Mapcare und Navi/Karten Update

  • Was für ein durcheinader.

    oxymoron :

    Das Durcheinander wird nicht besser, wenn Du jetzt auch noch Daten aus der internationalen Website von SEAT hier postest.


    Das bringt wirklich niemanden irgendeinen Mehrwert, außer völliger Konfusion und jetzt auch noch eine Version 176.


    Die meisten von uns sind schon mit VW/Skoda Deutschland verwirrt.

  • Hier geht es um Mapcare. Man zahlt ggf. dafür. Dafür das Seat dafür Geld verlangt erwartet man das Seat auch was anbietet. Diese Info das Seat nun auch was hat wollte ich damit weitergeben. Es ist davon auszugehen das dies wie das letzte Mal 1:1 auf der deutschen Seat Seite übernommen wird. Also völlig egal das es auf der internationalen zuerst angeboten wurde.


    Wie eine Info über die Seat Seite für Konfusion sorgen soll entzieht sich mir völlig

  • Einige Fragen hätte ich zum Thema:


    Ich lese immer das man zwingend ein Laptop oder Computer zum aktualisieren der Navi Daten braucht.


    Wie ist es wenn man kein Laptop oder Computer, sondern nur 1-3 Tablet (Apple) besitzt ?

    Sollte man sich jemand suchen der vorzugsweise ein Windows Computer oder Laptop besitzt ?


    Oder funktionieren die Updates auch mit den Apple Tablet ?


    Womöglich braucht man noch ein Kartenlesegerät.


    Könnten meine Fragen beantwortet werden.

    Bitte


    Damit ich (wenn der Ateca irgendwann mal kommt) vorbereitet bin.


    Vielen Dank für eure Antworten


    Sollten meine Fragen hier schon Thema gewesen sein, entschuldige ich mich. Ich habe nicht alle Seiten durchgelesen.

    Vielleicht ein Fehler.

  • man braucht keinen Laptop. Ich hatte das Problem das ich am Pc die Datei nicht herunterladen konnte. (lag in Wirklichkeit am defekten Netzerkkabel). Also am Handy runtergeladen ...ent7zippt...auf die SD karte kopiert....in den SD Kartenadapter....in den Ateca....alles wunderbar funktioniert. Allerdings alles auf Anroid, ob das bei Apfel auch geht weiss ich nicht.


    Mudsch

  • Mit Apple-Geräten wird es wahrscheinlich wieder Probleme geben. Das hauseigene ZIP-Programm hatte wohl bei mir verhindert, dass das Update korrekt entpackt wird, dadurch konnten die Dateien im Auto nicht erkannt werden, obwohl mir von meinem Apple-System kein einziges Problem angezeigt wurde.

  • Hallo !


    Also ich hab nur Apple Geräte und mit den beiden bisher gemachten Updates keinerlei Problem. Mit den Apple Tablets wird's ab Herbst mit dem neuen iPad OS wahrscheinlich auch funktionieren, da man dann direkt auf USB Geräte (Stick, CardReader, Festplatten) zugreifen kann. Ich werde das probieren sobald es verfügbar ist.


    lg Norbert :)

  • Mal ne Frage, da ich das Discover Care fürs update nutze und dort noch immer die Version 175 angezeigt wird:


    Wann stellt VW den dort das update zur Verfügung ?


    Beim letzten mal habe ich das aufgerufen, er hat gesucht und mir die aktuelle Version angezeigt. Seid 4 Wochen nun bringt er mir immer die Version 175 die ich ja schon auf der Karte habe.


    Werde ich dann wohl die version 117 direkt von VW runter laden müssen obwohl es doch dieses nette Tool gibt.:(

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Danke, bei mir jetzt auch wie ich vorhin festgestellt habe.

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Zufall oder nicht?


    Ich habe nun mehrfach mein Navi+ mit MapCare versucht zu aktualisieren. Jeder Versuch mit den verschiedenen (P175 und P177) VW und Skoda Downloads ist beim Aktualisieren bei rund 70 % abgebrochen. Dagegen haben die Versuche mit P175 und jetzt P176 von Seat problemlos funktioniert. Die Struktur der Verzeichnisse auf der SD Card war jeweils identisch.

  • Hast Du schon mal die Prüfsumme(n) verglichen?

    SHA256 stimmt überein. Es erscheint mir auch unerklärlich. Bin schon am Überlegen, ob mit dem Modelljahr 2019 und MapCare irgendwas geändert wurde, was zu dem Problem führt.

  • Seit heute habe ich die neue Version auf dem Navi und das möchte ich mal zu einer Durchhalteparole nutzen.

    Wie lange ein Download, das Entpacken und auch das Verschieben auf einen Datenträger dauert, muss ich ja nicht erwähnen.

    Mein erster Download bei VW war fehlerhaft, denn konnte ich nicht mal entpacken, weshalb ich hier Hilfe ersucht habe. Nachdem mir dann klar war, dass die Datei beschädigt sein musste, habe ich sie mir nochmal runter geladen, leider mit gleichem Effekt. Hier kam mittlerweile der Link zu Skoda. Also dieses ZIP-file runter geladen und das konnte ich dann wenigstens entpacken. Das Packprogramm hat einen Fehler gemeldet, an den den reinen Daten konnte ich aber keinen Fehler feststellen (2 Ordner + 1 Datei), also hab ich das update mal probiert, es kam hier ja die Aussage, wenn die Daten fehlerhaft sind, geht es nicht. So war es dann auch. Das ZIP also ein weiteres mal runter geladen. Diesmal ohne Fehlermeldung. Es wird ja langsam immer besser. Die Installation im Auto hat auch funktioniert, leider kam nach 100% aber die Meldung "Fehler". Auf dem Bildschirm wurde die neue Version angezeigt und gearbeitet hat das Navi auch einwandfrei, trotzdem habe ich mir sicherheitshalber das ZIP nochmal runter geladen, entzippt und wieder auf das Navi gespielt. Gleiches Ergebnis, Fehler nach 100%. Dann habe ich hier gelesen, dass die neue Version mittlerweile auch bei SEAT zum Download bereit steht. Also diese Version herunter geladen und dann installiert. Jetzt, nach drei Wochen habe ich es tatsächlich geschafft, die neueste Version fehlerfrei auf das Navi zu bringen. Es erfordert hier also etwas Geduld. Wenn mal etwas nicht gleich funktioniert, geht einen anderen Weg, z.B. der Link von einer anderen Seite.


    Eine Anmerkung dazu habe ich auch noch. Ich finde das schon ziemlich kompliziert und langwierig. Ich habe seit über zehn Jahren ein Garmin Zumo 660, das ich mir für das Motorrad gekauft, aber genau so im Auto genutzt habe. Abgesehen davon, dass ich hier ein "lifetime-update" habe, geht die Aktualisierung wesentlich einfacher und schneller. Ich hänge das Navi an den Rechner (ungefähr 4x im Jahr), dann kommen zwei Fragen, die ich nur mit ja beantworten muss. Einmal, wenn eine neue Software vorhanden ist, die ich installieren kann und einmal, wenn neues Kartenmaterial vorhanden ist. Beides zusammen dauert im Höchstfall eine Stunde. Und hier hatte ich noch nie ein Problem mit dem update.

    ____
    Gruß Ecki


  • SHA256 stimmt überein. Es erscheint mir auch unerklärlich. Bin schon am Überlegen, ob mit dem Modelljahr 2019 und MapCare irgendwas geändert wurde, was zu dem Problem führt.

    Nö, ich hab nen MJ 19 und lade alle Updates bei VW runter und spiele sie auf. Hatte noch nie nen Abbruch. Da liegt der Fehler wohl beim Nutzer.

  • Es könnte auch an der DSL Verbindung liegen .

    Wenn Du eine ZIP-Datei erfolgreich öffnen und die SHA256-Prüfsummen vergleichen kannst,

    dann ist sicherlich nicht die DSL-Verbindung schuld,wenn es im Ateca nicht funktioniert.


    Die Ausrede wäre zu schön, um den Error auf Layer 8 zu begründen ;-)

  • Hab meinen Cupra Ateca Ende Juni abgeholt. Da war aufm Navi die Version 0172 drauf, gestern hab ich das neue Update 0177 aufgespielt. Nach ungefähr 8 Versuchen, es über WLAN herunterzuladen, hab ichs dann per LAN versucht und damit hats nach ca 20 Minuten geklappt. Der letzte Fehlschlag mit WLAN dauerte etwa 2 Stunden und ist nach ca 18 GB abgebrochen. Da das ganze Computerzeugs sowieso nicht mein Metier ist, und dann auch noch eine Datei gefehlt hat, hab ich eh schon schwarz gesehen, daß sich die Software auf dem Navi aktualisieren läßt. Aber zu meiner Verwunderung hat es bestens geklappt.

  • Aber aus meiner Sicht taugt das Kartenmaterial auch bei der neuen Version nicht viel.

    Der BurgerKing der seid 4 Jahren zu ist steht noch drin und eine Straße die es seid meinem Wissen schon immer gibt und auch von Google angezeigt wird ist nicht vorhanden.

    Das nur der erste Eindruck.

    Vielleicht nuschel ich auch doch Google versteht mich aber das Navi hört immer irgendwas nur nicht das was ich sage...

    Bestellt in Düsseldorf am 25.4.2018 Ateca 1,5 TSI 4drive DSG lavablau, Standhzg, Leder schwarz, AHK, Sonnendach, FAS5, Scheibenhzg, 19Zoll, Infot. plus* Zusätzlich am 10.6.2018 bestellt: DCC

    VirtualCockpit, sensor Heckklappe `* Ausgeliefert 15-06-2019