DTE Systems GmbH

  • Preis-Leistung find ich gut! Fast wie ABT, nur ein Schnäppchen dagegen:


    https://www.chiptuning.com/sea…1984ccm/powercontrol.html

    Gruß Wolfgang

    :caravan:

    Einmal editiert, zuletzt von Brazzo () aus folgendem Grund: Werbung

  • Zitat aus dem o.s. Angebot "Ein Teilegutachten ist für dieses Fahrzeug derzeit nicht vorhanden."

    Viele Grüße

    Michael


  • ich bezweifel stark das es nur maximal 420NM verträgt. Ich kann mir nicht vorstellen das der Hersteller nur 20NM "Reserve" lässt. Allein durch die Leistungsstreuung wäre das Risiko zu hoch. Zumal selbst ABT 440NM angibt.
    Das Getriebe sollte doch das gleiche sein welches auch im Golf 7R Variant etc zum Einsatz kommt. und da werden bei Optimierungen auch gerne mal 500 NM erreicht.

  • im cupra ist doch das dq500 verbaut oder? Das kann laut vw bis zu 600nm vertragen. (Angabe aus dem internet)


    Edit: oder hat der cupra auch nur das dq381? Dann wären es tatsächlich nur 420nm

    Gruß aus dem schönen Saarland ✌

  • nö, DQ381

    =O:schockiert: da würde mal wieder am falschen Ende gespart..

    Gruß aus dem schönen Saarland ✌

  • Man müsste halt den Motor längs einbauen, dann würd's passen. :)

  • Naja, irgendwie muß sich doch auch alles rechnen.


    Preis-Leistung-Sieger bleibt der Cupra Ateca vom Fließband aus und erreicht das was versprochen wurde. Mit einer max. Garantieverlängerung um bis zu 3 Jahre und bis zu 150000km.

    Sicher ist bei 420Nm nicht das Ende des belastbaren erreicht, nur was danach kommt, dass ist eben Mehrbelastung und diese führt kurzzeitig nicht gleich zu Schäden aber was darüber hinaus geht???


    Bildschirmfoto 2019-03-20 um 13.09.07.png

  • Dann bist du hier aber im falschen Thema, ;)

    dass darfst du uns dann gesondert berichten. :thumbsup:

  • ich bezweifel stark das es nur maximal 420NM verträgt. Ich kann mir nicht vorstellen das der Hersteller nur 20NM "Reserve" lässt. Allein durch die Leistungsstreuung wäre das Risiko zu hoch. Zumal selbst ABT 440NM angibt.
    Das Getriebe sollte doch das gleiche sein welches auch im Golf 7R Variant etc zum Einsatz kommt. und da werden bei Optimierungen auch gerne mal 500 NM erreicht.

    ich fahre seit gut 2 Jahren mit der DTE Box und die 85nm mehr bei meinem Diesel 2.0 sind wirklich klasse. Ich hatte anfangs auch meine Zweifel und habe mich von denen und einem anderen Anbieter eingehend beraten lassen. Ich habe mich dann für die dte Box aufgrund mehrkanal und Zukunftsfähigkeit entschieden und bereue es bis heute nicht. Das Getriebe verkraftet den leistungszuwachs ohne Probleme (bisher) und der fehlerspeicher bleibt leer.


    Mit separater Garantie.


    Einziger Wermutstropfen, ich musste die Kosten für die nachträgliche Messung auf dem rollenprüfstand bei Oettinger noch zusätzlich bezahlen....aber dann habe ich mich umso mehr gefreut!8):)


    Bei weiteren Fragen, gerne PN.

  • Wie siehts eigentlich mit Tüv aus? DTE hat ja gar kein Gutachten für die Box im Cupra.

    Wird bestimmt noch nachgereicht.

    Für meinen 2.0 TDI gab es das.

    Grüße

  • Gibt es hier Leute, die allgemein mit Chiptuning, Box, individueller Anpassung fahren?
    Wäre cool wenn sie hier mal berichten könnten.

  • Wird bestimmt noch nachgereicht.

    Für meinen 2.0 TDI gab es das.

    Grüße

    Da ich mich aktuell auch schlau mache, ist mir aufgefallen, dass es bei DTE mittlerweile (im Vergleich zum Link in Post #1) ein TÜV-Gutachten gibt, die Leistung leicht gestiegen ist und der Preis um 100 Euro reduziert wurde.

    https://www.chiptuning.com/cup…1984ccm/powercontrol.html


    Hat einer die DTE-Box verbaut?

    Oder wenn nicht, warum nicht?

  • Da ich mich aktuell auch schlau mache, ist mir aufgefallen, dass es bei DTE mittlerweile (im Vergleich zum Link in Post #1) ein TÜV-Gutachten gibt, die Leistung leicht gestiegen ist und der Preis um 100 Euro reduziert wurde.

    https://www.chiptuning.com/cup…1984ccm/powercontrol.html


    Hat einer die DTE-Box verbaut?

    finger wech von den boxen. der motor des cupras der auch in den leon cupra ,golf r, t-rock r usw. eingebaut wird ist sehr sensibel. von einem software upgrade was probleme macht habe ich noch nichts gehört. mein händler vertreibt auch die racechip boxen und ich bin damit einen leon cupra gefahren.

    ich kann nur sagen leistung war da aber es knallte die ganze zeit und die leistungsentfaltung war unterirdisch. gib dein geld lieber für ein ordentliches software tuning mit dsg abstimmung aus. der cupra wird es dir danken.;;rally:;


    gruss ausm pott