Navi-Karten-Aktualisierung für das Tarraco Navigationssystem (non-Plus)

  • Hallo,


    ich möchte hier kurz meine Erfahrungen zu meiner ersten Navi-Karten-Aktualisierung im TARRACO preisgeben. Ich weiß, in der Fachkategorie ATECA gibt es schon diverse, sehr ausführliche Threads dazu, aber ich möchte hier gerne einen TARRACO-orientierten Thread eröffnen. Mein Basiswissen habe ich aus dem empfehlenswerten Thread beim ATECA (Mapcare und Navi/Karten Update) und dieser Anleitung zum ATECA (https://www.ateca-forum.de/filebase/index.php?download/88/).


    Vorneweg: Meine hier geschilderten Erfahrungen basieren auf dem regulären (alias „non-Plus“, alias 6P0) Tarraco Navigationssystem, welches (in meinen Fall) im Auslieferungszustand mit der Version 1030 (alias „ECE1 2018/19“) bestückt war, wobei ich in Österreich den SEAT MapCare inkludiert habe.

    NaviKarte-6P0-1030.jpg


    Ausgangspunkt war die offizielle Seite für den deutschsprachigen Raum zum Thema – alias https://www.seat.de/kontakt/do…aupdates/map-updates.html. Leider herrscht dort bzgl. Tarraco „gähnende Leere“. :thumbdown:


    Also weiter zur „internationalen Version“ – alias https://www.seat.com/owners/my…vigation/map-updates.html. Tja, und da gibt’s tatsächlich etwas fürs Tarraco 6P0! Nämlich die Version 1310. Nur mal so als Randnotiz für die Navi-Plus-Besitzer: Die Version 176 liegt dort ebenfalls bereit.

    Nach dem ich mich lesend und sogar mittels einer Excel-Tabelle vergleichend durch die zehn(!) verschiedenen Download-Pakete gequält hatte, fragte ich mich, warum auf der SD-Karte im Auslieferungszustand mehr als 13GB an Daten (nämlich ganz Europa) verfügbar waren, aber kein einziger der angebotenen Downloads die 8GB-Marke überstieg. Zusammenfassend: SEAT bietet derzeit kein Komplett-Europa-Paket für das reguläre (alias 6P0, alias non-Plus) Navi an. :cursing: Damit wollte ich mich nicht zufriedengeben – war ja auch ein verregneter Sonntag heute… ;)


    Wie aus dem Ateca-Thread gelernt: Ab zu VW!

    Und dort habe ich mich „getraut“ unter https://webspecial.volkswagen.…/downloads/maps-download/ den „Konzern-Bruder“ Tiguan Allspace und darauf folgend das „Schwester-Navi“ Discover Media auszuwählen. Dort lässt sich dann das vollständige 13.6GB „Europäische Länder Paket 1“ DiscoverMedia2_EU_AS_1310_V11.7z herunterladen. Die bei VW abgelegte Anleitung https://webspecial.volkswagen.…ober_2018_DinA5_45_18.pdf ist meines Erachtens auch spezifischer und umfangreicher als die SEAT Variante.


    Dieser Anleitung Schritt für Schritt folgend, habe ich letztlich das "Europäische Länder Paket 1" in der letztgültigen Version 1310 (alias „ECE AS 2020“) auf meiner SD-Karte platziert. Hinweis: Das Thema „alte OVERALL.NDS mitnehmen“ habe ich nicht vollzogen, da ich ja offiziell über MapCare verfüge.

    Der spannende Moment war klarerweise das Einlegen in den SD-Karten-Schacht und das bange Warten nach dem „Zündung ein“. Resultat nach dem ersten Starten: (fast) alles gut!

    NaviKarte-5F0-1310.jpg

    Das „fast“ bezieht sich auf den „geänderten Namen“ unter Versionsinformation: Der Kartenpackname beginnt jetzt nicht mehr mit 6P0, sondern 5F0. Wenn jemand diesbezüglich Licht ins Dunkel bringen könnte, wäre das fein. Was mich diesbezüglich aber beruhigt hat, ist folgende Textpassage bei SEAT unter der Navi-Plus Download-Beschreibung: https://www.seat.com/owners/my…aco-navi-system-plus.html.

    5F0-6P0.png


    Ich hoffe, dass mein kurzer Erfahrungsbericht anderen „Tarrocanern“ zur Hilfe gereicht bzw. „Mut zur Selbsthilfe macht“.


    Gruß,

    MiRi.

  • I downloaded the EU full map from VW and copied the old OVERALL.nds file and it work perfect, if you want to the .DB file to make the correct version but this is not necessary as it is just cosmetic

    Sorry ich meinte Sie konnen den file /maps/00/nds/dbinfo.txt editiren dass PartNumber4 korrekt ist so dass PartNumber4 from PartNumber4="5F...." to PartNumber4="6P0919866AB"


    https://forums.seatcupra.net/i…em-updates.388586/page-90

  • Sorry ich meinte Sie konnen den file /maps/00/nds/dbinfo.txt editiren dass PartNumber4 korrekt ist so dass PartNumber4 from PartNumber4="5F...." to PartNumber4="6P0919866AB"


    https://forums.seatcupra.net/i…em-updates.388586/page-90

    Danke, ich habe es probiert. Es hat geklappt. Jetzt sieht es auch noch schön aus :thumbsup:

  • I downloaded the EU full map from VW and copied the old OVERALL.nds file and it work perfect, if you want to the .DB file to make the correct version but this is not necessary as it is just cosmetic

    Hast du selbst schon ein Kartenupdate (mit oder ohne Mapcar?) durchgeführt?

    Firmenfahrzeug (Fertigung: 10.07.19; EZ: 01.08.19): Seat Tarraco Xcellence 2.0TDI 110kW DSG 4Drive 5-Sitzer :thumbsup:

    Privafahrzeug (fährt meine Frau): Seat Alhambra 2.0 TDI 103kW 6MT 4Drive 7-Sitzer (MJ 2013)

  • Hallo. Hatte schon mal jemand Wochen später nach der Aktualisierung ohne Mapcare Probleme mit der Positionsbestimmung auf der Karte? Seit Mitte September habe ich die große Europakarte von VW drauf, hab die alte OVERALL.nds mitgenommen, die dbinfo. txt editiert und es lief alles wunderbar. Vor 3 Wochen habe ich festgestellt, dass navigieren nicht mehr möglich ist, da die Position permanent springt und bekomme außerdem die Meldung, Verkehrszeichenerkennung derzeit eingeschränkt. Seit 1 Woche steht das Auto bei Seat zur Fehlersuche. Gps Antenne uns Kamera wurden getauscht, Fehler trotzdem nicht behoben. Heute bekomme ich einen Anruf, ob mal ein Kartenupdate gemacht wurde. Habe ich bejaht, da ja nachvollziehbar. Kann mir jemand einen Strick draus drehen, dass ich umsonst geupdatet habe? Denke nicht, dass der Fehler mit dem GPS nach Wochen aus dem Update resultiert. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und eine Idee?


    VG Phoenixx

  • Dieses Problem hatte ich auch mal, weil die SD-Karte im linken Slot steckte. Seit dem Umstecken auf den rechten Platz und inzwischen zwei Updates seit Juni kann ich von keinen Auffälligkeiten berichten. Beim Golf hatte ich mal eine defekte GPS-Antenne. Da war dann ein ähnliches Verhalten zu beobachten.

  • Seit wann sind die Versionsnummern der Software anders?

    Das einzige was sich ändert, sind neuerdings die Bezeichnungen der Hardware.

    Also simmer bei 1430! ;-)

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Hallo,

    Also verstehe ich das richtig, aktuellste Version bei


    Standard-Navi: 1430

    Plus-Navi: 0184

    das ist richtig. Die Nummern haben nichts, aber auch gar nichts mit MapCare zu tun.

    Gruß

    Hartmut

  • Hallo zusammen,


    nochmal ganz doof gefragt...

    Habe ich jetzt Mapcare umsonst gebucht und gezahlt, wenn ich am Ende mir nun wie von MiRi gezeigt, die Karten bei VW runterlade, weil Seat unfassbarerweise nix eigenes anbietet?! Ein Grund mal wieder seinen Freundlichen bei Seat aufzusuchen und auf das Ärgernis hinzuweisen?!


    Oder würde der Weg über VW ohne mapcare gar nicht gehen?!


    Viele Grüße und vielen Dank

    Seat Tarraco, 2,0 TDI 150 PS, Schalter, indiumgrau, 20 Zoll, Winterpaket, TopView, Infotain Paket, AHK, 5 Sitzer, Panorama Dach, Ende März 2019 bestellt, avisiert für die erste Juli Woche... Abholung aufgrund Urlaub Mitte August... seitdem stolzer und glücklicher Fahrer...

  • Moin,

    wir hier vom Forum halten die Füße still, damit wir keine schlafenden Hunde wecken...;)

    Gruß

    Hartmut