Schäden an Dichtung für Panoramadach durch Marder oder Rabe/Krähe?

  • Hallo alle miteinander,


    ich habe diese Woche gesehen, dass meine Dichtungen vom Panoramadach zerfressen/durchlöchert sind! Mein erster Gedanke und der des Händlers war, dass diese Löcher durch einen Marder entstanden sind.

    Jetzt wurde mir allerdings auch schon mehrfach erzählt, dass wohl auch Raben/Krähen so etwas fertig bringen! Kann das jemand bestätigen? Ich persönlich habe davon vorher noch nie etwas gehört...

    Aber für mich wäre interessant zu wissen, was denn eher in Frage kommt, da ich nicht weiß, wie ich in Zukunft verhindern kann, dass das Ganze nochmal passiert.


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen... VG Romy

  • Das schaut ja übel aus.

    Also ich würde eindeutig auf Marder tippen. Die bevorzugen gewisse weiche Gummisorten :schockiert:

    Allerdings kannte ich das nur für den Motorraum, hast du den auch mal kontrolliert. :gimmefive:

    Nicht das der sich gerade dort ein Nest baut.


    Gruß

    a-wing

  • Also das Raben/Krähen bzw. überhaupt Vögel aller Art Autos "attackieren", Gummidichtungen "fressen", Antennen "rupfen" bzw. abbrechen u.ä. ist nicht neu und nicht abwegig. Was man dagegen tun kann? Mir fällt da nur ein Autoabdeckung (z.b: https://www.amazon.de/s?k=auto…95%C3%91&ref=nb_sb_noss_1 ) ein.

    Wenns ein Marder ist, dann den Wagen auf einem Metallgitter mit Weidezaungerät parken o.ä.

    Für den Motorraum gibt es da ja schon einiges, aber fürs ganze Auto?

  • Das ist ja übel

    Das sieht mir nicht nach Marder aus. Eher nach Vögel oder ähnliches Getier.

    Wo Stand den der wagen als das passiert ist ?

    2 Jahre oder 33790 KM Ateca :thumbsup::thumbsup:

  • Ui. Das sieht ja heftig aus :(. Ich könnte mir auch vorstellen, dass da Vögel am Werk waren. Kenne das von unseren Anlagen (Klimaanlagenbau). Da holen sich Vögel gerne mal die Kautschuk-Isolierung von Dächern. Die Vögel nutzen sie zum Nestbau. Wie weich ist den die Panodichtung? Habe selber keins.

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, passt auf Euch auf und bleibt gesund, Dirk

  • Schau mal dein erstes Bild an.


    Sind dort 5 Abdrücke zu erkennen auf dem Dach dann war es ein Marder. Sieht fast so aus.


    Marderspur

  • Ich weis von einem VW Nutzfahrzeuge Autohaus das die auch mit den Krähen probleme habe das sie die Dichtungen regelmäßig zerstören. Habe auch noch kein Mittel dagegen gefunden.

    Cupra Ateca, AHK, Businesspaket, E Heckklappe mit Alarmanlage, Ablagepaket, Winterpaket, Notrad, Garantieverlängerung 3 Jahre 100000 Km. Winterräder: Enkei Yamato 8 x 18 ET 45 mit 245 45 R18 Conti TS 850P. Bestellt 18.03.2019. Bekommen am 16.07.2019.

  • Meine Güte.:schockiert:

    Ich wäre im Dreieck gesprungen. Erkläre der Versicherung das es Marderbisse sind, ist ja auch nach Werners Erklärung wirklich nicht auszuschließen.

    Grüsse aus dem Ruhrgebiet, Uwe

  • Schau mal dein erstes Bild an.


    Sind dort 5 Abdrücke zu erkennen auf dem Dach dann war es ein Marder. Sieht fast so aus.


    Marderspur


    Die Reparatur wird bestimmt nicht billig.

    Deckt so etwas die Teilkasko ab?

    Genau, es sind Fußspuren vom Marder drauf. Es ist definitiv auch ein Marder hier unterwegs. Das Auto von meinem Mann und das einer Nachbarin waren in den letzten Wochen schon betroffen, allerdings nur im Motorraum. Mein Auto ist das einzige mit Panoramadach. Ich habe nochmal alles fotografiert, auch die 2 kleinen Löcher...

    Ich hoffe, dass die Teilkasko für den Schaden aufkommt, habe aber noch nix vom Autohaus gehört.

    Das ist ja übel

    Das sieht mir nicht nach Marder aus. Eher nach Vögel oder ähnliches Getier.

    Wo Stand den der wagen als das passiert ist ?

    Das Auto stand im Freien auf dem Parkplatz zu unserem Haus neben einer Scheune! Da steht es immer. Es ist eher selten, das ich mal länger wo anders parke... außer auf Arbeit, da kann aber kein Marder unterwegs sein!

    Ui. Das sieht ja heftig aus :(. Ich könnte mir auch vorstellen, dass da Vögel am Werk waren. Kenne das von unseren Anlagen (Klimaanlagenbau). Da holen sich Vögel gerne mal die Kautschuk-Isolierung von Dächern. Die Vögel nutzen sie zum Nestbau. Wie weich ist den die Panodichtung? Habe selber keins.

    Die Dichtung ist schon relativ weich,wie Gummi eben 😊😀

  • Meine Güte.:schockiert:

    Ich wäre im Dreieck gesprungen. Erkläre der Versicherung das es Marderbisse sind, ist ja auch nach Werners Erklärung wirklich nicht auszuschließen.

    Ich war diese Woche, als ich es gesehen habe, auch völlig verzweifelt!

    Ich hoffe, dass die Versicherung mit dem Marderschaden mitgeht. Das Autohaus wollte das direkt mit der Versicherung abwickeln... das Gute ist ja, dass Spuren auf dem Dach sind... das könnte helfen!

    SEAT Ateca XCELLENCE 1.4 EcoTSI 110 kW
    Lava Blau, Alcantara schwarz, Business-Paket ASSISTANCE, Panorama-Dach, Connectivity Box, Heckklappe elekt., Navi, Standheizung, variabler Gepäckraumboden, Winter-Paket, Tow View
    Bestellt: 23.03.17
    Unverbindl. Liefertermin: 12/2017

  • Die gute Nachricht den Gummi um das Schiebedach gibt es einzeln 3G9877459 ca. 65 €, für Audi Q5, Tiguan, Ateca,


    Auch den Gummi für das hintere Glasdach 3G9877913 oder 3G9877297



    Dann kann die Versicherung nicht gleich der Schlag treffen, weil du ein komplett neues Panoramadach brauchst.


    Bei einem Teilkaskoschaden mit Selbstbeteiligung könntest du mit der Werkstatt reden, was für dich günstiger ist.


    Versicherungsschaden - 300 - 1000€ Selbstbeteiligung + Höherstufung im nächsten Jahr


    oder selber zahlen und nächstes Jahr nicht nach oben gestuft werden und günstigeren Versicherungsbeitrag.




  • Marderverbiss ist ein Teilkaskoschaden. Bei Teilkasko gibt es keine Rückstufung im Schadenfall. Es geht hier also rein darum, ob die Schadenhöhe in der evtl vereinbarten Selbstbeteiligung liegt.

  • Gut wusste ich nicht, aber dafür gibt es ja Forum.


    Danke

  • Es wäre einen Versuch wert, die Dichtung zukünftig mit Chilli-Abwehrmitteln für Marder regelmäßig einzupinseln.

    Den Geruch und die Schärfe mögen die kleinen Biester gar nicht.

    Es gibt da im Netz spezielle Sprays, die relativ lange auf Gummiteilen halten. Sie müssen natürlich gerade auf dem Dach immer wieder erneuert werden.

    Wobei die besonders kritische Zeit das Frühjahr ist.(Paarung => Revierkämpfe)

    https://www.google.com/search?…10j0i22i10i30.91Z589pDGGc



    Gruß Jörg

  • Bist nicht der Einzige mit so einem Schaden. Es handelt sich definitiv um einen Marder.

    Bei mir hat so ein Getier auch diese Panoramadachdichtung angeknabbert, allerdings nicht so massiv. Hatte vor dem Ateca einen Skoda Octavia mit Panoramadach, auch an dieser Dichtung hat sich der Marder bedient. Hat damals die Kaskoversicherung bezahlt. Und jetzt war der Ateca dran...

    Was es beim Octavia damals gekostet hat weiß ich leider nicht, war aber sicher nicht billig. Auto war einen Tag in der Werkstatt, Dachhimmel musste im Bereich des Panoramadaches gelöst und abgesenkt werden und angeblich das Glasdach - nachdem der hintere, feststehende Teil betroffen war - komplett ausgebaut werden. 8|

    Bis dato habe ich es beim Ateca noch nicht reparieren lassen und einstweilen mit einem wasserfesten schwarzen Klebeband abgeklebt. Muss das erst mit der Versicherung (Vollkasko) klären. Da steht nämlich geschrieben, dass Marderbisse an Dichtungen nicht von der Versicherung gedeckt sind. Könnte eine teure Angelegenheit werden. ;(

    Excellence 1.4 TSI DSG 2WD, Samoa-Orange, Anhängevorrichtung schwenkbar, Heckklappe elektrisch sensorgesteuert, Panorama-Glasdach, SEAT TopCard, Winter Paket 1, Österreich Paket für Xcellence/FR, Felgen Alu 7J x 18 "Pablo" BiColou

  • Wären wir jetzt in Neuseeland, dann wäre es ein Kea gewesen. Ich musste es selbst mit ansehen, wie sich der Kea über unseren Mietwagen hermachte und die Dichtung zerriss. Im Netz gibt es genügend Videos, welche soetwas dokumentieren X(

  • Lacht jetzt bitte nicht ( ich weiß, ihr macht es trotzdem). Da wir ja seit vielen Jahren einen Hund haben, wurde uns mal eine Dose Bitterpaste vom Tierarzt empfohlen. Seither schmiere ich immer wieder Sachen innerhalb und außerhalb des Hauses, die nicht angeknabbert werden sollen, mit der Paste ein. Bisher hat es geholfen, vor allem hat es beruhigend auf mich gewirkt 😜


    Was bei uns nachts auf den Autodächern herumturnt sind meist Katzen


    Gruß

    Thomas