Navigation

  • kann eigentlich jemand sagen, wieviel Adressen im Navi gespeichert werden können? Beim Q3 waren es max. 100 !!! bei einer.... 80er Platte. Ich habe nämlich immer schöne Orte als Adressen gespeichert, aber nach besagten 100 fehlen beim weiterspeichern immer wieder welche. =O

    lg Wolf

  • ATK Blue

    Hat das Label von Cupra Ateca auf Alle Modelle geändert
  • Man müsste mal im ATK, Cupra, etc. nachschauen. Laut Bedienungsanleitung zum Navi steht dort:


    Wenn weniger als 99 Einträge auswählbar sind, wird die Anzahl der verbleibenden Einträge hinter der Eingabezeile angezeigt 3 .Antippen dieser Funktionsfläche zeigt die verbleibenden Einträge in einer Liste an.



    (Quelle: Seiten 13/14 in der Betriebsanleitung: "MEDIA SYSTEM PLUS, NAVI SYSTEM, NAVI SYSTEM PLUS ... ATECA", Nr. 11.17)



    Sobald ich die nächsten Tage mal wieder zu meinem ATK komme, werde ich das auch selbst checken. Da ich meinen ATK aber nicht täglich nutze, wäre es ganz gut, wenn jemand anders vielleicht vorab das schon machen könnte - Danke. ;-)

  • Kurze Rückmeldung: Ich wollte das in der Anleitung auch mal "nachstellen", aber vermutlich habe ich noch zu wenig Adressen gespeichert. Vermutlich funktioniert das mit der Anzeige (wie im o.a. Ausschnitt/ Beitrag auch angeführt) erst, wenn wirklich weniger als 100 freie Adressenplätze verbleiben. Da dies bei mir keineswegs der Fall ist (max. 10 Adressen?), bitte ich nochmals alle anderen Forenmitglieder mit bereits wesentlich mehr gespeicherten Adressen, das Ganze am eigenen ATK/ Seat zu prüfen und hier kurz eine Antwort zu posten. Besten Dank im Voraus. :-)

  • mein :):( weis natürlich nichts, macht sich aber auch nicht schlau. Ich hatte bei meinem A6, A4 und Q3 immer interessante Orte/Punkte als Adresse gespeichert, gute Fotopunkte. Wunderte mich aber das einige immer weg waren, lt. Audi Anleitung gingen 2000 -bei 4 Fahrern -:huh::cursing:.

    Audi Hotline: null Ahnung, aber auch keine Rückantwort. Sind die alle Blöde?

  • Finde dazu kein eigenes Thema, deswegen schreibe ich hier:


    Kann man beim Navi ohne Plus kein Ziel nach GPS Daten eingeben?

    Oder habe ich da was übersehen/überlesen?


    Kann mir da jemand weiterhelfen...…

    (Möchte ein Gasthaus anfahren wo man nicht zufahren kann, deswegen habe ich die GPS Daten der nächsten Parkmöglichkeit bestimmt - dort will ich hinfahren ………..Waldweg)


    Danke

    Palme

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Palme "jein" ....

    Du kannst unter "neues Ziel" -> "suchen" - "auf Karte" die gewünschte Position suchen (Karte verschieben...) und dann durch Tippen das Ziel festlegen (ist mühsam weil das Kartenfenster nur Briefmarkenformat hat, funktioniert aber).

    In diesen Modus soll man auch die GPS Koordinaten eingeben können (habe ich aber noch nie probiert).

    Siehe auch Anleitung zum Seat Media Plus (umfasst auch Navi und Navi Plus) Seite 49.

    ACHTUNG! Die GPS Koordinaten zwischen GMaps und HERE differieren!!!

    Das Selbe Haus und der Selbe Zielpunkt hat in

    GMaps - 46.628166, 13.372601

    HERE - 46.628132, 13.37275

    Das kann ausmachen, dass Dich das Navi z.b. an die Rückseite eines Hauses führt und weil es da einen Einbahnzirkus gibt, Du einen irren Umweg geführt wirst ...

    Oder das Endziel am Ende einer Sackgasse, 10 Meter vor dem Wunschziel liegt ...

    Bei solche Adressen, lasse ich mich von GMaps oder Waze navigieren und wenn die Adresse ein öfter anzufahrender Punkt ist, speichere ich diesen dann im Autonavi ab (das funktioniert wiederum sehr gut).

  • @ Palme ,


    war eben am Auto und hab mal nachgesehen.


    Wie olli-fr schon geschrieben hat:


    Neues Ziel --- Optionen --- In Karte und dann war bei mir das letzte Ziel mit den Koordinaten. Die Koordienaten kannste dann mit Pfeil nach oben oder unten ensptechend korrigieren. Funktioniert.

  • Packe meine Frage auch mal hier rein:


    Ich habe immer die 3D Zielführung im Navi Plus eingeschaltet. Dabei wird der Fahrtweg immer nur in Fahrtrichtung angezeigt.
    Jetzt bei der Rückfahrt aus dem Urlaub hab ich lange gesucht wie ich das Navi einnorden kann. Bin dann per Zufall drauf gekommen, dass das nur bei der 2D Zielführung möglich ist.
    Gibt es einen Grund dafür ?


    Ich konnte jetzt nicht längers die Unterschiede testen (auf den ersten Blick gab es keine), da meine besser Hälfte gefahren ist und es ihr angenehmer ist zu sehen wo's lang geht

    (diesmal musste ich sagen wo's lang geht aber auf mich hört ja keiner ;-) )

    2 Jahre oder 33790 KM Ateca :thumbsup::thumbsup:

  • RedATK ,


    vermute mal, dass es an der Rechenleistung liegen könnte,


    Persönlich habe ich immer die Anzeige in Fahrtrichtung.

    Mit Nordanzeige ist es doch schwierig, gerade wenn man in Richtung Süden fährt. Da muss man immer das "andere" Links und Rechts nehmen. Ist so wie wenn man mit einem ferngesteuerten Auto auf sich selbst zufährt. Ganz übel wenn man´s nicht gewohnt ist.

  • Ja, da zeigt sich dann wer's früher auch mit Karte konnte (ohne den Falk-Plan drehen zu müssen). :D:D:D
    Ich habe all meine Navis auch immer noch altmodisch "genordet" - die (paar) Geographie-Kenntnisse lassen sich hier viel besser anwenden. ;)

    Ansonsten geht es so wie einem, der mich in Hilden (bei Düsseldorf) mal verzweifelt ansprach: Er wollte nach Frankfurt/Oder, war aber auf dem Weg nach Frankfurt a.M. (oder umgekehrt) :D
    Bei der 3D-Ansicht fällt das Orientieren nach Himmelsrichtungen oder gar nach Sonnenstand natürlich schwer... :P

  • Wollte schon schreiben ist bei allen Navis so (genordet nur bei 2D), habe es aber eben mit GMaps und Waze ausprobiert - da gehts auch bei 3D.

    Muss ehrlich sagen, habe das noch nie ausprobiert - denn wie Bembel schreibt

    Da muss man immer das "andere" Links und Rechts nehmen

    Ist schon schlimm genug, wenn meine Frau sagt "da Links ist es", zeigt aber nach rechts ....

  • ...

    Ist schon schlimm genug, wenn meine Frau sagt "da Links ist es", zeigt aber nach rechts ....

    Das kenne ich .... "DAS ANDERE LINKS" ! :D

  • Ist schon schlimm genug, wenn meine Frau sagt "da Links ist es", zeigt aber nach rechts ...

    Ich lach mich schieeeef;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;

    Und ICH habe gedacht sowas kann nur MEINE Frau!!!!!!!!!!;;tuete;;;kaputt-lach;;kaputt-lach;;kaputt-lach;:friends:

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • In diesen Modus soll man auch die GPS Koordinaten eingeben können (habe ich aber noch nie probiert).

    Danke dir!

    Ja das sollte gehen...………….hatte aber nur die Dezimalversion:nixsehenwollen:

    Habe den Hut draufgehauen und habe die Gastlichkeit per "Suchen" eingegeben.....er hat es gekannt;;brav;;

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Bei jeder Strassenkarte ist Norden oben.
    Vielleicht liegts daran, dass ich noch Kartenlesen kann ;-)

    2 Jahre oder 33790 KM Ateca :thumbsup::thumbsup:

  • Bei jeder Strassenkarte ist Norden oben.
    Vielleicht liegts daran, dass ich noch Kartenlesen kann ;-)

    Würde beim Navi Sinn machen, wenn man in der Karte etwas sucht. Sofern man sich geografisch auskennt. Da hilft eine genordete Einstellung auf jeden Fall.


    Aber um via Navi an den Ort zu navigieren ist für mich die Nordfunktion unbrauchbar.


    Persönlich habe ich für so etwas eine alte analoge Karte an Bord, weil das kleine Navidisplay dazu unbrauchbar ist.

  • Um was zu suchen, nutze ich einfach mein Tablet mit seinem 10 Zoll Display ... Besser als jeder Buchplan!

    1. Finde ich auch was ich suche ohne Index mit Angabe von Seite und Planquadrad und dann in der Nacht u.U noch mit Taschenlampe und weils so klein geschrieben ist, mit Lupe....

    2. Beleuchte und in jeder lesbaren Größe... Siehe 1.

    3. Ziel und Route senden ans Handy und los gehts ;)


    Und kommt mir jetzt keiner "was machst wenn dir der Saft ausgeht?!". ... Im Auto geht mir kein Saft aus!


    Ich habe die "Navigation" mit Falt- und Buchplan Gott sei Dank schon lange hinter mir gelassen.

    Mein erstes "Navi" bestand aus einem unterm Beifahrersitz untergebrachten Notebook mit Route66 und Kabelverbindung zu einem am Armaturenbrett verbauten 7 Zoll Touchscreen (damals aus der USA importiert, weils das bei uns nicht gab....). Die erste SW Version konnte auch nur genordet anzeigen, was für ein Chaos! Aber immer noch besser als der Buchplan, bei dem man zur Ortsbestimmung oft erst wo zu fahren musste, Strassennamen suchen, im Buchplan finden, welche Hausnummer oder Quergasse bla bla bla....