Winterkompletträder

  • Die meisten Besteller werden ihren Wagen in den Monaten Oktober -Dezember und später erhalten.
    Mein Freundlicher teilte mir auf Anfrage mit,daß Seat Ende August bis Mitte September 13 Varianten von Winter-Kompletträder anbietet.Betreffende Besteller werden per Mail Angebote von ihren Händler erhalten.


    Gruß Kiefer

    Ateca Xcellence, 1,4 TSI, DSG,silbermet.,AZV,Assistenzpaket V,Navi,Winterpaket,
    Bestellt:23.05.2016 ; erst Liefertermin: 12/2016 ,jetzt ab 12.08.2016 SGW 38 :thumbsup: Heute erfahren Abholung in 44.Woche, Heute erfahren: Abholung am 03.11.2016

  • Habe zwar die fetten 19" Angeberfelgen bestellt, werde aber im Winter einfach billige 17"er auf Stahlfelge montieren (schmaler rutscht weniger).
    Dazu dann noch 29€ Plastik-Zierkappen drauf und gut iss :)


    Es sei denn der Händler macht mir einen super Preis für die Winter-Kompletträder, aber das ist wohl mehr als unwahrscheinlich.

  • Hätte ich ein Sänfte gewollt, hatte ich mir etwas mit Luftfederung ala Range Rover gekauft. Fahre jetzt auf dem Skoda auch 18" und unser Altea hat auch 18" Zöller drauf. Ich finde es okay so.

  • Die 18" und 19" sind doch knochenhart.
    Da kann man auch auf der Felge fahren.Es fehlt dann jeglicher Komfort.

    In den Ateca-Reviews auf YouTube haben die meisten Tester die 19"-Felgen gefahren. Es wurde zwar öfter angemerkt dass das Fahrwerk recht straff sein, aber keiner hat bemängelt dass der Wagen ungemütlich fährt (und das auf spanischen Straßen & im Gelände). Daher habe ich große Hoffnung dass die 19" Felgen auch auf deutschen Straßen alltagstauglich sind.

  • Die 18" und 19" sind doch knochenhart.
    Da kann man auch auf der Felge fahren.Es fehlt dann jeglicher Komfort

    Ich hatte es ja schon zu meinen Probefahrten erwähnt, die 19" 225/40 sind echt unkomfortabel und bei den richtigen Gullideckel scheppert es mächtig im Ateca.
    Um halbwegs komfortabel zu sein sollte man die 18" 225/50 benutzen, das war eine spürbare komfortablere Kombination.


    Einen Ateca im Winter, bei Eis und Schnee mit 19" Winterräder bei Frontantrieb möchte ich nicht erleben wollen.

    LG Peter

  • Ich hatte es ja schon zu meinen Probefahrten erwähnt, die 19" 225/40 sind echt unkomfortabel und bei den richtigen Gullideckel scheppert es mächtig im Ateca.

    OK, das ist dann tatsächlich ein Problem für mich.
    Gäbe es die Möglichkeit in der Werkstatt die Federung weicher einstellen zu lassen?

  • OK, das ist dann tatsächlich ein Problem für mich.
    Gäbe es die Möglichkeit in der Werkstatt die Federung weicher einstellen zu lassen?

    Nein, das wird man nur durch die Reifenwahl beeinflussen können.
    Frag beim Händler nach, solltest du schon bestellt haben, ob man das noch ändern kann.

    LG Peter

  • Die 18" und 19" sind doch knochenhart.
    Da kann man auch auf der Felge fahren.Es fehlt dann jeglicher Komfort.

    Dann musst du mal den Mokka mit 18" fahren,
    dass ist hart.
    Der Seat bei der Probefahrt hatte 19 er drauf und war im verhälnis
    sehr komfortabel.
    Meine Frau die nicht viel von der Materie versteht, sagte gleich, das fühlt sich aber weich an.
    Ich hoffe sie meinet nicht meinen Sixpack im Speckmantel. :P:D

    Wayne the Turner
    SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 4Drive 110 kW Nevada Weiß

    Alcantara-Paket Schwarz, 4 Leichtmetallräder "Exclusive"8j x 19", Anhängevorrichtung, Heckklappe elektr.," Sensorgesteuerte Öffnung, Kessy für Diebstahl-Warnanlage, Navigationsdaten Europa Navigationssystem 8" Display,SEAT Sound System mit 10 Lautsprechern, Winter-Paket, Automatische Distanzregelung ACC ,Fahrassistenz-Paket III, Reserverad.

  • Meine Frau die nicht viel von der Materie versteht, sagte gleich, das fühlt sich aber weich an.
    Ich hoffe sie meinet nicht meinen Sixpack im Speckmantel.

    Meine war entsetzt, OT: das geht gar nicht und das mit einem Blick den ich selten sehe. X(
    Wir fahren ja den Tiguan mit 17" und DCC und vorher fuhren wir Dacia, Mokka kennen wir nicht aber die können einem ja schon leid tuen. :D
    So verschieden können unsere Frauen empfinden. :D:D:D

    LG Peter



  • Neuer Test, auch hier mit den original SEAT 19" Felgen.


    Und das meinte der Tester:

    Zitat von Deutsche Welle zum Thema "fehlende Sportlichkeit"

    ....aber das macht der Ateca wieder wett , dadurch dass er sein mehr an Federweg nutzt, um gröbere Unebenheiten sauber wegzudämpfen

  • "....für mich ist der Ateca der schönere Tiguan....."


    Das sagt doch alles :D . Ich fand meinen "Probefahrwagen" mit den 19" jetzt auch nicht übermäßig hart gefedert. Wer schwere Probleme mit der Bandscheibe hat, dem würde ich dann warscheinlich eher zu 18" oder 17" raten, bzw. den Tiguan mit DCC (adaptive Fahrwerksregelung) empfehlen.

  • Wir brauchen mal eine EG Übereinstimmungsbescheinigung, da steht, was der Ateca ohne zusätzliche Eintragung fahren darf. Wenn da mal jemand ran kommt, bitte hier einstellen.

    Gruß ATNEV


  • vielleicht brauchst du da noch Winterreifen,
    in Freudenstadt auf alle Fälle.

    Wayne the Turner
    SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 4Drive 110 kW Nevada Weiß

    Alcantara-Paket Schwarz, 4 Leichtmetallräder "Exclusive"8j x 19", Anhängevorrichtung, Heckklappe elektr.," Sensorgesteuerte Öffnung, Kessy für Diebstahl-Warnanlage, Navigationsdaten Europa Navigationssystem 8" Display,SEAT Sound System mit 10 Lautsprechern, Winter-Paket, Automatische Distanzregelung ACC ,Fahrassistenz-Paket III, Reserverad.

  • Wir kommen gerade vom Händler.


    Es gibt Winterreifen Kompletsätze. Wir haben gleich einen bestellt da zum 1.8. die Preise erhöht werden.


    Wir haben 16er Seat Felgen mit Bridgestone Winterreifen für 830 Euro genommen.

  • Hi Dani,
    welche Reifendimension ist verbaut?
    Sind das die 215/60 R16?

    Gruß ATNEV