Höchstgeschwindigkeit 1.4 TSI

  • Moin!
    Erstmals hatte ich heute Gelegenheit, eine freie Strecke zum Ausfahren vorzufinden auf dem Weg zur Arbeit (Fahrzeug hat ca. 5tkm gelaufen).
    Auf gerader Strecke waren aber nicht mehr als 170km/h (bei leichtem Gefälle ca. 180km/h) drin. X/
    Der Tacho zeigt aufgrund der größeren Bereifung fast nach GPS an.


    Dass mich meine 235er GJR Leistung kosten würden, war mir zwar klar aber bis zu 30km/h weniger als Werksangabe (hier unterscheiden sich 6-Gang u. DSG ja nur marginal)? 8|
    Ich fühlte mich echt in Zeiten meines ersten Autos versetzt. Der brachte lt. Tacho die gleiche Höchstgeschwindigkeit... aber mit 75PS! ^^

    Gefahren bin ich im 6. Gang, hatte dabei kurz 3800Upm auf dem DZM gesichtet. Das ist ja relativ wenig. Wird Vmax lt. Werksangabe im 5. Gang erreicht?

  • Will es nicht beschwören aber neulich hatte ich 195 Sachen auf dem Tacho. Das dürften dann ca. 185 in Realitas gewesen sein.

    Mehr ging in dem Augenblick nicht aber es wäre noch Luft nach oben gewesen.

  • Moin Markus,

    ich hatte auf dem Weg zum Treffen in Nord-Bayern das erste Mal die Gelegenheit. Bin mit DSG, im 7. Gang, bergab und mit Rückenwind laut Tacho kurz auf 210 km/h gekommen. Die Drehzahl war auch bei mir relativ niedrig. Ich weiß es nicht mehr genau, aber auf jeden Fall unter 4000 U/min. Hab die 215er Standard-Sommer-Bereifung.

    Sollten die Unterschiede wirklich so groß sein?

    Liebe Grüße von Texel,


    Dirk


    NRW Ateca Herbst-Treffen November 2018

    Anklicken, Teilnahme bestätigen, dabei sein und nette Leute kennen lernen :)



  • Ich fahre einen 1.4 TSI DSG 4WD und ebenfalls 235/50-18 Reifen mit relativ groben Profil und meiner läuft mit Kickdown durchbeschleunigt locker 195-200 echt km/h dann sollte das mit einem 2WD auch leicht zu erreichen sein.


    War zufällig als Fahrprofil "ECO" gewählt?

  • Nein, Fahrprofil steht bei mit auf INDIVIDUELL (Motor=Sport).

    Okay, 3800Upm können auch nicht die Höchstleistung sein, die liegt ja bei 5000-6000Upm an lt. Handbuch - womöglich doch nur im 5. Gang (Schaltgetriebe).

  • Moin Markus,

    ich hatte auf dem Weg zum Treffen in Nord-Bayern das erste Mal die Gelegenheit. Bin mit DSG, im 7. Gang, bergab und mit Rückenwind laut Tacho kurz auf 210 km/h gekommen. Die Drehzahl war auch bei mir relativ niedrig. Ich weiß es nicht mehr genau, aber auf jeden Fall unter 4000 U/min. Hab die 215er Standard-Sommer-Bereifung.

    Sollten die Unterschiede wirklich so groß sein?

    Das Verhältnis Drehzahl-Geschwindigkeit ist ja nicht änderbar. Bist du sicher, dass du über 200km/h bei max. 4000Upm hattest? Das würde ja bedeuten, dass deiner bei 100km/h nur 2000Upm dreht (beides im höchsten Gang).

    Ich müsste die 3800Upm bei 170km/h mal anhand anderere Werte verifizieren bei mir...

  • Werde nochmal testen. Möchte auch keinen Blödsinn berichten. Ich bin nur gerade auf Texel. Hier mangelt es etwas an Autobahnen ;kaputt-lach;

    Liebe Grüße von Texel,


    Dirk


    NRW Ateca Herbst-Treffen November 2018

    Anklicken, Teilnahme bestätigen, dabei sein und nette Leute kennen lernen :)


  • Hallo - auch bei mir (auf Rückfahrt vom ATK-Treffen in Bayern - erstmals bei ca. 1.000 km-Grenze und somit am Ende der konsequenten "Schonzeit") etwas über 200 km/h mit dem standardmäßig ausgelieferten ATK zuzüglich Bereifung erreicht => somit > 200 km/h kein Problem, mal abgesehen von den recht starken Wind- und den "A7-typischen Hoppel- :;zitter;" Geräuschen" ;-);kaputt-lach;


    PS: Vielleicht haben die "Fliegen & Co." mein Tempo auch noch etwas gebremst - zumindest sah mein eigentlich nevada-weißer ATK zuhause eher wie "Stracciatella" (im Bereich der Front und Motorhaube) aus ;kaputt-lach;; eine ganz schöne "Sauerei" :schockiert: und ein guter Grund sich bzw. den ATK zu ;;tuete;; oder wie von mir bevorzugt möglichst :dugundwech:zum Auto-Waschen zu fahren! ;daumen;  8)


    Unabhängig davon werde ich (außer um das Auto, Kat, etc. mal bedarfsmäßig "Durchzuputzen") sonst wohl überwiegend mit mittlerer Geschwindigkeit "im Verkehr mitschwimmen" - das "Gleiten" gefällt mir beim ATK-Fahren viel besser und ist richtig schön entspannend und stressfrei !!! :-) :thumbsup::saint:

  • Bitte gebt immer an:

    2WD / 4WD, DSG 6 / 7 Gang, Handschalter, Fahrmodus, Bereifung und Dimension ("Serienbereifung" ist alles, was ab Werk drauf ist ;)

    Sonst kann man das nicht wirklich vergleichen ... Denn ab Werk sind je nach Variante ja schon unterschiedliche Höchstgeschwindigkeiten angegeben....

    Wenn also jemand meint 180 lt Tacho wäre sehr wenig - wie das? Wenn doch 189 als VMax angegeben ist ... Beim 4WD mit DSG ... vermutlich mit den 17 Zöllern im Sportmodus ...

    Wenn dann also breite Reifen Leistung kosten, kann es schon sein, dass 235 oder gar 245er wenigerV Max bringen...

    Ah ja - Klima an/aus? Undja, man kann das auch in der jeweiligen Signatur sehen ... Wenn man denn eine sieht und diese dann aufklappt und komplett durchliest bis man die erforderlichen Infos hat, wenn die denn auch angeführt sind ....

  • Ich bin am Dienstag zur Ostsee gefahren und haben viel Vollgas fahren können. Bei 214 km/h lt. Tacho war Schluss.

    1,4 tsi

    2 wd

    225/45 R18 Ganzjahresreifen

    Eco Modus

    Klima auf Auto

    1.4TSI 2wd,Nevada weiß,Alcantara schwarz,Wheelworld Wh11,Zierleisten,beh.Frontscheibe,el. AHK,Heckklappe el.,virt.pedal,Kessy,SH,Con.box Navi plus,Dab+,Full Link,Seat Sound System,FApaket III,Acc,PLA,Top view,3 J./100000km Garantie
    bestellt 6.2.17/Lieferung 20.05.17

  • Schlecht eingefahren😁 Wahrscheinlich Anfängerfehler. Duck und weg😂

    Das könnte sogar in meinem Fall sein. :whistling:
    Die DZM-Nadel meines ATK kratzt sonst nie an die 3k-Marke und über 120km/h komme ich auch selten. Es wäre aber auch irgendwie paradox, würde ich Extrafahrten veranstalten nur um das Fahrzeug an Vmax heranzuführen. ^^
    Aber das Erreichen der Höchstgeschwindigkeit ist ja das einzige Indiz ohne Leistungsmessung um die max. Motorleistung zu checken. Da der Hersteller ja 5k-6kUpm angibt, muss die halt notfalls im niedrigeren Gang erreicht werden…


    Ich bin am Dienstag zur Ostsee gefahren und haben viel Vollgas fahren können. Bei 214 km/h lt. Tacho war Schluss....

    Das ist (verglichen mit meinem) wirklich beachtlich, das sind über 40km/h mehr! Klima (Kühlung) war bei mir übrigens AUS. Ich muss mal versuchen, das öfter zu verifizieren, vielleicht kam mir heute auch der Wind noch in die Quere.



    Vielleicht trügt mich mein Empfinden auch nicht und der Wagen hat viel zu wenig Leistung. Im Vergleich zum Leihwagen Seat Leon hatte ich ja schon festgestellt, dass mein Atcea richtig "lahmt".

  • Gibt's eigentlich irgendwo 'n digitalen DZM? (vielleicht müsste ich mal meinen alten WiFi-OBD-Dongle rauskramen und reaktivieren)
    Folgende Werte habe ich eben auf dem Heimweg im 6. Gang ermittelt (Schaltgetriebe):


    70km/h - ca. 1450Upm

    90km/h - ca. 1850Upm

    100km/h - ca. 2000Upm

    110km/h - ca- 2200Upm


    Das entspricht ungefähr +200Upm je +10km/h.

    Bei 3800Upm wären das rechnerisch ~190km/h, 4000Upm wären es ~200km/h. Das würde die Werte von Hasi (wenn auch mit DSG) durchaus beatätigen. ;)
    Dann muss ich beim nächsten Mal eine GPS-Aufzeichnung mit dem iPhone machen - nicht, dass mein Tacho völlig daneben liegt (was u.U. sein könnte weil ich ja mit 235/50/18 einen größeren Abrollumfang habe als ab Werk). Nachlaufen sollte er dennoch nicht (ich hatte nach dem Reifenwechsel nur bis 110km/h verglichen und da war's bis auf 1-2km/h genau wie GPS).

  • Hallo - auch bei mir (auf Rückfahrt vom ATK-Treffen in Bayern - erstmals bei ca. 1.000 km-Grenze und somit am Ende der konsequenten "Schonzeit") etwas über 200 km/h mit dem standardmäßig ausgelieferten ATK zuzüglich Bereifung erreicht => somit > 200 km/h kein Problem, mal abgesehen von den recht starken Wind- und den "A7-


    PS: Vielleicht haben die "Fliegen & Co." mein Tempo auch noch etwas gebremst

    Das ist ja nun sehr unwahrscheinlich. Ausser es waren Bremsen dabei. ;kaputt-lach;Schau Dir die Leichen nochmal genau an.

    Ich hab das zuletzt mit nassem Zeitungspapier und einem Mikrofasertuch gelöst. Ging ganz gut. Aber Vorsicht. Auf keinen Fall darf die Zeitung trocknen. Sonst hast Du sie spiegelbildlich auf dem Ateca :D


    Liebe Grüße von Texel,


    Dirk


    NRW Ateca Herbst-Treffen November 2018

    Anklicken, Teilnahme bestätigen, dabei sein und nette Leute kennen lernen :)


  • Ist das bereits der neue Erlkönig ??:thumbsup:

  • Das könnte sogar in meinem Fall sein. :whistling:
    Die DZM-Nadel meines ATK kratzt sonst nie an die 3k-Marke und über 120km/h komme ich auch selten. Es wäre aber auch irgendwie paradox, würde ich Extrafahrten veranstalten nur um das Fahrzeug an Vmax heranzuführen. ^^

    Das könnte das Problem sein, vermutlich musst du den Motor erst einmal "freifahren" damit er auch die Höchstgeschwindigkeit erreichen kann...

  • Ist das bereits der neue Erlkönig ??:thumbsup:

    Genau ;kaputt-lach;

    Liebe Grüße von Texel,


    Dirk


    NRW Ateca Herbst-Treffen November 2018

    Anklicken, Teilnahme bestätigen, dabei sein und nette Leute kennen lernen :)


  • 1,4 tsi 4drive Schalter, 17“ Serienbereifung, 11 tkm gefahren, 5. Gang, Sportmodus, Gaspedal über Druckpunkt durchgetreten, Drehzahl weiß ich nicht mehr.

    Strecke war eben. Lt. Tacho ca. 205 km/h; das sollten nach Abzug der Voreilung ungefähr die echten 192 km/h aus dem Prospekt sein.

    Bin zufrieden 👍🏼😊

    Ateca Style - 1,4 EcoTSI 4Drive - Bila Weiß (bestellt am 10.04.2017 - abgeholt am 01.12.2017)
    Voll-LED, LED-Innenlicht, Lichtpaket, Standheizung, Panoramadach, Navi, Full-Link, Connectivity Box, Dachreling schwarz, Seitenscheiben dunkel, Heckklappe elektrisch, Räder: Dynamic II 17", Ultraschall vorne/hinten

  • Ich hab das zuletzt mit nassem Zeitungspapier und einem Mikrofasertuch gelöst.

    Nehmt Küchenrolle. Da färbt auch nix ab und geht gut.

    Ateca Xcellence 2.0 4 Drive DSG 190PS, mag-schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket,
    Navigation, Standheizung, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckklappe inkl. virt. Pedal , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Kamera rundum.
    Bes.: 27.01.17 abgeholt 30.09.17