Wie Navi + mit Mapcare updaten?

  • Hallo liebe Community,


    Ich habe einen Seat Ateca FR, Modelljahr 2018, seit Dezember 2018.

    Darin enthalten das Navi Plus inkl. Mapcare.


    Leider kriegen weder ich, noch zwei Seat Werkstätten ein Update des Kartenmaterials hin...


    Ich habe die Anleitung auf der Seat Website befolgt.

    Dort steht was von einer SD Karte in Slot 2. Da ist bei mir aber keine Karte. Meine Karten sollen auf einer Festplatte liegen.


    Die beiden Werktstätten drängten mich dazu eine SD Karte im Elektromarkt zu kaufen, um die Karten von der Website darauf zu packen und darüber zu installieren.

    Das System erkennt auch die Karte und zeigt dann, dass Daten zur Aktualisierung drauf sind. Wenn ich die Daten aber einspielen will, findet er keine Daten.


    Mein Einwand, dass ein Update nur mit einer originalen Seat SD erfolgen kann, weil da die Seriennummer drauf ist, wurde abgewiegelt.


    Nun versucht die Werktstatt seit über einem Monat herauszufinden, wie man das Navi updatet.


    Kennt ihr vielleicht die Lösung?


    Ich danke euch schonmal.

  • Grundsätzlich hat dein Händler recht!

    Zum Update des Navi+ benötigst Du keine Originalkarte!

    Das geht mit jeder handelsüblichen Karte.

    Solltest Du wirklich MAp-Care haben und das sollte die Werkstatt dann auch bestätigen, überprüfen bitte, wenn du die Karten auf die Sd-Karte packst, die Datenstruktur.

    Anmerkung 2020-01-07 150108.png

    Es dürfen keine Unterordner gemacht werden, dann kommt das dabei raus was Du da hast!

    Aber auch das sollte dein Händler wissen! ;-)

    Mal ausprobieren und wenns immer noch nicht klappt, nochmal melden!

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Geh doch mal auf die VW-Seite, lade dir dort den Download Manager herunter und benutze den um die Karte zu erstellen!

    Wenn das nicht geht, geh ich davon aus, das du kein MAp-Care hast!


    https://webspecial.volkswagen.…e4-4be9-b8c4-5cb805deaa59


    Dort benutzt du Golf ab 2017 und dann Discover Pro.

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • @baseman

    Ist das das Discover Care ?
    Wenn ja viel zu umständlich, da erst Stundenlang das kartenmaterial runtergeladen wird und danach stundenlang auf die Karte gebrannt wird.


    Und wenn du dann wie ich nicht daran denkst die Zeitbegrenzung bei Win 10 auszuschalten....


    Auf der von dir genannten VW Seite ist ganz unten eine einfache Download Anleitung die erklärt wie man die Daten runterlädt und was es dabei zu beachten gilt. Wer sich daran hält sollte wenn mapcare vorhanden ruckzuck die updates laden und auf SD Karte ziehen können.

    2 Jahre oder 33790 KM Ateca :thumbsup::thumbsup:

  • Wow, da bezahlt man extra viel Geld und dann ist das so kompliziert???

    Sorry, aber das sollte ne Werkstatt schon wissen und hinbekommen!

  • aber es funktioniert auf jeden Fall!
    Eigentlich ist das Ganze ja auch nicht schwer! Aber wenn das hier schon in der Werkstatt nicht klappt und man das schon nach Anleitung gemacht hat, sollte man auch das mal probieren! 🙃

    1.4 TSI, 2WD,6Gang Hand, Xcellence, Mato braun, Winterpaket, Pano,Navi, PWII, Beheizbare Frontscheibe, Soundsystem,Alkantara braun Best: 03.08.16. Auslieferung 15.11.16

  • Also er hat die Karte erst in den Slot 2 gesteckt. Da kam nichts...

    Dann hat er die Karte in Slot 1 gepackt. Da kam zumindest, dass er Daten gefunden hat. Trotzdem ließ es sich nicht aktualisieren. Dann wieder in Slot 2 und dann ließ es sich aktualisieren...


    Das verstehe wer will...

  • Beim Audi MMI ähnlich

    Update SD 1 - Freigabe SD 2

  • Bei meinem Ateca Baujahr 2016 mit Mapcare haben die Updates des Navi+ vom Original zu -> Version 157 ->Version 161 ->Version 166 ->Version 169 ->Version 175 ->Version 177 immer problemlos funktioniert.

    Update auf Version 184 klapp nicht mehr. Navi sagt beim einschieben der Karte das Daten vorhanden sind. Nach dem tippen auf aktualisieren kommt nach einer Weile die Meldung das es nicht geht.

    Das würde für den Fakt sprechen das es wirklich nur 6 Mal mit Mapcare funktioniert und danach nicht mehr.

  • Update mit Mapcare durchführen= Daten runter laden , auf normale SD karte (32GB) Entpacken ,es dürfen nur 2 Ordner und eine Datei auf der karte sein : MIB1,MIB2 ,Metainfo.txt,rest löschen.

    Zündung an,Karte in Slot2 ,Menü taste länger drücken= ServiceMenü und dann weiter wie auf Bildschirm angezeigt.

    Hoffe ich konnte helfen

  • Hallo zusammen


    Ich habe heute mal aus Neugier zur Vorgehensweise ein Kartenupdate durchgeführt (und weil ich einfach gerne in meinem neuen Auto sitze und den Neuwagen-Geruch so mag :thumbsup:). Mein Cupra MJ 2020 hat das Navigationssystem Plus inkl. MapCare. Ich habe von Seat Schweiz unter diesem Link https://www.seat.ch/de/service…eca-navi-system-plus.html die angeblich aktuellsten Daten heruntergeladen.


    ZIP: EU_HIGH_T176.zip


    Vor dem Update:


    Nach dem Update:


    Frage:

    Zuvor hatte ich Version "0177" und danach "X176". Habe ich ein Downgrade meiner Karten gemacht?;kaputt-lach; Kennt jemand von euch die genaue Nomenklatur der Versionsnummern? Ich gehe mal von der Annahme aus, dass das Navigationssystem Plus nur ein Update durchführt, wenn das Futter auf der SD-Karte neuer ist.


    (PS: Auf der Website steht beim Update-Prozedere, dass bei MapCare in Slot 2 eine SD-Karte steckt. War aber nichts drin. Hab mal meinen :) angeschrieben)


    Liebe Grüsse

    myFirstSUV

  • ...

    Mein Einwand, dass ein Update nur mit einer originalen Seat SD erfolgen kann, weil da die Seriennummer drauf ist, wurde abgewiegelt.

    ...

    Hallo Keiran


    Bei meinem Fahrzeug steckte ebenfalls keine SD-Karte in Slot 2, obwohl auf der Seat Webseite das so steht (siehe auch meinen Post #15). Ich habe also kurzerhand eine 64GB Speicherkarte (SanDisk Extreme Pro 95MB/s) meiner Fotoausrüstung zweckentfremdet, formatiert und anschliessend die Update Daten draufgespielt. Ich habe danach wie vorgeschrieben den Schreibschutz der Karte reingemacht. Karte in SD-Kartenslot 2 und Update gestartet. Beachte, dass während dem Update gemäss Anleitung die Zündung eingeschaltet sein muss. Hab die Zeit für eine kleine Spritztour genutzt. Muss aber nicht sein.

    Wird die Zündung während dem Update ausgeschaltet - auch nicht so schlimm - das Update fährt an der Stelle vor dem Abschalten der Zündung weiter, wenn du wieder auf Update gehst. Habe ich so festgestellt, weil ich beim Rumspielen aus Versehen die Zündung ausgemacht habe.


    Inhalt meiner SD-Karte aus dem Download (scheint nicht gerade neu zu sein :)):


    Liebe Grüsse

    myFirstSUV

  • Hallo,

    schau mal hier:

    ateca-forum.de/filebase/index.php?file/106/ bzw. hier:

    https://www.ateca-forum.de/filebase/index.php?download/117/

    und wenn ich dann auf der VW-Seite (Gold ab 2017/Discover pro) schaue, sieht zeigt die Updateversion "P184"

    VW ist (schneller) aktuell als Seat...

    Gruß

    Hartmut

  • Hallo atecaneser


    Genau das habe ich auch herausgefunden. VW ist offenbar schneller. Ein Schelm wer böses denkt. Ich habe von den beiden ZIP-Inhalten die Datei "metainfo2.txt" verglichen. Die sind identisch. An den Signaturen hat sich nichts geändert. Ich pack mal die P184 auf mein Navi.


    Liebe Grüsse

    myFirstSUV

  • Hallo zusammen

    Habe die Fahrt heute Morgen ins Geschäft genutzt, um die neusten Navi-Daten von VW zu installieren. Nun sollte es wohl passen :thumbsup:


    Schade, dass Seat nicht gleich mit den aktuellsten Daten nachzieht. Wäre ja eigentlich null Aufwand. Nun warte ich noch bezüglich SD-Karte auf die Antwort vom Autohaus.



    Liebe Grüsse

    myFirstSUV