Cupra Formentor

  • Bubu

    Mir ging es nur um das Coupe. Beide der X& von BMW und der Formentor aus dem VAG Konzern werden als CUV beworben. Daher mein Vergelich mit der Form.


    Wie gelesen habe will selbst Volvo jetzt aus dem XC40 einen Coupe machen - weil das alle haben muss man so was natürlich auch ins Portfolio nehmen.

    2 Jahre oder 33790 KM Ateca :thumbsup::thumbsup:


  • ....eigentlich egal ob SUV oder CUV,

    er ist nunmal nur 1 cm höher als der aktuelle Passat Variant.


    Trotzdem eine schöne Form, die aus der Masse heraussticht.;)

  • https://autonotizen.de/neuigke…-plaene-neue-modelle-2021


    Seat und Cupra Verkaufszahlen Guter Start für Cupra - 14.Januar 2021


    Die spanische Volkswagen-Tochter Seat hat, zusammen mit Cupra im Jahr 2020 weltweit 427.000 Autos. Das bedeutet einen Rückgang im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 (574.078) um etwa 147.000 Einheiten. Deutschland ist der wichtigste Absatzmarkt für das Unternehmen, hierzulande wurden 109.500 Autos (2019: 132.500) abgesetzt. Die ausgegliederte Marke Cupra legt, Unternehmensangaben zufolge, einen guten Start hin.

  • Es gibt wohl weiterhin Anlass zur Hoffnung;:happy;:für einen Cupra Formentor mit mehr Zylinder.


    https://www.motor.es/noticias/…s-invierno-202174477.html


    Die Prototypen des neuen CUPRA Formentor VZ wurden nach Nordeuropa übertragen, wo die spanische Marke das Testprogramm für die leistungsstärkste Version des Sport-SUV entwickelt. Neue Spionagefotos zeigen die Option, die mit dem 5-Zylinder-Motor von Audi ausgestattet ist und bei der Präsentation in diesem Jahr 2021 fast 400 PS leisten wird.

  • Hoffentlich kommt die Auspuffanlage so nicht, das sieht doch bescheuert aus. Ansonsten ist das eine Alternative für mich, wenn in 2025 der nächste Wagen ansteht!

  • Hoffentlich kommt die Auspuffanlage so nicht, das sieht doch bescheuert aus. Ansonsten ist das eine Alternative für mich, wenn in 2025 der nächste Wagen ansteht!

    Du willst dir 2025 tatsächlich noch einen Benziner zulegen?

  • Die 2 Grubenlampen sind ja scharf.

    Mal sehn ob die Serie werden:D

    2 Jahre oder 33790 KM Ateca :thumbsup::thumbsup:


  • Hoffentlich kommt die Auspuffanlage so nicht, das sieht doch bescheuert aus. Ansonsten ist das eine Alternative für mich, wenn in 2025 der nächste Wagen ansteht!

    Mir gefällt er auch sehr gut, und ich hoffe, das er so in der zweiten Jahreshälfte bestellbar ist. Bis dahin wird es sicherlich auch AreaView geben (einige Testfahrzeuge hatten das schon über dem Cupra-Logo vorne) Das kleinere Volumen des Kofferraum, werde ich mit der Entnahme der Hartschale/Styropor und des Subwoofers/Notrad und einem speziellen/angepassten Koffer-Set, auch noch lösen. Für das Notrad kommt dann ein Pannenspray vom Hersteller an Bord. Die Gestaltung der Endrohre nehme ich so hin, wie es dann schlussendlich angeboten wird ;)

  • @Janschke....der letzte Benziner mit vieeeel Bumms wird geleast... ;)

    Ich werde schon meinen Nächsten leasen, das ist klar. Nur in welche Richtung es geht Verbrenner, Hybrid oder Elektro wird sich zeigen. Habe ja noch 3 Jahre Zeit.

    Aber ob es dann noch ein Benziner mit Bumms wird hängt davon ab wie sich die Preise entwickeln. Benzinpreis, KFZ-Steuer??? Denn ich denke, setzen die ihren Plan tatsächlich um, dann werden sie die Preise und Steuern derart anheben, dass man es sich echt überlegen muss.

  • Du willst dir 2025 tatsächlich noch einen Benziner zulegen?

    Na ja, mal abwarten wie es bis dahin aussieht. Ich zahle meine Autos zum Glück nicht selbst, Dienstwagen sei dank. Ich zahle einen kleinen Anteil der Leasingrate und versteuere nach der 1%-Regelung, alles andere zahlt der Arbeitgeber. Wenn es also machbar ist, lege ich mir auch 2025 noch einen Benziner zu. Ich denke nicht, dass der Verbrenner so schnell aussterben wird.