Wer hat Probleme mit Brembo Bremsen ?

  • Da ich hier immer wieder von Problemen mit den Brembo‘s höre, interessiert es mich um was es sich genau handelt.

    - Was macht Probleme?

    - Wie macht sich das bemerkbar?

    - Wie oft tritt das auf? (Anzahl betroffene Cupra Ateca‘s)

    - Wurde eine Abhilfe gefunden?

    - etc...


    Würde mich über Antworten freuen.


    Gruss Michi

  • Da ich ja noch keine Ahnung habe, was da auftritt, wird es schwierig für mich eine Abstimmung zu machen. Wenn ich einige Fakten habe, werde ich das aber nochmal aufgreifen und mich dann mit dem Thema Abstimmung auseinander setzten.

  • Da ich ja noch keine Ahnung habe, was da auftritt, wird es schwierig für mich eine Abstimmung zu machen. Wenn ich einige Fakten habe, werde ich das aber nochmal aufgreifen und mich dann mit dem Thema Abstimmung auseinander setzten.

    Einfach mal ab Post 93 lesen.;)


    Bremsen


    Aber eigentlich ist eine Abstimmung überflüssig. Die Probleme der Brembos sind hinlänglich bekannt. Siehe Audi oder Onkel Google.

  • Einfach mal ab Post 93 lesen.;)


    Bremsen


    Aber eigentlich ist eine Abstimmung überflüssig. Die Probleme der Brembos sind hinlänglich bekannt. Siehe Audi oder Onkel Google.

    Danke für den Hinweis


    Post 93, aber in welchem Treat?


    Ausserdem möchte ich nicht die alten Fakten aufarbeiten. Mich interessieren nur die aktuellen bei den Cupra Ateca vorkommenden Problemen. Deshalb auch der Treat im Cupra Forum.

  • OK, da lese ich jetzt konkret von einem neu Betroffenen und etwas vom hörensagen. Deshalb der neue Treat. Da können sich alle mit aktuellen Fällen äussern.

  • Michi

    Hat den Titel des Themas von „Wer hat Probleme mit Brembo‘s“ zu „Wer hat Probleme mit Brembo's?“ geändert.
  • So wie das aussieht, scheint das Problem mit den Brembo‘s nicht so flächendekend zu sein. ;-)

  • Kann bitte jemand den „Deppenapostroph“ im Titel des Threats entfernen? ??

  • Brazzo

    Hat den Titel des Themas von „Wer hat Probleme mit Brembo's?“ zu „Wer hat Probleme mit Brembo Bremsen ?“ geändert.
  • Danke! ?

  • OK, ich halte fest.

    Das gröste Problem bei der Brembo Bremse ist das Apostroph. ;kaputt-lach;

    Na dann kann von mir aus auch das Thema geschlossen werden. ;:happy;:

    Aber nicht das dann wieder einer rumeiert das die völlig unbrauchbar und sch.... sind. ;:glückgehabt;:

  • Ich denke , das Thema könnte für den einen oder anderen durchaus noch interessant werden . Bisher sind Cupra Atecas mit Brembo noch eher selten auf der Strasse unterwegs. Wenn die Anzahl zunimmt , kommt auch sicher das eine oder andere Problemchen dazu . Deshalb ist ein offenes Ohr hier vielleicht doch nicht schlecht, auch wenn nicht jeder dieser Meinung ist. Man darf sich ja auch gerne mal nach Minderheiten richten....;)


    Gruß


    Thomas

  • Da schreibt einer von seinem eigenen Problemen.

    Das sag ich ja (einer) und vom hören sagen der Vorführer seines :).


    AtecaDriver (Treat: Cupra Ateca, Antrieb; Bremse; #93)

    laute Geräusche.

    ausbrechende Bremsbeläge.


    Läppaste hat nicht geholfen.

    Problem ist noch bestehend ohne weitere Lösungsansätze.


    Vohrführer vom :)

    angeblich selbe Problematik --> (Hörensagen)


    Weiters Kundenfahrzeug

    angeblich selbe Problematik --> (Hörensagen)


    Ich will da nichts unter den Tisch wischen, schön wäre nur wenn sich die betroffenen selber hier mit ihren Problemen eintragen würden.


    Gruss Michi

  • also ich habe jetzt 2200km auf dem Tacho.

    Die ersten 500 km hatte ich teilweise ein quitschen beim leichten Pedaldruck.

    Aber nicht nur leichtes quitschen, sondern schon recht laut was teilweise dazu führt,

    dass sich die Passanten umgedreht haben;)

    Hauptsächlich ein quitschen beim langsamen Rangieren mit eingeschlagenen Rädern.


    Ich habe aber die Einbrems-Empfehlung beachtet und nach den ersten 500km (fahre viel Langstrecke),

    höre ich aktuell nichts mehr, hoffe das bleibt so.

    Das Tragbild der Scheibe ist jetzt aber auch sehr schön und gleichmässig.

    Bis zu 300 km konnte man noch die Herstell-Riefen auf der Oberfläche erkennen, die sind

    jetzt komplett herausgeschliffen.

    Der Pedaldruck ist relativ hoch, dann aber packt die Bremse gut zu.


    Soweit meine Erfahrung

    Gruß

    Rian

  • Und was ist das hier?


    Bremsen


    Post 93? Der ist unsachlich?

    Nein, aber nicht in diesem Treat. 8)

  • Moin allerseits,

    ich habe meinen Cupra seit 14.1. und hatte quasi vom ersten Tag die quietschenden Brembos.

    Bin dann nach vier Tagen zum Dealer und habe das angesprochen. Antwort: Ich möge erstmal abwarten und weiter beobachten wegen feuchter Witterung.

    Anfangs war es echt sehr nervig, meine Frau hatte jedenfalls keinen Bock mehr den zu fahren ;-)

    Mittlerweile habe ich 700km runter und das Quietschen ist fast weg. Nur noch ganz vereinzelt im langsamen Stop&Go.

    Ich hoffe es wird aber noch gänzlich verschwinden...