Welches Sound-System?

  • Moin!

    Ich bekomme nächsten Montag hoffentlich meinen Ateca aber ich habe mal hier gestöbert da ich ja nicht das beats Audio System habe..
    Erst dachte ich es gibt das SSS und das Beats Audio System aber anscheindend wurde das SSS ja irgendwann gecancelt. Jetzt setellt sich mir die Frage:
    Welches System habe ich dann. Der Ateca FR ist EZ 12/18 und ein Lagerwagen.


    Und wenn es irgendwie nur ein normales System ist.. ist das vom Sound her gut? hat da jemand Erfahrung gemacht?

  • Entspann Dich und warte es ab:

    1. kannst Du es ja nicht mehr beeinflussen, was Du bekommst (und ich kenne die Ausstattung nicht)

    2. wird Sound zu 100% subjektiv empfunden


    Nehmen wir das Beats, da gibt es zahlreiche Fürsprecher und ebenso viele Kritiker.

    VG Sascha Klick for Pic

  • Laut Deiner Signatur hast Du keins von beiden Sound Systemen, ist das richtig?

  • Er hat das Navi+. Somit bekommt er ein Vier-Kanal-System mit 8 Lautsprecher. Jede Sitzposition hat einen Tief-Mitteltöner und einen separaten Hochtöner.

  • Er hat das Navi+. Somit bekommt er ein Vier-Kanal-System mit 8 Lautsprecher. Jede Sitzposition hat einen Tief-Mitteltöner und einen separaten Hochtöner.

    Achso! Danke für die Antwort:)

    Das ist aber nicht dieses SSS oder?

  • Achso! Danke für die Antwort:)

    Das ist aber nicht dieses SSS oder?

    Nein, das hat u.a. 10 LS (einfach mal „SSS“ anklicken ;)).

  • Ah okay!

    Vielen Dank!


    Natürlich werde ich mir das System einmal anhören aber wäre es möglich das auch aufzurüsten? Mit anderen Boxen oder auf das Beats oder SSS? Rein theoretisch?

  • Das ist bestimmt möglich, ist nur die Frage wie groß der Aufwand/Kosten sind und ob es dir das dann wert ist. ;)

  • Wenn ich Dev_CD Aussage auf Deine zu erwartende Ausstattung richtig interpretiere, ist eine Aufrüstung hier sogar besser möglich, als bei SSS oder Beats. Du hast keine Signalprozessoren, die ein Signal 'verfälschen'.

    Du kannst also nach Lust und Laune, Türen dämmen (sowieso Pflicht), am Frontsystem die Speaker ändern, Subwoofer nachrüsten, ...

    VG Sascha Klick for Pic

  • Wenn ich Dev_CD Aussage auf Deine zu erwartende Ausstattung richtig interpretiere, ist eine Aufrüstung hier sogar besser möglich, als bei SSS oder Beats. Du hast keine Signalprozessoren, die ein Signal 'verfälschen'.

    Du kannst also nach Lust und Laune, Türen dämmen (sowieso Pflicht), am Frontsystem die Speaker ändern, Subwoofer nachrüsten, ...

    Das klingt ja ganz gut :D
    Du scheinst dich da auszukernen denke ich mal ? :D

    Ich bin da nämlich ein absoluter Laie und würde schon falls das System mich nicht überzeugt da bessere Speaker einbauen..
    Frage wäre nur was sowas ca. kosten würde und welche man ggf. nimmt.

  • Im guten Fachhandel ist man Dir bei der Auswahl gerne behilflich. Und ich kenne es nur so, dass Du die eingebauten Komponenten im eigenen Auto Probe hörst. Im Zweifel wird dann halt nochmal ein Tweeter, ne Weiche or whatever getauscht, bis Du zufrieden bist.

    Preislich ist die Bandbreite bei den Komponenten natürlich seeehr groß. Hier muss jeder Farbe bekennen, wie hoch sein HiFi- Anspruch wirklich ist ;).

    Komponenten eines guten passiven 2-Wege Frontsystem dürfen aus meiner Sicht ca. 300-400 € kosten.

    VG Sascha Klick for Pic

  • Der vordere Center Lautsprecher müsste einfach nachzurüsten sein. Das Kabel ist bei fast allen vorhanden.


    Das Kabel für den Subwoofer im Kofferraum, ist bei machen unter der Kunststoffleiste versteckt gewesen.


    Gilt für Xcellence Modelle aus 2017 mit 8 Lautsprechern.

  • Es bleibt natürlich Geschmacksache, aber einen Center finde ich im Auto komplett überflüssig. Zerstört aus meiner Sicht eine gute Bühnendarstellung.

    VG Sascha Klick for Pic

  • Center und Sub kann man nicht so einfach nachrüsten. Selbst wenn durch den standardisierten Kabelbaum es am Platz der Lautsprecher liegen sollte (was bei mir nicht der Fall war), ist es nicht an der Head-Unit vorhanden. Da findet man nur die vier Lautsprecherkabel.

    Wenn man absoluter Laie ist, würde ich von einem Selbstversuch abraten. In den Videos von zB ars24.com auf YouTube sieht es vielleicht einfach aus, die haben es aber schon x-mal gemacht. Es ist viel Arbeit und es kann einiges an den Verkleidungen kaputt gehen, da fast alles nur geklickt ist und das Material immer dünner wird. Selbst mir, der jetzt zum fünften Mal einen Wagen umbaut, ging schon einiges kaputt. Kostet nicht die Welt, aber läppert sich.

    Der Klang des originalen Systems ist nicht schlecht. Beats war mir zu dröhnig beim Probehören.

    Umbauen kannst du alles. Immer eine Frage des Aufwands und der Kosten. Bzgl Boxenauswahl... da gibts ne Zeitung, die im Internet ihre Bestenliste veröffentlicht.

    https://mobil.hifitest.de/bestenliste

    Unter C wie car hifi schauen. Die Auswahl hängt auch stark vom Musikgeschmack ab. Probehören im Laden bringt nicht wirklich was. Andere Umgebung als in deinem Auto. Des Weiteren müssen sich neue Lautsprecher auch ein wenig einspielen.

    Da dein Wagen noch im Zulauf zu seien scheint, kannst du dich ein wenig bei YouTube inspirieren lassen. Auch caraudiofabrication.com hat schöne Videos, aber auf sehr hohem Niveau.

    Bei ars24 auf der Website findest du auch eine Preisindikation, was ein Umbau von Firmen kostet.

    Ich denke, dass ich ab Juli meine Doku posten kann. Aber das ist ein komplett Umbau inkl aktiven 3-Wege-System vorn. Vielleicht motiviert es dich, oder es schreckt ab... 😉

  • Der vordere Center Lautsprecher müsste einfach nachzurüsten sein. Das Kabel ist bei fast allen vorhanden.


    Das Kabel für den Subwoofer im Kofferraum, ist bei machen unter der Kunststoffleiste versteckt gewesen.


    Gilt für Xcellence Modelle aus 2017 mit 8 Lautsprechern.

    Noch was zu diesem Statement... selbst wenn die Kabel daliegen sollte, was bei mir nicht der Fall war, ist auch zu bedenken, dass man dann zur Ansteuerung die Head Unit umcodieren müsste (zum SSS) und dann die Leitungen am Quadlock einspinnen muss. Aufwand und Nutzen sicher nicht hervorragend.

    Center würde ich eh von abraten. Der verschmiert nur die Bühne. Bei jedem gutem Umbau, wird der Center rausgenommen.

  • Als SSS Besitzer mit Center und Sub über 50, leicht hörgeschädigt.

    Wenn meine Frau nicht im Auto ist und ich den Stick anwerfe:

    Steht der Pegel ziemlich hoch an und AC/DC Deep Purple und andere geben ein super Konzert für mich im Ateca.

    Für mich persönlich reicht das aus.


    Wenn einer mehr braucht, nur zu.

  • Michi

    Hat den Titel des Themas von „Welches Sound System“ zu „Welches Sound-System?“ geändert.
  • Hallo,

    ich habe heute auch meinen Cupra Ateca bekommen, auch mit Beats und auch wenn es vielleicht ein luxusProblem ist, finde ich es doch seltsam


    Wenn ich einen Film über die SD karte abspiele...zum Beispiel Transformers...Bild /Ton..alles wunderbar..aber sowie dialoge statttfinden, und die werden alle über den Center Lautsprecher gespeist, so wie es auch soll, gehen die komplett im gesamtklangbild unter


    Also wenn die restlichen Lautspreches eine Lautstärke 8 von 10 abspielen, spielt der Center vielleicht eine 2...obwohl er auch mindestens auf lautstärke 6 oder 7 sein müsste...aber so hört man geäusche und Film musik von links und rechts ..aber was die erzählen bekommt man kaum mit...kann mir jemand sagen, ob das bei euch auch so ist?

    Auch wenn ich eine DVD abspiele ist das so.


    Bin da etwas enttäuscht...hatte vorher B&O im Audi...da klang das wie im Heimkino...

  • Ich kann dir zwar bei deinem Problem nicht helfen, aber ich bin vom Beats auch eher enttäuscht. Da war das Soundsystem vom Leon wesentlich besser. Hätte da noch en Frage. Wozu will man denn im Auto Filme ansehen?