Neuer Arona 1.5 TSI ruckelt

  • Kein befriedigender Zustand. Hätte noch mehr zu motzen, was das Fahrzeug anbelangt, aber ich will mir die Laune nicht verderben!


    Gruß,

    Bert

    hallo Bert,

    Kannst du mal bitte schreiben was dich an deinem Arona stört. Wäre sehr interessant. Am besten unter "Unterhaltung zum Arona"


    Lg

    Harald

  • Danke dir. Das habe ich schon gelesen. Dachte es ist etwas wirklich gravierendes.


    LG

    Harald

  • Hallo,


    wollte heute den Arona meiner Frau zur ersten Inspektion bringem. OK, war etwas früh, so ca. 365 Tage und 18k km, aber.....

    Auf jeden Fall hatte ich das ruckeln beim Techniker angesprochen, ihm war es total unbekannt. Hat hier jemand eine Nummer unter der dieses Thema bei SEAT läuft?


    Danke im voraus.


    Gruß

    Hyundai I10 Yes 1,2


    Seat Arona FR 1,5 tsi,
    Nevada Weiß Met. / Dach Midnight Schwarz, Alcantara, Getönte Scheiben, LED,
    Winter-Paket, Ablage Paket, Connectivity-Paket "Plus", Parklenkassistent mit Rückfahrkamera, Sport Paket FR 18"

  • Hier beim ARONA wird ja nicht so viel geschrieben, aber beim ATECA ist schon ein Softwareupdate raus. Kann also gut sein das dein ARONA auch schon eine neue Software hat!?

  • Nach 12 Monaten Wartezeit auf den Arona (um mal etwas zum Thema Lieferzeiten zu schreiben) warte ich nun seit 4 Monaten auch auf das Software-Update damit das Ruckeln beseitigt wird.


    Vielleicht gibt es eine Nummer für das Update, aber eigentlich ist das bekannt.


    Wenn sich keiner zuständig fühlt, kann ich dir nur raten eine schriftliche Mängelanzeige sowohl an das Autohaus wo du ihn gekauft hast , als auch an Seat Deutschland zu machen.


    Dann wird wahrscheinlich jemand von Seat rauskommen und sich das Problem Live ansehen. Und du bist dann wenigstens schonmal für's Update vorgemerkt.

  • Der 1.5 TSI ist bekannt fürs Ruckeln. Das Forum weiß das bereits. Die TPI-Nummern der 2 Updates (2050266/6 und 2053979/3) für den Ateca sind im Forum hier bereits veröffentlicht. Die Freigabe der Updates soll zurückgezogen worden sein, somit wären die betroffenen Ateca-Fahrer in der Warteschleife.


    Schriftliche Mängelanzeige mit angemessener Fristsetzung zur Mängelbeseitigung, gegebenenfalls Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, das sollte dich auf die rechtlich sichere Seite bringen.

  • so, heute 200km rumgedüst OHNE Probleme! Auf der Bahn nix und in der Stadt auch nix! Doch, einmal war da was. Aber da hatte meine Holde versucht im 3ten anzufahren. klopf auf Holz...ich hoffe, dass bleibt auch so.

  • Morgen bin ich in der Werkstatt vorstellig, wegen eines Klackergeräuschs vorne links. Da werde ich das Thema Ruckeln wieder mal ansprechen. Mal sehen was der Status Quo ist!

    Das Ruckeln ist nur ein Symptom der Motorsoftware nach WLTP.

    Meine Schwiegermutter hat das exakt gleiche Auto (Arona FR 1.5), aber ein halbes Jahr vor WLTP ausgeliefert. Nicht nur dass er wie oben erwähnt nicht ruckelt, er geht auch deutlich besser! Man spürt mehr Druck aus dem zweiten Gang heraus und der Sprint von 0-100 gelingt in gut 8 Sekunden. Mein FR ist eine gute Sekunde langsamer. :(

    Auch wenn es nix bringt, werde ich es trotzdem dem Techniker vortragen. Dieser Sachverhalt enttäuscht mich sehr!

  • Da hast du recht, Rusty!


    Der 1,5er , den ich im Februar 2018 Probe gefahren bin, ging deutlich besser, als meiner nach WLTP-Umstellung.


    Als ich ihn neu hatte, hab ich vermutet es liegt daran, dass der Motor noch nicht eingefahren ist. Aber auch mit 6.000 Km auf der Uhr ist die Beschleunigung echt kein Brüller. Und an heißen Tagen hat er wirklich spürbar noch weniger Leistung.


    ... von dem Mist mit dem Ruckeln mal ganz abgesehen...