Wummerndes Quietschen

  • Vielleicht kennt jemand des Problemchen?


    Mein ATK legt regelmäßig ein deutlich hörbares wummerndes Quietschen an den Tag, und zwar beim langsamen Rechtsabbiegen und ausschließlich in dieser Fahrsituation. Dabei ist es egal, ob das Fahrzeug nur rollt oder es beschleunigt wird.

    Hat jemand eine Idee?:/


    ATK 1,4 TSI

    7 Gang DSG

    Bau-/Modelljahr 2018

    KM 3900, EZ 4/2018

  • Die Achsmannschetten haben bei ein paar Leuten schon geräusche gemacht.

    Wurden dann eingesprüht.

    Ja, habe ich auch (primär wenn es kälter ist) aber das ist eigentlich nicht richtunggebunden und "Wummern" kann ich mir schwer vorstellen in diesem Zusammenhang.


    Einsprühen u.ä. ist mittlerweile von Seat untersagt - da wird nichts mehr unternommen, ist "Stand der Technik" (übrigens auch bei Mercedes). ;)

  • Ok, jedenfalls ist es bei mir schon mal kein Einzelfall.

    Eine Ursache muss es aber haben und auch zu beheben sein. Muss ja nichts gravierendes sein.

    Aber mit "Stand der Technik" muss man sich nicht abfinden.

    Das wird immer wieder versucht, siehe VW mit der Steuerkette bei den TSI Motoren.

    Aber das ist ein anderes Thema.


    Vielleicht gibt es weitere Betroffene.

    Man hört es gut bei geöffntem Fenstern und Radio aus.

  • Du musst dich mit diesem Spruch Stand der Technik nicht zufrieden geben. Fahre zum Händler und führe ihm das Problem vor.

    Zumal es im Moment ertägliche Temperaturen hat.

    Mit den Steuerketten habe ich mich zu Zeiten des R32/ Audi A3. 3.2 l lange auseinander gesetzt.

    Lag damals, nachweislich, an der LL-Plörre.;)