Zeiten

  • also mal ehrich. ich teste den cupra schon ziemlich ausgiebig und bin für jeden unsinn zu haben aber die launch control 200 mal zu akttivieren finde ich schon heftig. wenn man ein tuning gemacht hat ist es normal auszubrobieren was geht. aber auf 200x werde ich nicht kommen weil ich das meinem boliden nicht an tun werde.


    gruss ausm pott

  • vollkommen richtig, trotzdem muss es ja irgendwie kommuniziert werden, vielleicht ist bei Cupra schon bei 100x Feierabend?

    Cupra Ateca: bestellt 31.01.2019, unverb. LT Juni 2019, ausgeliefert 15.06.2019, Magic Schwarz, Businesspaket, elektr. Heckklappe, Kessy, Black Paket, DWL, Winter Paket, Garantieverl. 2 Jahre/80000km

  • Mal ein schönes Beispiel: ich habe Anfang des Jahres eine Probefahrt mit einem Cupra gemacht, das Autohaus hat darauf bestanden, dass der Verkäufer mich begleitet. Natürlich hat er mich auf dieses Feature hingewiesen und mich animiert, die Launch Control auszuprobieren. Auf den 30 min Probefahrt 3 oder 4 mal. Jetzt nehmen wir an, es gibt 15-20 Probefahrten pro Woche mit dem einen Vorführ-Cupra, den das Autohaus hatte..


    Ich denke, da liegt es absolut im Bereich des Möglichen, dass der Wagen sehr nahe an die 200 Starts kommt, bevor er an einen Endkunden verkauft wird...

  • Mal ein schönes Beispiel: ich habe Anfang des Jahres eine Probefahrt mit einem Cupra gemacht, das Autohaus hat darauf bestanden, dass der Verkäufer mich begleitet. Natürlich hat er mich auf dieses Feature hingewiesen und mich animiert, die Launch Control auszuprobieren. Auf den 30 min Probefahrt 3 oder 4 mal. Jetzt nehmen wir an, es gibt 15-20 Probefahrten pro Woche mit dem einen Vorführ-Cupra, den das Autohaus hatte..


    Ich denke, da liegt es absolut im Bereich des Möglichen, dass der Wagen sehr nahe an die 200 Starts kommt, bevor er an einen Endkunden verkauft wird...


    hhmm da geb ich dir recht. das unterstützt meine meinung keine vorführ autos zu kaufen, vor allem wenn man sich anguckt wie teuer vorführer angeboten werden (mobile.de).


    gruss ausm pott

  • hallo gemeinde,


    habe von kd performance noch mal nach schärfen lassen und werde die tage noch ein dsg update bekommen.

    wenn das dsg update durch ist werde ich nochmal auf den Leistungsstand gehen.

    orginal 314 ps 422 Nm (gemessen bei ast in herne). neue werte werde ich dann berichten .

    aaaaaaber heute noch mal mit pgear gemessen. 4,62sec auf 100km/h und 12,4sec von 100-200 km/h.

    damit kann ich gut leben:thumbsup: der cupra geht gefühlt wie die hölle. nur um beim thema tuning zu bleiben:)

    egal was bei der leistungsmessung rauskommt ich werd nicht mehr machen.=O jetzt ist schluss mit testen:/

    ich bin mehr als zufrieden und kann mir eigentlich nicht vorstellen das das dsg update noch was bringt, aber abwarten.



    gruss ausm pott

  • moin, ist pgear die App mit den 2 Händen?

    Light oder normal lieber nehmen, falls es diese ist?

    Gude

  • tach


    donnerstag gehts wieder auf den leistungsstand allerdings ohne dsg anpassung bin einfach neugierig was jetzt nach dem software update rauskommt.:thumbsup:

    übrigens zur info, racechip hat jetzt auch eine box. 120nm und 73 ps. wenn einer damit testet bitte melden:thumbup:

    vieleicht kommt noch ein mst turbo inlet bei mir8| mal sehen. dat ganze tuning geschisse macht ja doch ein bisschen süchtig;(.


    gruss ausm pott