Baugleiche Dachträger beim Tarraco

  • Hallo,

    bei meinem ersten Skiurlaub hätte ich die Dachbox gut gebrauchen können.

    Allerdings haben die 3 vorhandenen Dachträger von meinen bisherigen Fahrzeugen bzw. meiner Frau nicht gepasst (Touareg, C-Klasse und Duster).

    Für 1x im Jahr habe ich jetzt mal in der "Bucht" geschaut und zufällig gesehen, daß die Dachträger vom Kodiaq deutlich günstiger sind. Im Vergleich von einem Anbieter sind die Masse auch nur jeweils 1mm verschoben.

    Da stellt sich bei mir die Frage ob die Dachträger vom Kodiaq und Tiguan (Allspace) identisch sind und auch beim Tarraco passen ?

    Ich habe den Eindruck, daß viele Zubehörteile beim Tarraco teuerer sind, da evt. neuer oder auch im Verhältnis zur gebauten Stückzahl...

    Daher die Frage: Passen die Grundträger auch vom Kodiaq oder Tiguan ?

    Hat jemand Erfahrungen ?

    Für 1x im Jahr die Skibox benutzen lohnt sich nicht wirklich das Feinste...

    Gerhard

  • Hi, schon mal über universelle Dachtrager nachgedacht anstatt ständig neue zu kaufen?

  • Hallo zusammen,


    Ich hab mich immer nebenbei ein bisschen mit den Dachträgern beschäftigt. Ob die OE Träger von Skoda für den Kodiaq passen, weiß ich jedoch nicht.


    Was ich jedoch sagen kann: Thule 757 Füße passen NICHT, sie lagen auf dem Dach auf. Der Tarraco braucht die EVO RAISED RAIL Füße von Thule


    Durch Zufall hab ich die Tage auf eBay Kleinanzeigen Menabo TIGER XL Träger gefunden. Diese greifen in die Vertiefung an der Außenseite von der Dachreling & sind weit weg vom Dach.

    Mein Glück, des Verkäufers Pech - Eine der Schrauben war fest. Für 15€ bin ich das Risiko eingegangen und haben die Schraube wieder Gangbar gemacht und alle einmal ordentlich gefettet.


    Qualitativ merkt man natürlich: Es ist kein OEM Träger und auch kein Thule. Neu dürfte der Träger irgendwo unter 100€ gelegen haben. Die Schrauben waren nach zwei, drei Skiurlauben alle gut angerostet & der Lack der Stahlteile ist auch schon angegriffen.


    Was man zu Gute halten muss: Die Träger können T-Nut Steine aufnehmen. Die T-Nut ist jedoch nicht abschließbar. Meine Dachbox ist ein älteres Baujahr, die mal mit 50mm U-Profilen ausgeliefert wurde. Diese passen um die meisten modernen Träger nicht mehr drum. Deswegen bin ich sie auf meinem Golf auch schon mit den T-Nut Profilsteinen gefahren


    Die abschließbare Kappe ist nur für die Füße an sich.... Wobei ich sagen muss, die ist quatsch. Man kann von unten rein greifen & die Führungsstifte sind so kurz, dass man sie einfach abziehen kann. Man kann während des Urlaubs also auch Problemlos mal alle Schlüssel verlieren. :D





    Eventuell hilft dir das weiter und man findet bei dir in der Umgebung auch einen Menabo Träger für schmales Geld.


    Ich weiß leider nicht genau wo du her kommst. Sonst könntest du dir das bei mir auch noch mal in Persona ansehen, falls du zweifel haben solltest :)