Einbauanleitung „Dauerplus“ für Dashcam (Hardwire-Kit)

  • Irgendein Steckplatz im Sicherungskasten ist doch immer frei und lässt sich mittels Stromdieb anzapfen.

    Hier gab es doch auch schon Fotos dazu !

  • Ist es möglich, wie beim Skoda Karoq, den Zigarettenanzünder/die USB-Steckplätze in der Mittelkonsole, oder die beiden USB-Steckplätze am Ende der Mittelarmlehne in der zweiten Reihe auf Dauerstrom zu setzen, damit meine Kamera auch beim parken im öffentlichen Verkehrsraum, bei Bedarf Aufnahmen aufzeichnen kann?


    Möchte keine weiteren Kabel in Richtung Sicherungskasten verlegen, um dort irgendetwas anzuzapfen.

  • Also ich weiß zumindest das die den Zigarettenanzünder auf Dauerstrom stecken kannst.


    Wenn du im Diagramm mal die 40 anschaust: https://fuse-box.info/seat/sea…-2016-2018-fuses/amp#2019


    So wie sie dort steckt ist sie auf Dauerstrom, wenn man sie eins tiefer setzt nicht mehr. Ob da die USB Ports dran hängen glaube ich aber eher weniger.

  • den Zigarettenanzünder/die USB-Steckplätze in der Mittelkonsole

    Du musst auch unterscheiden, Zigarettenanzünder hat 12 Volt, USB nur 5 Volt. Nicht das du noch etwas kaputt machst.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Wenn du unbedingt die USB-Anschlüsse nutzen willst, könntest du auch eine größere Powerbank (ca. ab 15.000 mAh) nehmen, in der Ablage liegen lassen und für den Parkmodus das Kabel umstecken. Die hält ebenfalls einige Tage. Habe ich einige Zeit lang so gemacht.


    Ein Hardwire Kit ist aber die deutlich angenehmere Lösung. Man hat einerseits keine Kabel vor der Ablage hängen und muss mit dem Modul/Parkmodus der Kamera auch nichts umschalten. Das Verlegen ist auch kein größerer Aufwand als zum 12V-Anschluss. Wird ja auch nur in einen separaten Sicherungsplatz gesteckt bzw. die Masse unter die Schraube geklemmt, ist von daher wieder genauso rückstandslos zu entfernen. Wenn ich weiß, dass der Cupra länger als eine Nacht in der Garage steht, schalte ich einfach direkt die Kamera aus und schon wird kein Strom mehr gezogen.


    Falls das Modul mal versagen sollte, habe ich mir für den Kofferraum eine Start-Powerbank zugelegt. ;)^^

  • Ich hab das auch über den Batteriewächter angeschlossen. Letztes Jahr stand das Auto ziemlich lange rum. Er ist ganz normal angesprungen. Als ich dann aber mal nur die Zündung an hatte mit Musik ist er irgendwann ausgegangen mit der Meldung Batterie fast leer. Parkmodus geht dann halt nicht mehr. Aber was soll’s.

  • Also ich weiß zumindest das die den Zigarettenanzünder auf Dauerstrom stecken kannst.


    Wenn du im Diagramm mal die 40 anschaust: https://fuse-box.info/seat/sea…-2016-2018-fuses/amp#2019


    So wie sie dort steckt ist sie auf Dauerstrom, wenn man sie eins tiefer setzt nicht mehr. Ob da die USB Ports dran hängen glaube ich aber eher weniger.

    Das werde ich am Montag als erstes nachschauen, da es der einfachste Weg sein könnte. Aktuell nutze ich wieder den Zigarettenanzünder und temporär noch ne' Powerbank.

  • Du musst auch unterscheiden, Zigarettenanzünder hat 12 Volt, USB nur 5 Volt. Nicht das du noch etwas kaputt machst.

    Im Skoda Karoq habe ich die Kamera auch schon am 12V Zigarettenanzünder mit Dauerstom benutzt. Im Ateca, habe ich jetzt aber auch die USB-Buchse benutzt, weil ich gehofft hatte, das die vielleicht Dauerstrom hat. War aber leider nicht so.

  • USB - weil ich gehofft hatte, das die vielleicht Dauerstrom hat. War aber leider nicht so.

    Glaube das ist klar.

    Der Spannungswandler auf 5 Volt wäre dann ja auch 24h am Tag unter Feuer und hätte mindestens seine Verlustleistung.

    Das macht kein Autohersteller.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17

  • Wenn du unbedingt die USB-Anschlüsse nutzen willst, könntest du auch eine größere Powerbank (ca. ab 15.000 mAh) nehmen, in der Ablage liegen lassen und für den Parkmodus das Kabel umstecken. Die hält ebenfalls einige Tage. Habe ich einige Zeit lang so gemacht.


    Ein Hardwire Kit ist aber die deutlich angenehmere Lösung. Man hat einerseits keine Kabel vor der Ablage hängen und muss mit dem Modul/Parkmodus der Kamera auch nichts umschalten. Das Verlegen ist auch kein größerer Aufwand als zum 12V-Anschluss. Wird ja auch nur in einen separaten Sicherungsplatz gesteckt bzw. die Masse unter die Schraube geklemmt, ist von daher wieder genauso rückstandslos zu entfernen. Wenn ich weiß, dass der Cupra länger als eine Nacht in der Garage steht, schalte ich einfach direkt die Kamera aus und schon wird kein Strom mehr gezogen.


    Falls das Modul mal versagen sollte, habe ich mir für den Kofferraum eine Start-Powerbank zugelegt. ;)^^

    Zum Probieren, habe ich jetzt auch mal eine kleine Powerbank (5000 mAh) ohne USV (Durchgangsstrom) genutzt. Das Kabel verläuft wie bisher unter/hinter der Verkleidung des Mitteltunnels, nur jetzt zu den hinteren USB-Anschlüssen.


    Die Powerbank liegt momentan provisorisch, neben der Sitzschiene des Beifahrersitzes. Soweit funktioniert das ganz gut, außer das diese einfache Powerbank, nur die Stromversorgung der Kamera zulässt, aber nicht gleichzeitig, auch über den hinteren USB-Anschluss, Strom aufnimmt.


    Nun müsste ich eine Powerbank mit dem Zusatz "USV" kaufen. Aber Morgen schaue ich ersteinmal in den Sicherungskasten (Steckplatz 40), ob das etwas zu machen ist.

  • Warum sperrt ihr euch denn so gegen die Lösung mit dem Stromdieb ?

    Da greift ihr nicht in die Fahrzeugelektrik ein.

    Es müssen also keine Kabel getrennt oder umgestrickt werden.

    Einfach in einen passenden Steckplatz im Sicherungskasten stecken, anschließen und fertig.

    Alles inklusive Batteriewächter, der ein Leersaugen der Batterie verhindert und eigener Sicherung.

    Ist auf jeden Fall besser als zu versuchen Dauerplus auf die vorhandenen Anschlüsse zu bekommen und nach einer Woche ohne Benutzung mit leerer Batterie dazustehen. 🙂

  • Warum sperrt ihr euch denn so gegen die Lösung mit dem Stromdieb ?
    Da greift ihr nicht in die Fahrzeugelektrik ein.
    Es müssen also keine Kabel getrennt oder umgestrickt werden.
    Einfach in einen passenden Steckplatz im Sicherungskasten stecken, anschließen und fertig.
    Alles inklusive Batteriewächter, der ein Leersaugen der Batterie verhindert und eigener Sicherung.
    Ist auf jeden Fall besser als zu versuchen Dauerplus auf die vorhandenen Anschlüsse zu bekommen und nach einer Woche ohne Benutzung mit leerer Batterie dazustehen. 🙂

    So siehts aus, hab ich auch erst vor zwei Wochen so gelöst, absolut easy und in 5 Minuten erledigt


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S10 mit Tapatalk

    Gruß Hami

  • Also ich weiß zumindest das die den Zigarettenanzünder auf Dauerstrom stecken kannst.


    Wenn du im Diagramm mal die 40 anschaust: https://fuse-box.info/seat/sea…-2016-2018-fuses/amp#2019


    So wie sie dort steckt ist sie auf Dauerstrom, wenn man sie eins tiefer setzt nicht mehr. Ob da die USB Ports dran hängen glaube ich aber eher weniger.

    Fantastisch, ich danke dir für den Tipp. Funktioniert :gimmefive: Jetzt ist es wieder so, wie im Schkodda. Selbst im Ausland in der Garage, mit gelegentlichem Person/Fahrzeugbewegungen und dementsprechenden Aufnahmen auf der Karte, gab es nach 3-4 Tagen Ruhe für den Wagen, keine Startschwierigkeiten ;daumen; Von daher denke, das es mit dem Ateca auch so funktionieren wird. Die Fahrzeugbatterie hoffe ich, wird wohl annähernd die gleiche Kapazität haben, wie im Karoq.

  • Sehr gerne!


    Konnte heute meinen Dashcam-Einbau für hinten auch endlich komplett abschließen. Auch fast ohne Verluste. Nur eine Klammer hat sich hinters Blech verirrt. 🤣

  • Bin gespannt, ob es sich auf den DAB+ Empfang auswirkt.

  • Da ich es quasi schon seit einem Jahr so habe glaube nicht. Ich hatte glaube einmal Probleme mit kessy sonst nie. Ich habe heute auch nur noch das Kabel hinten richtig verlegt.


    Zumal ich kein dab+ höre sondern nur streame. Wer braucht schon Radio die labern alle nur 🤣

  • Bitte diese Frage hier bearbeiten:

    DashCam
    :;Bitte beim Thema bleiben:;