Kaufberatung Ateca

  • Beitrag von Hasi ()

    Dieser Beitrag wurde von Brazzo aus folgendem Grund gelöscht: Auf eigenen Wunsch ().
  • Moin Ateca 190PS!

    Danke für den Hinweis, aber auch eine größere Entfernung zwischen Schlüssel und Auto würde nichts nützen, sofern der böse Langfinger mit seinem Reichweitenverlängerer nur nahe genug an den Schlüssel herankommt. 10 m sollen da schon nah genug sein. Ich wohne leider direkt an der Straße, da habe ich wenige Alternativen, den Schlüssel weiter weg zu deponieren. Insofern werde ich mir so eine Alu-Schachtel zulegen müssen.

    Aber der Komfortgewinn von Kessy insbesondere in Verbindung mit der elektr. Heckklappe ist wirklich signifikant. Außerdem hatte ich in meinen bisherigen Autos immer das Problem hatte, dass ich wegen meiner langen Beine mit dem rechten Knie gelegentlich an den Fahrzeugschlüssel gekommen bin. Ich mag mir nicht vorstellen, wie sich Schlüssel und Kniescheibe im Falle eines Frontal-Crashes geeinigt hätten...


    Grüße von Landshut

  • Wieviele Autos wurden so in Deutschland geklaut?


    Eins?

    Es muss heißen: Wieviele SEAT Ateca wurden so in Deutschland geklaut:?:


    Einer:!:...zu Testzwecken:dugundwech:

  • Wieviele Autos wurden so in Deutschland geklaut?


    Eins?

    BMWs verdammt viele.
    Mindestens einen X5 kenne ich, der so entwendet wurde.

    Seat Ateca FR 2.0 TSI 4WD in Rodium Grau
    Bestellt: 16.02.2018 // unverbindlicher Liefertermin: Juli 2018 // Auf dem Weg zum Händler: 12.07 // Abholung: 29.10.


    Leder Schwarz (elektr.) | Infotain Plus | AHK | elektr. Heckklappe | WSS beheizbar | SH | VC | Licht- & Sichtpaket | Fahrassi 5 | DCC | PLA

  • Beitrag von Markieren ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: nett, aber leider (noch) ohne inhalt. Mehrwert [s.u.], einfach Erfahrungen später posten - Danke & Sorry! ().
  • Beitrag von Hasi ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: nett, aber leider (noch) ohne inhalt. Mehrwert [s.u.], einfach Erfahrungen später posten - Danke & Sorry! ().
  • Beitrag von AtecaFR77 ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: nett, aber leider "OT" bzw. ohne inhaltlichen Mehrwert => daher leider Löschung, um FK "schlank zu halten" und auf Nötigstes zu begrenzen [vgl. https://www.ateca-forum.de/index.php?thread/5664-fachkategorie-und-deren-bedeutung] - sorry! ().
  • Genau darum geht's ja. Der ateca interessiert keine Diebe. Die sind auf premiummarken und hochwertigere Autos aus. Der ateca gehört da zum Glück und leider nicht dazu. :gimmefive:

    Also 2017 lag der Mazda CX5 auf Rang 3 der meistgestohlenen Autos. Also auch nicht gerade ein Premiumwagen. Ich denke das geklaut wird was in Auftrag gegeben wird.

  • Beitrag von Brazzo ()

    Dieser Beitrag wurde von A-N-D-I aus folgendem Grund gelöscht: ... hat sich durch Löschungen (oben) erledigt ().
  • Hallo allerseits,

    Ich bin neu hier und werde mir Ende März den ateca bestellen :love:...

    Es gibt hier ja schon zig Themen mit Konfiguration und Kaufberatung, deshalb wollte ich keinen neuen aufmachen, wenn doch, bitte verschieben:).


    Es wird der FR 1.5 TSI (150 PS) 7 Gang DSG mit Frontantrieb in Rhodium Grau.

    Habe den Konfigurator schon mehrfach hoch und runter gerechnet und bin am Ende dann zum Entschluss gekommen das ich gerne den Variablen Kofferraum Boden UND das Beats Audiosystem hätte.

    ATECA_FR (1).pdf


    Nun zur Frage bzw. Fragen:

    Ist durch das Soundsystem der Kofferraum kleiner? Also speziell der untere Bereich des Kofferraums?

    Hoffe ihr wisst was ich meine :)


    Würdet ihr eher zur Top View Kamera oder zum Parklenkassistenten greifen?

    Bei uns zuhause hab ich ne freie Straße zum parken, da brauche ich keinen Assistenten.

    Ich habe aber nur beim Assistenten zusätzlich vorne die Pieper oder?

    Bei der Top View ausschließlich hinten?

    Ist das so richtig?



    Gruß und schon mal vielen Dank

  • AtecaCGN


    Erst mal herzlich :welcom1: hier im Forum. ;daumen;

    Zu Frage 1:

    Beim Soundsystem ist der Sub im Notrad versenkt, nimmt also keinen Platz weg.

    Ich habe auch das Soundsystem und den variablen Gepäckraumboden, also kein Problem.


    Zu Frage 2:

    Ich habe beides genommen, die TopView und den PLA.

    Ist beides super und würde ich jedesmal wieder mit bestellen.

    Richtig, wenn Du nur TopView nimmst, sind vorne keine Piepser mit dabei, die sind dann beim PLA mit dabei.


    Dir noch viel Spass und Informationen hier im Forum. ;daumen;

  • Hey super, danke für die schnelle Antwort 👌🏼😊


    Zu Frage 1: Dann weiß ich ja das ich beides bestellen werde👌🏼


    Zu Frage 2: mich "schreckt" halt das Video von NiPaGe ab (generell ein großes Lob an die Videos), der Assistent braucht da ja echt lange um einzuparken, das schafft man manuell ja doch schneller, erst recht weil ich auf der Arbeit und auch zu Hause nen Stellplatz habe und ich nicht groß einparken muss.

    Meine Frau will halt lieber Pieper vorne ich lieber die Kamera 😂🤔


    Ist denn generell die Ausstattung in Ordnung so?

    Oder fehlt es an wichtigen Dingen (ich weiß ist auch immer Geschmackssache)

  • Das Vorwärtseinparken hab ich selber noch nie probiert.

    Aber das Rückwärtseinparken in eine enge Längsparklücke geht schneller und genauer, als würde man selber einparken.

    Bei grösseren Parklücken verwende ich den auch nicht, ist aber echt ne tolle Sache.


    Bei der TopView ist auch klasse, dass man die seitlichen Vorderreifenansicht wählen kann, am Tag echt perfekt, Nachts aber schwieriger zu erkennen, wenn es sehr dunkel ist.

    Auch die Frontansicht ist echt klasse, da siehst Du genau, ob vor dem Auto unten z.B. ein grosser Stein liegt, den Du aus der Fahrersicht nicht sehen würdest, wenn Du schon halb in der Parklücke drinstehst und den übersehen hast.

    Kann man echt viele Ansichten einstellen.


    Ich würde auch an Deiner Stelle den TWA und den Ausparkassi mit bestellen.

  • Man sollte generell nicht immer von sich auf alle anderen schliessen. Es gibt Autofahrer mit X Jahren Erfahrung die mit einer Art einzuparken einfach Mühe haben. Es gibt andere, die können das seit der Fahrschule im ersten Versuch, innert Sekunden.


    Ich kann zum Beispiel seitlich und rückwärts in jede winzige Parklücke, während ich vorwärts richtig Mühe habe die Abstände einzuschätzen beim einschlagen. Kann ich hier offen zugeben!


    Ich kenne andere, die seitliche Parkplätze im Verkehr gar meiden oder ohne zu übertreiben im Notfall bis zu zehn Anläufe benötigen.

  • Persönlich möchte ich Beides (Parkpieserl und TopView) nicht mehr missen!

    ABER: Die Piepserln sind "sehr empfindlich" - die Piepsen zb. jedes Mal wenn ich in die Garage fahre, weil die Einfahrt halt sehr eng ist und ich links und rechts vom Fahrzeug höchstens noch 30cm Luft habe ... Sie piepsen, wenn ich in meine Garagenplatz einparke, weil ich da rechsts eine Säule habe die sich maximal 20cm vom Fahrzeug entfernt befindet.... toll - einmal vorn, einmal hinten abwechselnd ...

    Sie piepsen wenn sich ein Mopped zwischen den Autos durchschlängelt, wenn ein Fußgänger zu knapp vorn oder hinten vorbei hirscht usw.


    Dann schaltet sich auch gleich die TopView ein und man sieht was passiert - wobei wenn es am Display schon sehr eng ausseiht - ist noch genug Sicherheitsabstand vorhanden ;) Und noch ein ABER: Wenn es denn dann wirklich zu einem "Dauerpieps" kommt - BREMSEN!!! Denn dann ist nur noch wenig Platz vorhanden bevor man touchiert ...


    Die Piepserl können also nerven, aber trotzdem nicht ignorieren!


    Toll an TopView ist, dass man sowohl rückwärts als auch vorn super in den Querverkehr einsehen kann - speziell bei Garagenausfahrten aus Hauseinfahrten ist das super!


    Es ist aber wie bei jedem Feature - solange man es nicht hatte wird es einem auch nicht abgehen. Sobald man sich daran gewöhnt hat und es für sich nutzbringend einsetzt wird man sich fragen "wie habe ich nur jemals ohne auskommen können?" ;)

  • Alleine schon das der PLA dir anzeigt das er da reinfahren will zeigt dir das du da reinpasst. Die Wahrnehmung spielt einem da häufig einen Strich durch die Rechnung.
    Quer parke ich fast nur noch mit dem PLA Assi ein. Längst eigentlich nur mit Blick auf die Top View, auf die Straße schaue ich eigentlich nur noch um mich zu vergewissern das keine Menschen oder Tiere in der Parklücke sind.