App-Steuerung für Werks-Standheizung

  • Da steht folgendes:

    Der Empfänger befindet sich im Kofferraum auf der rechten Seite hinter der Verkleidung.

    Ich habe heute vormittag bereits mal geschaut - bevor ich hier gefragt habe...

    Hab da keinen Anhaltspunkt für ne Öffnung finden können.

  • Hab jetzt nochmal am Auto gesucht. War leider erfolglos. Hab die hintere rechte Ecke im Kofferraum (direkt bei den Rücklichtern) abgesucht. Schaut leider nicht so aus, wie auf den Bildern im Ateca-Thread. Beim Tarraco ist ja da noch diese Ablagen-Mulde. Eine „Revisionsklappe“ in der Verkleidung gibt es da leider nicht. Lediglich eine kleine Klappe in der PVC- Verkleidung. Da läuft aber lediglich die Verkabelung der Heckleuchte und der Bautenzug für die Entriegelung der Rücksitze entlang. Bin also für alle Hinweise dankbar, zumal ich das Danhagteil schon da habe.

    Hier noch zwei Bilder zu meinem Text:

    4A1AFB27-1E3F-4A65-A6FA-674BF2CC448F.jpeg


    5343D3C9-9274-421D-BE54-65BB3CB9514B.jpeg

  • Habe nochmal direkt Rücksprache mit Danhag gehalten. Sie konnten mir aber auch net sagen, wo das Teil genau sitzt.

    Zitat: „Hallo Herr ...,
    für den Seat Taraco haben wir leider selbst noch keine genaue Beschreibung.
    Wenn Sie uns die Fahrgestellnummer mitteilen können wir bei Seat nachfragen.
    Mit besten Grüßen, das danhag Team.

    Ich habe Danhag jetzt meine VIN durchgegeben u lasse sie damit mal bei Seat anfragen. Das war allerdings schon am 04.11. Da ich bis Anfang Dezember auf Reha bin, hab ich auch keinen Zeitdruck. Falls sich jedoch bis dahin gar nix tut, muss ich dann wohl mal in der Werkstatt vorbei schauen, ob die mir nen Tipp dazu geben können.

    Wenn sich da neue Infos ergeben, gebe ich hier auf jeden Fall bescheid.:)

  • Ich meine mal gelesen zu haben, das es im Taraco wie beim Ateca hinten rechts sitzt. Aber wegen der fehlenden Öffnung muss man wohl hinten rechts die Verkleidung demontieren. Ich glaube, das war ein Beitrag von einem Taraco Besitzer hier im Forum.


    Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

  • So, ich gehe das Thema jetzt mal praktisch an:

    De Tarraco wird nächsten Freitag abgeholt. Meinem Händler habe ich viele Info´s hier aus dem Forum mitgegeben, er will das Modul für mich einbauen. Bestellt ist es soeben. Hoffe das es zügig von Danhag versendet wird und somit nächste Woche eingebaut werden kann. Als Sim-Karte habe ich mich für eine von Klarmobil entschieden. Ist eine im D2-Netz. Monatlich wird 1€ berechnet, somit laufe ich nicht in Gefahr, das die deaktiviert wird. Der Tarif wird offiziell nicht mehr vertrieben, mann kann aber noch was bekommen. Ich habe es hier bestellt :


    https://bestellung.vitrado.de/…x/787c7?eventid=2LLKThof1


    Werde weiter berichten....

  • Ja gib auf jeden Fall mal ne Info, wo genau der Stecker sitzt. Bilder wären genial. Evtl kannst ja die Werkstatt überreden davon a Bildla zu machen.

    Achja, ich habe mir die Prepaid- Karte von Congstar „wie ich will“ geholt und alle Kosten bzw Voreinstellungen auf 0 gesetzt. So hat sie keine mtl Kosten.

  • Danke für den Tipp. Zur Not setz ich übers Online- Kundencenter die Minuten hoch, so dass es halt nen geringen monatlichen Betrag kostet.

    Aber erstmal muss das Danhag - Dingens funktionieren.

  • allgemeiner Hinweis
    Änderungen am Fahrzeug können zum Verlust der Garantie, Gewährleistungsansprüche oder der Betriebserlaubnis führen. Kann die eigene und die Gesundheit Dritter gefährden und uU die Umwelt negativ belasten. Informiert euch was durch die StVZO und andere Gesetze zulässig und in welchem Rahmen genutzt werden darf.
  • Habe Info von Danhag zum Sitz des Steckers bekommen. Ich weiß nicht genau, was ich von der Info halten soll. Ich hoffe jetzt einfach auf neue (hoffentlich bessere) Infos von Roolf , wenn sein Modul eingebaut wurde.

    Hier mal die Info, die Danhag von VW zum Sitz des Steckers erhalten hat:

    Zitat: „Hallo Herr ... ,
    Lt. VW soll sich der Empfänger für die Funkfernbedienung hinten unter dem Dachhimmel befinden.
    Ich habe ihnen die Zeichnung als Anhang mitgeschickt.
    Mit besten Grüßen, das danhag Team.

    Dazu haben sie mir noch ein Bild geschickt, bin mir aber nicht sicher, ob ich das hier wegen des Urheberrechts einfügen darf....

    Laut diesem Bild säße der Stecker kurz hinter der B- Säule im Dachhimmel, was ein Verbauen des Moduls eher schwierig gestalten würde.