Fenster-Schließ-Automatik über Regensensor?

  • Ich gehe davon aus, dass sich das auch beim Ateca machen lässt. ;)
    Das ist alles nur eine Frage der Zeit. Erst müssen mal ein paar Ateca zum Testen da sein.

  • Die Idee ist gut aber ich habe nicht die technischen Mittel zum testen.
    Den eigentlichen Test müssen die echten Fachleute machen, ich kann dann, wenn ich die passende Hardware habe, deren Erkenntnisse anwenden.

  • Diese Info habe ich auch.
    Versucht hab ich es trotzdem.
    Codierungen werden auch angenommen aber es geht nicht.
    Leider

  • Es funktioniert nur wenn Du den Regensenor tauscht Ab MJ15 hat Seat bzw auch VW den RLHS verbaut getauscht werden muss dieser in einen RLFS. Ob dann auch das Schiebedach mit geschlossen wird ist fraglich. Bei meinem Leon MJ15 ging es, bei 2 anderen nicht.
    Ich werde es nicht mehr testen lohnt sich für mich nicht.

    Seat Ateca Excellence 1,4TSI DSG AHK, Hecklappe elektrisch, Winter-Paket, Pano-Dach, DAB+, Full-Link,Navi, AssistenzV, Park Assi...
    Dezent Felgen - 215/55/R17 GoodyearVector4Season
    Bestellt 03/2016 - SGW36 - PW39 - Übergabe: 21.10.2016

  • Hallo Gemeinde,


    ich hab mal eine Frage an die Profis. Mein Skoda Octavia RS hatte eine recht schlaue Funktion. Da konnte man im Sommer die Fenster geöffnet lassen und wenn über den Regensensor Regen festgestellt wurde sind diese automatisch geschlossen worden. Das haben die SEAT Modell (insbesondere der ATECA) aber nicht, oder? In der Anleitung habe ich dazu nichts gefunden.


    Danke für Infos dazu.


    Grüßle


    Alex

  • Die gibt es auch nicht. (mehr)

    Bei Skoda war diese Funktion bis zum Octavia II vorhanden, danach auch nicht mehr.



    EDIT: Soll aber scheinbar (bei machen auch nicht) über VCDS zu kodieren sein. https://www.stemei.de/pages/co…schliessen-aktivieren.php

  • Die Polizei ist berechtigt. ein Fahrzeug, das öffentlich mit geöffneten Fenstern steht, wegen Diebstahlgefahr abschleppen zu lassen. Deshalb muss gesetzlich diese Funktion entfallen. Selbst bei einen Cabrio müssen deshalb die Türen, auch aus versicherungstechnischen Gründen, abgeschlossen werden.

    Viele Grüße von ratk18


  • Hm - die Argumentation erschließt sich mir nicht (nicht das ich Deine Aussage anzweifle). Auch ohne diesen Regenautomatismus kann ich mein Fahrzeug an öffentlichen Plätzen mit geöffneten Fenstern parken....

    Wenn da schon irgend ein Gesetz dahinter steht, müsste sinnvoller Weise beim Verlassen des Fahrzeugs (wenn also auch kein Schlüssel IM Fahrzeug erkannt wird) mit Zündung aus, sich die Fenster automatisch schliessen und die Türen versperren - allerdings so, dass man diese von innen noch öffnen kann. Muss ja nicht sofort sein, kann auch erst nach zb. 5 Minuten ausgeführt werden (wegen zb Ladetätigkeit).

  • Hm - die Argumentation erschließt sich mir nicht (nicht das ich Deine Aussage anzweifle). Auch ohne diesen Regenautomatismus kann ich mein Fahrzeug an öffentlichen Plätzen mit geöffneten Fenstern parken....

    Da bin ich absolut bei Dir! Ob jetzt der Regen oder ich die Fenster schliessen ist doch vollkommen schnuppe! Naja, man spricht Deutsch! ;-) Zumal was hat der Regen mit meinem Aussteigen zu tun? :/

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Ich habe die Überlegung im Garten auf meinem privaten Grundstück auch gehabt.

    Fenster auf damit es nicht so heiß innen ist...

    Es war nicht wirklich kühler, dafür sind alle möglichen Insekten rein geflogen und natürlich der ganze Dreck (Blätter, Staub ...) Daher habe ich mir dann für den Fond einen einsteckbaren Sonnenschutz gekauft. Der hat dann die Insekten und den Dreck abgehalten. Nur wesentlich kühler (vielleicht gemessen, aber nicht gefühlt - und obs jetzt 70 oder nur 60 Grad hat...) wars auch nicht.

    Also habe ich jetzt beim Ateca vorerst darauf verzichtet - da habe ich ja jetzt das Panoramadach und wenn alles auf ist, bläst die Klima im nu die Hitze raus....

    Von daher machen geöffnete Fenster beim Parken imho weniger Sinn.

  • Nur wesentlich kühler (vielleicht gemessen, aber nicht gefühlt - und obs jetzt 70 oder nur 60 Grad hat...) wars auch nicht.

    So isses ^^

  • Es soll ja immer noch " im Auto Raucher " oder " Pupser " ;) geben.


    Schlecht würde ich diese Funktion nicht finden.


    Obwohl ich natürlich beides nicht mache. :)

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View.

    Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Also ich benutze eine etwas andere Variante : Ich habe Windabweiser vorn. Da lasse ich die Fenster ein Stückchen auf (Oberkante Scheibe = Unterkante Abweiser. Macht in der Sonne einen merklichen Unterschied (offenbar leichte Zirkulation) , wenngleich es immer noch zu warm ist zum Fahren. Und auch Regen macht nichts aus.

    Das mit der Sicherstellung durch die Polizei habe ich selbst schon erlebt (nicht beim ATK). Allerdings waren die Beamten so freundlich, vorher bei mir zu klingeln. So konnte das Abschleppen vermieden werden. In der Nacht danach tobte ein Unwetter, da wäre der Toyota abgesoffen. Bin immer noch dankbar. :)

    Heutzutage ist für den ruhenden Verkehr in Berlin das Ordnungsamt zuständig. Bin nicht sicher, ob die das Auto auch sicherstellten.

  • in Berlin das Ordnungsamt zuständig

    wenn sie so eingestellt sind wie hier, stellen sie das Auto nicht sicher.


    Sie schlafen darin bis Feierabend. ;)

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View.

    Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17