Welche Felgen sind das?

  • Hat zufällig jemand ne Ahnung, um welche Felgen es sich bei den auf dem Foto abgebildeten handelt. Die waren, bzw. sind momentan noch auf meinem Ateca montiert (Winterreifen). Es handelt sich um 18 Zoll Felgen. Mir ist aber aufgefallen, dass diese gegenüber den "normalen" mir bekannten Felgen, um einiges weiter herausstehen. Gefällt mir persönlich auch besser. In den Unterlagen habe ich (bisher) noch nix dazu gefunden. Ich dachte zuerst, da wären Spurplatten montiert. Beim genaueren Hinschauen sieht man aber, dass die Breite der Felge an der Auflagefläche ziemlich groß ist. Nächste Woche habe ich einen Termin zum Wechsel auf Kompletträder mit Sommerreifen. Der Verkäufer konnte mir aber noch keine Auskunft darüber geben, um welche Felgen es sich bei den vom Händler bestellten Komplettsatz handelt. Da man bekanntlich einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut ist es mir im Endeffekt auch egal. Lasse die Sommerrreifen dann eh auf die unten abgebildeten Felgen montieren, da mir diese doch etwas besser gefallen. Ich versuche dann aber herauszubekommen, um welchen Hersteller es sich hier handelt. Vielleicht weiß ja einer vorab schon etwas.

  • bubacher

    Hat den Titel des Themas von „Welce Felgen sind das?“ zu „Welche Felgen sind das?“ geändert.
  • So kann ich dir weiterhelfen aber bei meinem Leon steht es innen in den Originalfelgen mit Hersteller und kba Nummer eingeprägt. Dann mußt du wohl warten bis sie runter kommen.


    oh, ok schon erledigt.:thumbsup:

    coming soon ??? Geplante PW aktuell KW 28

    Ateca Xcellence 1.5 TSI, Bila weiß, Virtual Cockpit, Variabler Gepäckraumboden, AHK schwenkbar, Dinamica Paket, Navigationssystem, Winterpaket.

  • Ich würde auch net so sorglos damit rumfahren. Denke die Felgen haben 8x18 ET35 und kann mir nicht vorstellen das man die fahren darf mit ABE. Denke da muss man beim TÜV vorstellig werden. Solltest dir das Gutachten zu den Felgen besorgen und des abklären.

  • Hab mal geschaut des müsste das Gutachten sein. Müsstest mal gucken eigentlich sollte die KBA Nummer irgendwo an den Felgen vorne stehen. Normal muss man die Felgen nicht demontieren. Die Nummer wäre 48781 und hier des Gutachten. Soweit ich des raus lese musste mit 8x18 ET35 zum TÜV und des Gutachten mitführen.


    Gutachten 8x18 ET35

  • Ja, es handelt sich um die Felgen mit der KBA Nummer 48781.
    Habe mir das Gutachten nun mal ausgedruckt. Was ich dabei nicht so ganz verstehe, dass der Ateca 5FP hier 2x aufgeführt ist, aber mit gleicher ABE/EWG-Nummer. Wo liegt der Unterschied zwischen der rot markierten 1 und 2 (siehe Anhang)?
    Werde die Werkstatt nächste Woche auf alle Fälle mal darauf ansprechen, da ich ja auch die jetzt vom Verkäufer bestellten Sommerreifen evtl. auf diese Felgen montieren lassen wollte. Ich weiß ja auch noch nicht, auf welchen Felgen diese Sommerreifen (Kompletträder) geliefert werden. Ich vermute, dass es sich um die originalen FR-Felgen handelt.

  • Die unterscheiden da nochmal wegen den "Kotflügelverbreiterungen" die der Style und Reference nicht hat. Da du die hast müsste des obere für dich entscheidend sein.

  • Da du die hast müsste des obere für dich entscheidend sein.

    Das würde dann bedeuten, dass (nur) mit der Bereifung 225/45 R18 keine Vorstellung beim TÜV und keine Eintragung notwendig wäre, da bei dieser Kombi die Auflage A01 nicht aufgeführt ist.
    Die momentan montierten Winterreifen sind aber leider in der Größe 215/50 R18, also eintragungspflichtig.