Probleme mit dem BILDSCHIRM Navigation Typ MIB3

  • So etwas ähnliches hatte ich auch schon.


    Da hilft nur das lange betätigen des Ein- und Ausschalters bis das Infotainment neu bootet.


    LG Bernard

    Hallo Bernard, Danke für den Tipp!


    Manche Probleme werden tatsächlich durch einen Reboot gelöst (Microsoft macht das schon immer so). Viele andere Probleme mit dieser Beta-Version leider nicht (zB fehlende Features des Navi, mangelndes Kartenmaterial, viele weitere temporäre Mängel...)


    Weder bin ich dauerhaft bereit immer mal wieder ne Fahrpause zu machen oder das Infotainment rebooten zu müssen noch will ich noch öfters 200 km und 3 Stunden verbraten um meinen neuen (2000km) Ateca in die Werkstatt zu verbringen.

    Wandlung ruft!


    LG Thomas

  • Ist einfach nur nervig!

    Man kauft sich ein neues Auto und freut sich und dann streikt ständig die Technik/Elektrik/Software wie auch immer.


    Man sollte der Meinung sein das man mit einem Neuwagen lange Ruhe hat, aber das scheint wohl ein Irrtum zu sein.

    Seat Ateca Xperience 1.5 TSI (150 PS) 7-G DSG, Dark Camouflage, SR 18" LM 215/50R18; WR 18"LM 215/50R18, Dinamica Paket Businesspaket Heckklappe elektrisch, Frontscheibe beheizbar, Winter-Paket, Schiebedach,Fahrassistenz-Paket, TopView Kamera

  • Habe Montag einen Termin in der Werkstatt. Momentan funktioniert die Lautstärke nur noch bis ca. 50%.


    Bei mir ist die Werkstatt glücklicherweise nur 4 Km entfernt.


    LG Bernard

  • Moin,

    ich habe alle diese Probleme auch seit dem Dezember OTA. Ich habe mittlerweile schon das Steuergerät getauscht bekommen. Das mit der Lautstärke ist sehr merkwürdigt, selbst der Händler hat einen "vorher-nacher" Test gemacht und direkt ein neues Ticket bei Seat aufgemacht.

    Mittlerweile stehe ich mit dem Ausliefernden Händler in Nürnberg im Kontakt um die Wandlung des Leasingvertrages anzutreiben. SO will ich den Wagen nicht 3 Jahre benutzen und mit hartem Euro bezahlen !


    Bei mir war auch zusätlich auch der Totalausfall beider Display während der Fahr dabei und auch ein Blitzlichtgewitter in der Navianzeige....


    Mal sehen was SEAT sich einfallen lassen wird, seit heute spricht man von "technischen SEAT-Außendienst"


    Ich werde auf jeden Fall keinen anderen nehmen....


    Gruß aus dem Bergischen

    Daniel

  • update:

    nun ist noch das plötzliche Ausfallen des Spurhalte und Abstandswarner dazu gekommen mit gelber Warnmeldung im Display und als folge die deaktivierung der Assistenten. Im Anschluß kam noch die Meldung "Fehler kann nicht geschrieben werden!"


    Und wieder eine Mangelanzeige beim Freundlichen gestellt....


    Gruß

    Daniel

  • Habe Montag einen Termin in der Werkstatt. Momentan funktioniert die Lautstärke nur noch bis ca. 50%.


    Bei mir ist die Werkstatt glücklicherweise nur 4 Km entfernt.


    LG Bernard

    Du bist da ja fast Dauergast. :/

    Wo gehst Du denn hin ?

  • Du bist da ja fast Dauergast. :/

    Wo gehst Du denn hin ?

    Eigentlich nicht, dass Problem habe ich mittlerweile selbst gelöst.


    LG Bernard

  • lalulida

    Bist du zufällig bei F & G in Nürnberg Kunde? Ich habe Ende März bei F & G in Lauf ein Fahrzeug geleast und die selben Probleme.

    Bei mir wurde auch werksseitig keine Bedienungsanleitung mitgeliefert und auf die warte ich auch noch (Seit über einem Monat). Der Händler sagte mir, er habe von allem nichts gewusst. Aber ich stelle fest, dass die Probleme im Hause F & G wohl doch schon bekannt waren aber nicht verteilt wurden. Wie ist dein aktueller Stand?


    Von meinem Verkäufer habe ich auch ein Schreiben vorgelesen bekommen, dass die Probleme mit dem Infotainmentsystem bekannt sind und diese wohl am Zusammenspiel mit dem Steuergerät hängt. Seat will dies aber nicht tauschen (Soll angeblich nichts bringen) sondern irgendwann die Probleme mit einem Update regeln. Wann ist aber nicht bekannt.

  • lalulida

    Bist du zufällig bei F & G in Nürnberg Kunde? Ich habe Ende März bei F & G in Lauf ein Fahrzeug geleast und die selben Probleme.

    Bei mir wurde auch werksseitig keine Bedienungsanleitung mitgeliefert und auf die warte ich auch noch (Seit über einem Monat). Der Händler sagte mir, er habe von allem nichts gewusst. Aber ich stelle fest, dass die Probleme im Hause F & G wohl doch schon bekannt waren aber nicht verteilt wurden. Wie ist dein aktueller Stand?


    Von meinem Verkäufer habe ich auch ein Schreiben vorgelesen bekommen, dass die Probleme mit dem Infotainmentsystem bekannt sind und diese wohl am Zusammenspiel mit dem Steuergerät hängt. Seat will dies aber nicht tauschen (Soll angeblich nichts bringen) sondern irgendwann die Probleme mit einem Update regeln. Wann ist aber nicht bekannt.

    Meinen habe ich aus Schwabach bei Nürnberg. 😩

  • Das sind Display- oder Ansteuerungsfehler (Steuergerät) die sich nicht von alleine beheben und auch nicht durch ein Softwareupdate.

    Hier wird dir die Fahrt zum Autohaus nicht erspart bleiben. X/

    Grüße aus dem kleinsten Bundesland 8)

    Marco

  • Ich war mit meinem Ateca schon in der Werkstatt. In Rücksprache seitens der Fachwerkstatt mit Seat, ist das Werk momentan nicht bereit Kosten für eine Reparatur zu übernehmen. Sie berufen sich weiterhin auf das Software Update. Ich habe nun einen Anwalt eingeschaltet um vom den Leasing bzw Kaufvertrag zurückzutreten. Da dachte ich mit Seat und der Volkswagengruppe im Hintergrund, gute Premium-Qualität gekauft zu haben. So wie es scheint leider weit gefehlt. Ich hatte schon viele Marken dienstlich wie privat am Start, aber so übel war es bisher noch bei keinem.

  • higgi99

    In Rücksprache seitens der Fachwerkstatt mit Seat, ist das Werk momentan nicht bereit Kosten für eine Reparatur zu übernehmen. Sie berufen sich weiterhin auf das Software Update.


    Sehr schade wie man dich behandelt und auch sehr sehr schade, dass Du nun so über das Fahrzeug denkst. Denn eins ist klar, bei Dir scheint ein Produktionsfehler / Hardwarefehler vorzuliegen der nicht nachgebessert wird.


    Da dachte ich mit Seat und der Volkswagengruppe im Hintergrund, gute Premium-Qualität gekauft zu haben. So wie es scheint leider weit gefehlt. Ich hatte schon viele Marken dienstlich wie privat am Start, aber so übel war es bisher noch bei keinem.


    Für mich und viele andere ist es trotzdem ein super Fahrzeug. Es ist wie bei allem, man kann und sollte nicht alles über einen Kamm scheren (auch wenn ich verstehe, dass man als Betroffener meist so denkt).

    Grüße aus dem kleinsten Bundesland 8)

    Marco

  • Also der Seat Ateca (Ist mein dritter Seat) ist ja ansonsten ein tolles Auto. Aber die Begeisterung ist halt schnell verflogen, wenn man als Kunde im Problemfall so behandelt wird.


    Die großen Versicherer sind auch tolle Unternehmen und deren Produkt ganz super, bis der erste Schadensfall einen auf die Probe stellt. Erst dann zeigt sich die wahre Qualität.


    Ralf

    Danke für die Info, also auch bei dir stimmen Bedienungsanleitung und Software nicht überein.


    Habt ihr anderen auch diese Abweichung?