Vorzeitiger Ölwechsel beim 2.0 TSI - fragwürdige Intervallanzeige

  • Mit Klebeetikett frisch gedruckt im Hinterhof in Rumänien.......:/

    Nein,

    bei irgendeinem ebay-Händler wäre ich auch vorsichtig. Aber es gibt auch zuverlässige Lieferanten, die sowohl Ladenverkauf als auch Internetvertrieb durchführen.

    Ich kaufe seit Jahren mein Öl bei www.oeldepot24.de, da kostet z. B. der 5-Liter Kanister Mobil 1 ESP 5W-30 um die 35,-€ + Porto.

  • Hey Leute. Ich muss hier auch ma meinen Senf dazu geben. Ich hab meinen neuen ja kürzlich in Empfang genommen und beim Kauf Seat Care mit abgeschlossen. Hatte mit dem Verkäufer noch bissl Kontakt aufgrund vom Ölwechsel und meiner Frage ob man den auf Festintervall umkodieren kann. Er sagte das ist nicht möglich weil das sonst die Kosten übersteigt die das Wartungspaket abdeckt. Ich kenns von meinem Leon da hat es auch glaube nach nichtmal nem Jahr nen Ölwechsel verlangt und daher meine Frage. Nun is der Witz das wenn ich im Menü auf Service gehe es mir überhaupt keinen Ölintervall anzeigt. Da sind nur Striche..keine Kilometer..keine Tage gar nix. Inspektion steht irgendwas um die 700 Tage glaube aber beim Öl gar nix. Finde ich persönlich total super weil ich da selber entscheiden kann wann ich gehe oder nicht. Wollte das hier nur mitteilen...das is scheinbar so wenn man das Wartungspaket hat. Hat das noch einer beobachtet bei sich? Ich lade bei Gelegenheit mal ein Bild hoch. Mit freundlichen Grüßen und Frohe Weihnachten an alle

  • Dor Manni …………...die Anzeige ändert sich noch...….dauert über 500km bis er was anzeigt...…………...da kannst nichts selber entscheiden;)

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • ….seltsam, seltsam...……

    Nach dem mir von Haus aus 160 Tage meines Ölwechselintervalls abgezogen wurde, habe ich jetzt nach 40Tagen bereits 80 Tage abgezogen bekommen...……..(und das trotz einer längeren Ausfahrt, wo ich zwischenzeitlich sogar Tage gutgeschrieben bekommen habe...….)


    Da waren es nur mehr 488Tage - 40 Tage nach dem Ölwechsel???????????


    Früher wurden mir pro Tag Kurzstrecke 2Tage abgezogen, jetzt 4 bis 5 Tage - da schaffe ich ja nicht mal ein Jahr????????:/<X


    Diesel Logik verstehe ich nicht - beim nächsten Ölwechsel bekomme ich dann noch weniger....usw...……???

    Nach Rückfrage bei einer großen Porsche/VW/Seat/Skoda ist diese Vorgangsweise "Normal" - meine Werkstatt hat das richtig gemacht...….:/

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Palme

    Warum steigerst du dich da so rein und schaust (täglich?) ständig danach?

    Du machst dich nur selber verrückt damit.

    Warum sollte ausgerechnet, und augenscheinlich ausschließlich, bei dir ein Problem bestehen?

    Warte doch einfach mal ab wann du im Endeffekt zum Ölwechsel musst. Wenn dann ein großer zeitlicher Unterschied zum vermeintlich regulären Termin besteht ist es früh genug den Händler drauf hinzuweisen!

    Grüße aus dem Siegerland

  • useless

    In Prinzip hast du Recht:thumbup:


    Aber es läuft darauf hinaus, dass alles normal ist.

    Ich habe den Händler gleich nach dem Ölwechsel darauf hingewiesen (bin nochmal hineingegangen)………..alles NORMAL....?

    Warum bekommt man nach dem Ölwechsel keine 730 Tage oder 2 Jahre??????

    Vom verbleibenden Rest wird noch MEHR abgezogen als vorher????


    Ich bin halt KEIN egaaaal Typ - leider...…………

    Vor allem wenn bei einem Ölwechsel 325€ verlangt wird und man bei der Frage ob hier flüssiges Gold eingefüllt wurde geantwortet wird:

    "Dafür hält es 2 Jahre!":cursing:

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Warum bekommt man nach dem Ölwechsel keine 730 Tage oder 2 Jahre??????

    Vom verbleibenden Rest wird noch MEHR abgezogen als vorher????

    Wenn dein Tank nach 500km leer ist und du dann voll tankst wird dir dein Auto eine Reichweite von 500km anzeigen, einfach weil du vorher nur soweit gekommen bist und der letzte Durchschnittsverbrauch zu Grunde gelegt wird. Das wird beim Öl nicht anders sein!!

    Das haben wir aber eigentlich alles hier schon durchgekaut.


    Im Wartungsheft steht Ölwechsel nach max. 2 Jahren oder 30000km, was heißt das es also durchaus weniger wie 2 Jahre sein kann!


    Und wenn es dich doch wirklich so stört, was ich durchaus nachvollziehen kann, lass den Wagen doch auf den festen Intervall 1x Jährlich umstellen!

    Grüße aus dem Siegerland

  • useless und Palme ,


    Danke.

    Palme, haben uns ja bereits ausgetauscht.

    Dein Auto denkt du ziehst bald wieder einen Wohnwagen.

    Spritverbrauch, Öltemperatur usw. hatten wir ja schon alles durch.

    Aber anhand welcher Parameter soll denn dein Auto irgendetwas genau berechnen können ???


    Fahr doch einfach einmal, so wie du es gewöhnlich tust, dann sehen wir in einem 3/4 Jahr weiter.

    Glaube nicht das da etwas faul ist.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Nach meinem dafürhalten ist das, was Seat hier abliefert, eine riesengroße Sauerei.


    Ich habe meinen Cupra vor exakt zwei Wochen übernommen und hatte nach 630 KM (beim ersten nachschauen) nur noch 22300 Restkilometer bis zum nächsten Ölwechsel.

    Da war ich schon ziemlich irritiert.


    Der Knaller ist, das ich bei 820 KM schon auf 21800 Rest und bei 890 KM nun bei 21600 Rest gelandet bin.

    D.h., die Kiste zieht mir im Moment etwa das dreifache der tatsächlich gefahrenen Kilometer ab.


    Mein Fahrprofil sind täglich 2x 33km, davon ein knappes drittel Landstraße, der Rest Autobahn.

    Ich fahre ausschließlich im Komfort oder Eco Modus und drehe im Moment (von drei oder vier Ausnahmen beim überholen mal abgesehen) nicht über 3000 U/min, da ich noch in der Einfahrphase bin.


    Wenn ich das jetzt hochreche, kann ich auch spätestens (mit viel Glück) bei 10tsd km den ersten Ölwechsel einplanen, eher bei 8tsd km.


    Das kann doch nicht wahr sein.... ;(;(;(


    PS: Mein bei meinem Sohn, der auch seit drei Monaten einen Cupra fährt, sieht es ähnlich aus, der hat nach jetzt 4200 gefahrenen Kilometern noch einen Rest von 15300km.

    Er hat allerdings einen ca. 13km geringeren Arbeitsweg und etwas Stadtverkehr.

    Cupra Ateca, Velvet-Rot, el Anhängerkupplung, el. Heckklappe, Windschutzscheibe beheizbar, Gepäcktrennnetz, Winterpaket, Panorama Dach, Beats Audio, DAB+, Notrad, Fahrassistenzpaket V, Businesspaket Cupra + original Cupra Diamond Felgen mit Winterreifen, Übergabe am 7.2.2020 :thumbsup:

  • D.h., die Kiste zieht mir im Moment etwa das dreifache der tatsächlich gefahrenen Kilometer ab.

    Die Kilometer sind bei mir gar nicht das Problem - eher die verbleibenden Tage...……..

    Er zieht mir pro Arbeitstag 4 - 6 Tage ab - habe vor 3 Monaten den Ölwechsel machen lassen und bin jetzt schon auf 409 Tagen herunten...….obwohl ich in der Zwischenzeit längere Strecken gefahren bin und dabei 20 - 50 Tage zurückbekommen habe.


    Der Cupra dürfte bei der Berechnung noch strenger programmiert sein, denn ich denke 33km/Strecke sollte nicht mehr als Kurzstrecke gelten, jedoch dauert es bei Landstraße und gemächlicher Autobahnfahrt lange bis eine Öltemperatur erreicht ist, die der Motor als betriebswarm bezeichnet...…….:/

    2.0TSI Xcellence Granit Grau, 18"Felge Pablo, AHK,VC, el. Heckklappe, Ö Paket mit kl. Navi, Sitze Alcantara schw./Grau, Ass. System 2, Trennnetz...
    Best. mitte Febr 18. Liefert. Mai/Juni 18
    Geliefert am 07.05.18 / Übernahme: 15.05.18 :thumbsup:

  • Ich fahre meinen 2.0TSI jetzt fast ein Jahr, täglicher Arbeitsweg ca. 30Km.

    Jetzt im Winter ist in der Früh in der Garage der erste Tastendruck die Standheizung. Dann gemütlich los, Drehzahl nicht über 2000U/min. Auf dem Heimweg ca. 10 Min vor Abfahrt die Standheizung ein, gemütliches Warmfahren.

    Die Inspektionsdiagnose sagt nach gerundet 18 000Km noch 12000Km oder 368 Tage bis zur nächsten Inspektion.

    Passt für mich ;daumen;

    Gruß Wolfgang

    :caravan:

  • Das ist wohl normal hängt aber unter Garantie nicht vom Fahrstil ab. Wenn aber doch, dann stellt sich mir die Frage: warum es bis zu den ersten 30Tkm nicht so ist und warum sinken erst exorbitant die noch zur Verfügung stehenden Kilometer und warum steigen sie dann wieder.
    So ist es auch bei Skoda, komisch ist nur, beim Tiguan wars nicht so.