Merkwürdiges Abspielverhalten von Musik per USB

  • Hallo Leute,


    mein Ateca macht komische Sachen bei der Wiedergabe von Musik. ?(


    1. Ich habe einen USB Stick und ca 130 bis 200 Lieder (variiert, hier habe ich immer neue, aktuelle mp3s) drauf kopiert OHNE Unterordner. Letztens habe ich mal wieder ein paar neue Lieder darauf kopiert und ältere gelöscht. Dann das "Phänomen": Er hat ca 90% der Lieder, wenn sie zu Ende waren erneut abgespielt. Also Lied 1 abgespielt, zu Ende, dann wieder Lied 1 abgespielt. Dann Lied 2 abgespielt, zu Ende, wieder Lied 2 abgespielt usw. Die Repeat-Funktion ist aber definitiv deaktiviert und Lieder sind auch nicht doppelt auf dem Stick. Komischerweise hatte der Stick in meinem Leon FR in 3,5 Jahren nie Probleme bereitet.

    2. Ich habe einen anderen USB-Stick genommen und die Lieder kopiert (OHNE Unterordner) . Hier liefen ca. 50 mp3s hintereinander problemlos ab, dann hat die Wiedergabe automatisch wieder bei mp3 Nummer 1 begonnen. Sehr kurios.


    Per Bluetooth und Android-Auto hatte ich bislang keine Probleme (hier höre ich geshuffelt ca. 30 GB Musik in zig Unterordnern). Allerdings regelt hier ja auch die App das Abspielverhalten.


    Schon merkwürdig bei einem so "üppigen" Wagen.

  • :/Seltsam. Versuch doch mal den USB-Stick neu zu formatieren und probiere es dann nochmal.

    Die Wege von Computern sind ja oft unergründlich ;).

    Ich höre, wenn ich nicht AndroidAuto oder Bluetooth nutze, die Musik immer von einer SD-Karte und hatte dort noch nie Probleme. Habe auch alles in Unterordnern. Das bekommt das Mediasystem aber eigentlich ganz gut geregelt-

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, Dirk

  • Mich wundert nur, dass der Ateca anscheinend "anders" mit dem Stick umgeht als der Leon. Ist eigentlich auch NTFS möglich? Wäre auch mal einen Test wert.

  • Die Cupra-BA ist sehr dünn. In der Ateca-BA 11/2019 auf Seite 211 steht:


    Speicherkarten:
    – SD und MMC gemäß Dateisystem FAT12, FAT16, FAT32 oder
    VFAT (max. 2 GB).
    – SDHC (max. 32 GB) und SDXC (max. 2 TB) gemäß Dateisystemen exFAT und NTFS.
    USB-Datenträger:
    – Geräte, konform mit USB 2.0 und 3.0.
    – Dateisystem FAT16, FAT32, exFAT und NTFS

  • :/Seltsam. Versuch doch mal den USB-Stick neu zu formatieren und probiere es dann nochmal.

    Die Wege von Computern sind ja oft unergründlich ;).

    Ich höre, wenn ich nicht AndroidAuto oder Bluetooth nutze, die Musik immer von einer SD-Karte und hatte dort noch nie Probleme. Habe auch alles in Unterordnern. Das bekommt das Mediasystem aber eigentlich ganz gut geregelt-

    Das selbe hätte ich dir jetzt auch vorgeschlagen.

    Anders kann ich mir es nicht Erklären.