsprechende Gebühr versteht sich)

    Jetzt verstehe ich den Hintergrund. Danke für die Aufklärung. Also Vw Karten holen und. Solang ich mapcare habe immer drauf spielen 👍

  • Jetzt verstehe ich den Hintergrund. Danke für die Aufklärung. Also Vw Karten holen und. Solang ich mapcare habe immer drauf spielen 👍

    Geht aber laut meinem Händler nur 2 mal in der Zeit von Mapcare ;). Weiß allerdings nicht in welchem Abstand die Updates kommen. Vierteljährlich?


    Bestellt am 18.1.19 (KW 3), Unverbindlicher Liefertermin 1.8.19, Gebaut KW 14, Ankunft beim Händler 18.4.19 :thumbup:, Übergabe am 25.4.19 :love:


  • Geht aber laut meinem Händler nur 2 mal in der Zeit von Mapcare ;). Weiß allerdings nicht in welchem Abstand die Updates kommen. Vierteljährlich?

    Und schon wieder ne falsche Information die hier gestreut wird. Mapcare gilt 3 Jahre für alle zur Verfügung gestellten Updates.