Navi+ keine neue Zieleingabe möglich

  • Doppelpost ... Nachdem beim 1. Speichern "ein Fehler ist aufgetreten..." kam, dann nochmals speichern - "sie haben bereits gepostet - probieren sie es in x Sekunden..." - und beim 3. Mail dann endlich fehlerfrei gespeichert .... und siehe ein Doppelpost!

    In Österreich ist zwar nicht alles anders, aber vieles ... Was daher für DE gilt, gilt nicht automatisch auch für AT

  • So, nun mal der neueste Stand. Mein Werkstattmeister hatte ja die gesamte Problematik zu Seat gesendet, inkl. Video. Als erstes würde ich in die Werkstatt gebeten, weil Seat gefordert hat, dass alle Sticks und SD- Cards überprüft wurden, ob sie auch den Anforderungen von Seat entsprechen(Größe, Geschwindigkeit etc.) Sollte dem nicht so sein, können diese angeblich das System sosehr ausbremsen, dass Navigation nicht mehr möglich ist. War alles i.O. Und würde so zu Seat gemeldet. Nun habe ich Termin für nächste Woche Mittwoch bekommen, wo nach Anordnung von Seat ein Komplettreset des gesamten Autos auf Auslieferungszustand erfolgen wird. Soll mehrere Stunden dauern. Bin gespannt, was da alles zurückgesetzt wird und ob z.B. Die neuen Navikarten und das Update für den Frontassi auch neu aufgespielt werden müssen. Die korrigierte Scheinwerfereinstellung bleibt hoffentlich erhalten. Werde berichten, ob es geholfen hat.

  • Ich weiß nicht ob das zu dem Thema passt, aber ist Euch aufgefallen, dass nicht immer alle Staus auf NAVI angezeigt werden.


    Mir ist es schon öfter passiert, dass die Autobahn als fei angezeigt wird und nach ein paar Kilometern auf einmal der größte Stau (Kilometerlang) vorhanden ist.


    Ich gehe jetzt schon immer her und rufe kurz bevor ich losfahre „google maps Verkehrslage“ auf dem Handy auf, um nicht wieder auf der Autobahn in einen nicht angezeigten Stau zu kommen.

    Ateca XCELLENCE, 2.0 TDI 4Drive DSG 190PS, Samoa Orange, Felgen Exclusive 8J x 19, Panorama-Dach, Fahrersitz elektrisch, Anhängervorrichtung, Navigationssystem Plus inkl. Full Link und SEAT Sound System, Mapcare, DAB+, Connectivity Box, Heckklappe elektr. mit Kessy, Fahrassistenz-Paket V, Parklenkassistent,Top-View-Kamera, Winterpaket, Standheizung (Bestellt 10/2016, ausgeliefert 07/2017)

  • dass nicht immer alle Staus auf NAVI angezeigt werden.


    Mir ist es schon öfter passiert, dass die Autobahn als fei angezeigt wird und nach ein paar Kilometern auf einmal der größte Stau (Kilometerlang) vorhanden ist.

    Liegt daran, dass der Ateca nur TMC hat und kein RTT

    Seat Ateca FR 2.0 TSI 4WD in Rodium Grau
    Bestellt: 16.02.2018 // unverbindlicher Liefertermin: Juli 2018 // Auf dem Weg zum Händler: 12.07 // Abholung: 29.10.


    Leder Schwarz (elektr.) | Infotain Plus | AHK | elektr. Heckklappe | WSS beheizbar | SH | VC | Licht- & Sichtpaket | Fahrassi 5 | DCC | PLA

  • Empfehle hier - wenn eh eine Online-Verbindung vorhanden ist - z.b. die Verkehrslage über ÖAMTC, ADAC, ASFINAG, Stauinfo etc. zu prüfen!

    -> https://www.asfinag.at/verkehr/verkehrsmeldungen/

    -> https://stau.info/

    -> https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/

    -> https://www.oeamtc.at/poi?category=camera

    -> https://www.asfinag.at/verkehr/webcams/

    -> https://www.adac.de/reise_frei…hr/aktuelle_verkehrslage/

    -> https://maps.adac.de/Default.a…=1&Kategorie=Verkehrslage


    TMC ist aber auch nicht so schlecht - halt nur nicht immer aktuell.... eher was für "Dauerstaus" ;)

    In Österreich ist zwar nicht alles anders, aber vieles ... Was daher für DE gilt, gilt nicht automatisch auch für AT

  • Hallo Stefan und Oliver,


    erstmal danke für die Info mit dem TMC.


    Das erste Mal ein NAVI im Auto und dann dieser „Schrott“.


    Muss ich damit Leben ;(


    VG Rüdiger

    Ateca XCELLENCE, 2.0 TDI 4Drive DSG 190PS, Samoa Orange, Felgen Exclusive 8J x 19, Panorama-Dach, Fahrersitz elektrisch, Anhängervorrichtung, Navigationssystem Plus inkl. Full Link und SEAT Sound System, Mapcare, DAB+, Connectivity Box, Heckklappe elektr. mit Kessy, Fahrassistenz-Paket V, Parklenkassistent,Top-View-Kamera, Winterpaket, Standheizung (Bestellt 10/2016, ausgeliefert 07/2017)

  • Nur damit das auch für zukünftige Leser klar ist:

    Das SEAT Werksnavi (egal ob das kleine Navi oder Navi +) ist ein OFFLINE-Navi! Hat also keinerlei Lifeinformation über Verkehrsdaten wie das zb. GoogleMaps oder auch TomTom hat! Die einzige "Live-Verkehrsinfo" wird über TMC übermittelt. Diese sind zwar prinzipiell ok, aber leider oft nicht aktuell (im Grunde jene Infos, die auch im Radio im Verkehrsfunk zu hören sind ... "Auf der AB XY zwischen A und B in Höhe Z befindet sich ein Stau mit xx km Länge und er wächst..." - "Was I scho Oida - I bin mitten drin! Sogts ma wos Neichs!").

    Aber auch Lifetraffic Staudaten sind nicht immer das Gelbe von Ei - machmal zeigt mir auch GoogleMaps einen Stau an, den es scheinbar nie gegeben hat ...


    Das SEAT-Werksnavi basiert auf dem Kartenmaterial von HERE!

    Adressen die man z.b. über GoogleMaps findet, werden u.U. in HERE nicht gefunden (somit auch nicht im SEAT-Navi) - siehe dazu auch mein Beitrag Nummer 20! Dieses Problem hat man aber leider auch mit anderen Navis (Navigon, TomTom ....)

    In Österreich ist zwar nicht alles anders, aber vieles ... Was daher für DE gilt, gilt nicht automatisch auch für AT

  • Wer in Bayern viel Unterwegs ist, kann auch unter


    http://www.bayerninfo.de


    ( auch als App für Android und IPhone)


    sich über den Straßenverkehr informieren.

    Dort werden auch Live (mit ca. 3Minuten Verzögerung) die ganzen Tagesbaustellen eingeblendet.

  • Hallo!

    Damit das mit den Umlauten bzw. den HEX-Codes anstelle der Umlaute in den vCards einfacher wird und man nicht mühsam mit einem Texteditor rum werken muss, habe ich ein kleines Tool geschrieben (für Windows):

    ateca-forum.de/filebase/index.php?file/30/

    Meinen ersten kurzen Test unter W10 hat es erfolgreich überlebt ...

    In Österreich ist zwar nicht alles anders, aber vieles ... Was daher für DE gilt, gilt nicht automatisch auch für AT