Scheibenversiegelung Pro und Contra

  • Hallo zusammen,


    mich würde mal Interessieren was ihr zur Scheibenversiegelung sagt.

    • Was spricht dafür und was dagegen?
    • Was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    • Welche Scheibenversiegelung habt ihr Verwendet?
    • Würdet ihr sie weiter empfehlen?
    • Was Kostet das Produkt?

    Grüße vom Bodensee von Claudi und Kai

  • Mir war das zu „fein-schmierig“, besonders bei Geschwindigkeiten unter 60-70km/h - also bevor es selbstständig abperlt.

    Auf der Autobahn ist es prima.

  • Hallo Kai.

    Ich verwende seit Jahren die CARGLASS-Protect©️ Scheibenversiegelung.

    Hält ein ganzes Jahr und hat sich bei mir bewährt.

    Die Wischblätter halten länger, machen keine Geräusche und der hier schon oft beschriebene Streifen im Sichtfeld des Fahrers tritt auch nicht auf. 👍🏻

  • Es kommt ganz auf dein Fahrprofil an. Fährst du häufig Autobahn, kann man eine Scheibenversiegelung auf der Frontscheibe in jedem Fall empfehlen, da hier auch bei einem Platzregen überhaupt kein Wischereinsatz mehr notwendig ist. Bei überwiegendem Stadtverkehr würde ich davon abraten, da das Ablaufverhalten der Tropfen je nach Produkt erst in einem Bereich von ca. zwischen 60 und 70 km/h einsetzt. Darunter hat man, gerade bei feinem Nieselregen, häufig eine Bildung von sehr feinen Tropfen, die aber fest auf der Scheibe stehen bleiben.


    Empfehlen kann ich aus eigener Erfahrung Nanolex Ultra und Gtechniq G1 ... du kannst hier je nach Fahrleistung mit Standzeiten um die 2 Jahre rechnen. Glaco Ultra soll auch nicht verkehrt sein, bietet aber eine deutlich kürzere Standzeit.


    Im Moment habe ich testweise einmal Ombrello auf dem Cupra, bin aber aufgrund des erst sehr späten Ablaufens ab ca. 65-70 km/h nicht wirklich davon begeistert. Würde ich (wie die meisten billigeren Produkte) allerhöchstens auf Seiten- und Heckscheiben einsetzen.


    Unbedingt auch vorher die Scheibe polieren.

  • mein SONAX Autowaschmittel sorgt bereits für versiegelte Scheiben rundum.


    Keine Schlieren, einfach nichts!

  • Matze und ab welcher Geschwindigkeit gehen die Tropfen auf die Reise?

    So ca. ab 60 bis 65 kmh

    Ich weiss nicht, ob das gut ist, aber ich sehe genug.

  • Ich verwende das Consumer Produkt "RainX" und finde es klasse. Während andere Ihrer Wischerstellung volle Kanne aufdrehen müssen, lasse ich meine ausgeschaltet und lasse den Wind den Job erledigen. Für mich ein PRO.

  • Spätestens wenn im Wasser auf der Scheibe wieder Salz ist muss man wischen. Für mich ist die Versiegelung nix. Habs beim Kollegen gesehen, der die beim Einbau einer neuen Scheibe, aufgeschwatzt bekommen hat. CONTRA


    Mudsch