Umbau Keyless Protector

  • Ich habe mir jetzt dies Nachrüstlösung bestellt.

    Bisher hatte ich so eine Schutztasche ( https://www.amazon.de/gp/produ…age_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 ) in Einsatz.

    Offenbar scheint sich aber das Metallgeflecht abzunutzen, denn der Schutz ist je nachdem wie fest der Schlüssel "verpackt" ist, gegeben oder halt auch nicht.

    Bei der 2. Tasche, die bisher nie benutzt wurde, funktioniert der Schutz noch einwandfrei....

    Bin sehr gespannt auf deinen Erfahrungsbericht. Überlege selbst, das zu bestellen oder (deutlich) teurer die Cobra Alarmanlage von Vodafone mit Driver Card nachzurüsten.

  • Ich habe mir jetzt dies Nachrüstlösung bestellt.

    Bisher hatte ich so eine Schutztasche ( https://www.amazon.de/gp/produ…age_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 ) in Einsatz.

    Offenbar scheint sich aber das Metallgeflecht abzunutzen, denn der Schutz ist je nachdem wie fest der Schlüssel "verpackt" ist, gegeben oder halt auch nicht.

    Bei der 2. Tasche, die bisher nie benutzt wurde, funktioniert der Schutz noch einwandfrei....

    Genau so ist das bei mir auch. Habe allerdings andere Taschen.

    Strahlenschutz-Täschken

    Ich lebe jetzt mit den Vorzügen von Kessy ;) und schalte nur in zwielichtigen Ecken das Kessy einmalig ab.

  • Wenn ich mir die Mäppchen so ansehe dann wundert mich das eher das sie eine Zeitlang sogar funktionieren ;)

    So wie das Aussieht ist ja bei der Öffnung gar keine direkte Verbindung des (eingewebten) Metallgewebes sonder beruht einzig darauf das beim zuklappen das fest genug überlappt!?

    Ok, habe kein Kessy und soll hier auch keine Werbung werden, wenn schon Hülle dann würde ich so eine Art (für son bisschen Alu viel zu teuer) eher trauen

    https://www.amazon.de/VONETTI-…fRID=T01B4361V5Z078DJKKW8

  • .... Metallgewebes sonder beruht einzig darauf das beim zuklappen das fest genug überlappt!?

    Stimmt! Funktionierte auch anfangs sehr gut.

    (für son bisschen Alu viel zu teuer)

    Stimmt auch ;)


    Ich könnte mir vorstellen, dass so was:

    https://www.conrad.at/de/teko-…h-metall-1-st-521620.html

    den Zweck auch erfüllt - auch wenns net schön ist....

  • Also ich finde die Idee ja nicht schlecht, aber die klopferei...............

    Da kann ich gleich wie früher aufs Knöpferl der Fernbedienung drücken und das Auto aufsperren wenn ich hinkomme.


    Abgesehen davon das der SEAT ATECA sicher nicht zu jenen begehrten Statussymbolen gehört die jene Gattung der Autodiebe anspricht - die es dann in ihren Ländern bzw. ihren Landleuten verkaufen können um etwas darzustellen..........:nixsehenwollen:


    Auch ein Grund, warum ich einen SEAT gekauft habe - ich brauche kein Auto um etwas darzustellen...........es soll nur mir gefallen und muss nicht jenen Gefallen die Rückschlüsse über Personen über die gefahrene Automarke ziehen............;;tuete;;

    Aber probiere es aus olli-fr , bin neugierig ob es den Komfortverlust wert ist (Ich weiß meistens nicht wo ich den Schlüssel eingesteckt habe - da müsste ich mich komplett abklopfen);kaputt-lach;;kaputt-lach;

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Ich werde berichten... ich hoffe, dass die Batterie damit nicht über Gebühr belastet wird.

    Bin vor allem neugierig, was während der Fahrt ist. Ich könnte mir vorstellen, dass sich dann auch der Schlüssel „abschaltet“ und du die entsprechende Warnung im Cockpit inkl einmaligen Piepsen bekommst. Auto läuft ja weiter...

    Bin sehr froh, dass du dich zum Testen aufopferst. 👍

  • , bin neugierig ob es den Komfortverlust wert ist

    Da sagst Du was. Der Komfortverlust hat mich bei dem Täschchen ziemlich schnell genervt. Du hast beide Hände voll und muss den Schlüssel rausfummeln. Nach der Fahrt musst Du ihn wieder reinfummeln. Irgendwie hat man Kessy dafür nicht genommen. :/

  • Also normalerweise "fummle" ich den Schlüssel noch daheim aus dem Sicherheitsfach in das ungeschützte Fach und umgekehrt, wenn ich den Schlüssel ablege.

    Da diese Schutztasche aber relativ groß ist, habe ich den Schlüssel nicht immer bei mir, sondern halt nur wenn ich mit dem Auto fahren will.... Und da habe ich ihn schon öfter vergessen ... Einfach deppert, wennst in der Garage stehst und mir fällt ein das der Schlüssel noch oben in der Wohnung liegt.

    Na ja und weil der Schutz der Tasche jetzt auch langsam immer öfter nicht tut wie er soll, probiere ich was Anderes aus.

    Da ich immer weis wo sich meine Schlüssel in welcher Hosentasche befinden sollte das dann auch kein Problem sein ;)

    Mehr als dass ich das Geld für das Zeugs zum Fenster raus geworfen habe, kann ja nicht passieren... Ich hab schon mehr für größeren Blödsinn ausgeben... Ausserdem : no risk no fun oder so !

  • Meine Frau hatte den Schlüssel des MX-5 letztens auch in einer Alu-Dose, geht bei strömendem Regen zum Auto und ruft mir zu, ob ich mit meinem Schlüssel kurz öffnen könnte! Nach kurzem „NÖ“ hat sie sich jetzt für die Frisur und gegen das Döschen entschieden... :D


    Ganz ehrlich: Ich find‘s albern... Wer die Kiste klauen will, der nimmt sie eh mit! Dafür sind die Autos Kasko-versichert... Hauptsache man kann alle Schlüssel vorlegen! :saint:

  • So ist es, außerdem taucht der Ateca in keiner Diebstahlstatistik auf.

    Und wer trotzdem Angst hat, hier folgender Vorschlag, Die meisten haben ja ne Anhängerkupplung. Einfach das hier kaufen und ruhig schlafen.


    http://www.vemus.eu/project/mobile-garage/

  • Man könnte ja mal eine Umfrage hier im Forum machen, wem sein Seat schon mal gestohlen wurde.....genug Besitzer gibt es hier ja..........aber ich glaube, ich kenne das Resultat schon....;)


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  • Man könnte ja mal eine Umfrage hier im Forum machen, wem sein Seat schon mal gestohlen wurde.....genug Besitzer gibt es hier ja..........aber ich glaube, ich kenne das Resultat schon....;)


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    Nichtmal in Polen letzte Woche wollten die nen nigelnagel neuen Ateca klauen;kaputt-lach;

  • Wie versprochen mein Bericht zu: https://www.keylessprotector.de/


    Am 14.3. bestellt, am 19.3. angekommen. Zu den 149€ kommen noch 10€ Versandkosten.

    Verpackt wie im Shop abgebildet. Es lag auch noch eine Bedienungsanleitung bei - im Grunde aber nichts Neues, die Informationen kann man alle auf der Webseite lesen, bzw. die "Installation" wird mittels Video super dokumentiert!


    Ich habe auch gleich eine neue Batterie (2025) gekauft und wie beschrieben mit der Elektronik "umwickelt" und eingebaut.


    Das Zeug funktioniert dann auch auf Anhieb genauso wie beschrieben. Nach dem "Einbau" ist der Schlüssel sofort gesperrt.

    Entsperrt wird er durch 2x Klopfen auf den Schlüssel im Abstand von 1 Sekunde (NICHT zu schnell klopfen, dann funktioniert es nicht!)

    Nachdem man wie in der Anleitung geschrieben entweder einige Schritte getan hat oder den Schlüssel in eine Ruheposition gebracht und mindestens 3 Minuten (bei mir waren es 5) ruhig liegen lassen hat, ist er sofort wieder gesperrt. D.h. die Elektronik unterbricht die Spannung, der Schlüssel ist "tot".

    Zur Aktivierung wieder 2x im Abstand von 1 Sekunde auf den Schlüssel klopfen, dann hat man mindestens 3 Minuten Zeit um Keyles den Wagen zu entern ;)


    Wie praktikabel das alles ist, wird sich noch zeigen müssen. Ob und wie der Wagen während der Fahrt reagiert, wenn der Schlüssel inaktiv ist, muss ich auch noch herausfinden.


    Meine "Tests" habe ich derzeit alle nur am Schreibtisch durchgeführt - wenn es in der Praxis eine Änderung gibt, melde ich mich nochmals.

  • XCELLENCE 1.4EcoTSI, DSG 110 kW 2WD, Rodium grau, Alcantara schwarz

    235/40 R19 96Y Bridgestone Potenza S001 auf LM EXCLUSIVE, Top View Kamera

    Navi ohne plus, MAPCARE, DAB+, Connectivitybox, Fahrassist. Paket V, AHK

    Full Link, elektr. Heckklappe incl. Kessy, var. Gepäckraumboden, Winter Paket

    Parklenkassistent, Garantieverlängerung 3 J / 100.000 km, Livetabelle Platz 494

    Codierung: Trailer Assist, Zeigerwischen, 5x Komfortblinken



  • olli-fr

    Thanks für den ersten positiven Eindruck. Freu mich schon auf den Bericht bzgl Verhalten bei der Fahrt.

  • Was passiert wenn jemand das Schlüsselsignal während dem Verschließen abfängt? Dann hast du für über 100 Öcken nen Protektor und trotzdem kein Auto. Tsts

    Meine Rede. Wenn solche Banden unterwegs sind dann meistens in Parkhäusern und ähnlichem. Wenn der eine mit Empfänger in deiner Nähe ist und der andere mit Sender zum Auto geht haben sie ja diese mind. 3 Minuten um das Auto zu öffnen und zu starten. Außer du bleibst für diese Zeit im Sichtkontakt mit dem ateca 8o

  • Wenn solche Banden unterwegs sind dann meistens in Parkhäusern

    Den Parkschein lasse ich nie im Auto, ohne den habe die Diebe aber ein großes Problem.


    Spaß beiseite, wenn es schon mehrere sind, wird sich einer bestimmt vergewissern, ob der Besitzer nicht nochmal zurück kommt, weil er was vergessen hat.

    Sonst kann man auch gleich damit rechnen, dass es am Fahrzeug eins auf die Rübe gibt und der Schlüssel gewaltsam entwendet wird.