Tarraco FR: Erste Infos

  • Puh, also in der Variante gefällt mir der Tarraco richtig gut. Sieht schön aggressiv und schnittig aus. Zumindest in meinen Augen. Auch die Farbe gefällt mir.


    Die Tatsache, dass jetzt endlich der Trailer Assist auch offiziell verfügbar ist, ist auch eine feine Sache. Ich hoffe jedoch, dass das in Sachen Assistenz nicht die einzige Neuerung ist. Das wäre dann kein große Upgrade. Allerdings beherrscht er ja auch so schon viel...


    Was das Thema Infotainment angeht, hätten sie auch direkt mal ein etwas größeres Display nehmen können. Einfach was zwischen 10 und 12". Keine Ahnung, warum man da immer so zögerlich nach vorne geht... Wenn man direkt mal auf 12" setzen würde, wäre ja die nächsten Jahre auch erst mal Ruhe damit. Allerdings ist vermutlich auch genau das der Grund dagegen... Hat man nicht jedes Jahr die Möglichkeit, das Display wieder um 0,8" zu vergrößern und es als Neuerung zu verkaufen...


    Ansonsten gefällt er mir, wie oben schon geschrieben, deutlich besser als die Standardvariante. Wirkt einfach sportlicher und aggressiver. Nicht mehr so "klotzig", wie die Standard-Variante.

  • Das ATECA Facelift wird das Infotainment-System dann auch sehr wahrscheinlich erhalten :D

  • Kann es ja auch gerne bekommen. So groß ist der Unterschied von 8 zu 9,2" nun wirklich nicht...^^


    Ich meine, wir brauchen ja nicht die Tesla-Dimensionen, was die Displays angeht, aber wie gesagt, so 12" wären ganz schön. Und da der Tarraco ja noch größer ist, könnte der das gut vertragen!


    Ich bin jetzt mit dem 8" System nicht unzufrieden, aber wenn ich dann solche "Steigerungen" von 8 auf 9,2" sehe, dann kann ich nur den Kopf schütteln.

  • Michi

    Hat den Titel des Themas von „Erste Infos - Tarraco FR“ zu „Tarraco FR: Erste Infos“ geändert.
  • Das 9,2" Columbus Infotainment habe ich aktuell im Karoq, dass ist, wenn man möchte, permanent online mit einer Multi-SIM. Wird wohl dann beim Tarraco FR ähnlich sein. Optisch gefällt er mir sehr gut.


    Das Passat Facelift, schafft rein elektrisch nach WLTP 54 km und die Passat Limousine 57 km. Die 0,5% Regelung ist eine reine V...…...g und geht meist zu Lasten der restlichen Steuerzahler, die diese Maßnahme mitfinanzieren.


    Ich glaube nicht, dass so ein Firmenfahrzeug jemals eine Ladekabel sieht :schockiert:

    KH76GS-2Y2Y-AR-PGR-PHF-PDY-PST-PIN-PCP-WW1-PTC-PNB-PND-PZ4-PG6-PDW-P27-ABT&Power-H&R-Folierung F&H - Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit!

  • Das Passat Facelift, schafft rein elektrisch nach WLTP 54 km und die Passat Limousine 57 km. Die 0,5% Regelung ist eine reine V...…...g und geht meist zu Lasten der restlichen Steuerzahler, die diese Maßnahme mitfinanzieren.

    Und wieso geht das zu Lasten der anderen Steuerzahler? Wenn ein Arbeitnehmer die 0.5% versteuert muss ja kein anderer mehr Geld ausgeben. Über den Sinn oder Unsinn kann man Streiten.


    Ob die mal eine Steckdose sehen, hängt wohl von der Firma ab. Große Firmen haben ja teilweise schon Lademöglichkeiten für die Arbeitnehmer. Als Arbeitnehmer kann man aber eine Pauschale für das Laden des Firmenwagens bekommen, wenn man den Zuhause lädt.

    Und wenn es in der Firma einen Fuhrparkmanager gibt, weil eben entsprechend viele Wagen vorhanden sind, dann könnte ich mir auch vorstellen dass die Steckdosenverweigerer einen Rüffel bekommen, denn die Benziner verbrauchen dann deutlich mehr Sprit als ein vergleichbarer Diesel.

  • Plugin Hybride sind in 3 Jahren schon wieder Schnee von gestern, da dann die Förderung ausläuft und die EU weitere niedrigere Grenzwerte durchgesetzt hat.
    Das ist der Hauptgrund warum VW hier mit Elektro All-In geht.
    Vermutlich schafft man außer mit einem Diesel die neuen Grenzwerte im Tarraco FR nicht und bringt ihn deswegen als Hybrid auf den Markt.

    Dabei sollte Seat doch im KOnzern die Gassparte vetreten.

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Vielen Dank, Zetup-EXE .

    Ich habe ja Anfang 2019 beim Kauf meines Excellence bereut, nicht auf den FR gewartet zu haben, da ich hoffte, dass er ähnlich "ausgeprägt" wie der Ateca FR wird. Nach Durchsicht der ersten Bilder sage ich mal so: Naja. ?( Ich bin jetzt froh, dass ich den Excellence schon seit 4 Monaten fahren darf, denn...

    Ich bin wohl einer der wenigen, dem das Exterieur insgesamt (zu viel "Shadowline"), die neue Farbe, die Felgen, der Kunststoff-Radkasten (<X), der Heckschriftzug, etc. nicht so gut gefällt.


    Noch mehr Bilder - v.a. vom Interieur - gibt es hier in guter Auflösung (zum Anklicken und Vergrößern). Und da bin ich dann schon mehr erstaunt 8|. Das riecht schon etwas nach Facelift... :/


    Neue Sitze (:P, Sitzfläche sieht etwas rutschig aus + auch Beifahrersitz elektrisch verstellbar ;)), neues Lenkrad (mit noch mehr Knöpfen :/), neues Infotainment mit "Touch-Tasten" nur noch am linken Rand (und kein Lautstärkerad mehr - stattdessen "Touch-Tasten" =O), neue Klimasteuerung (auch "Full Touch"? ^^), neuer View/Skin im Virtual Cockpit (:thumbup:).


    Ach ja, die Version heißt "FRe" - wie dem Heckbild zu entnehmen ist. D.h. ich meine: Gute Chancen für den "FR ohne e"...

  • FURCHTBAR ! Er bekommt ja die neue hässliche Front des Troc :schockiert:

    Wer denkt sich solch einen Unfug wie diese riesigen Tagfahrlichter unten aus ???

    1 Jahr oder 17140 KM Ateca :thumbsup:

  • Ich denke was 14andi10 sagen will, ist, dass es den Tarraco erst seit März gibt und es nun ggf schon fast ein Facelift geben wird, insofern alle Neuerungen aus dem FR auch in die anderen Linien eingezogen werden. Und je nachdem wie schnell das geht, ist das für die ‚Erstbesteller‘ finde ich jetzt persönlich zumindest ein wenig ärgerlich. Den Trailer Assistant hätte ich zum Beispiel auch gerne gehabt. Ich fand schon die Preisänderungen und Einführung neuer Pakete gerade mal drei Monate nach Markteinführung echt unschön für die Frühbesteller...

    Seat Tarraco, 2,0 TDI 150 PS, Schalter, indiumgrau, 20 Zoll (bezahlt ;-(), Winterpaket, TopView, Infotain Paket, AHK, 5 Sitzer, Panorama Dach, Ende März bestellt, avisiert für die erste Juli Woche... Abholung aufgrund Urlaub Mitte August 🙈

  • Wow, da sind wirklich extrem viele neue Teile erkennbar. Da fühle ich mich als Erstbesteller auch ein bisschen verars...

    Das neue Navi, dieses Mal bestimmt mit Echtzeitdaten, ist schon ärgerlich. Vor allem dachte man als Erstbesteller, jetzt kommt die nächsten 2 Jahre technisch nichts groß Neues.


    Am Heck gibt es jetzt auch ein durchgehendes Leuchtband. 🙄


    Man hat so ein bisschen das Gefühl, dass es eine Deadline gab und das Auto schnell auf den Markt geworfen werden musste. Und jetzt kommt erst Feinschliff...


    Bin mal auf den Preis im Vergleich zur Topausstattung des Xcellence gespannt.

  • Haltet mich auf dem Laufenden, wegen der Umrüstung des Lichtbandes.

    Achja, die Heckschürze mit Auspuffblenden nehm ich auch;)