Zündkerzenwechsel nach 31000 km?

  • Im Mai steht die 4 Jahres-Inspektion an meinem 1,4TSI Ateca an.

    Kilometerstand coronabedingt 31000 km.


    Ich habe nun ein Angebot eingeholt, wobei mir auffiel, dass dort ein Zündkerzenwechsel aufgeführt wird, der schon fast 200 € kostet.


    Ist es sinnvoll, Longlife Kerzen wie sie verbaut sind, schon nach 30000 km wegzuwerfen?


    Wie seht Ihr das, oder wie habt Ihr in diesem Fall reagiert oder entschieden?

  • tako2k

    Hat den Titel des Themas von „Zündkerzenwechsel nach 30000 km?“ zu „Zündkerzenwechsel nach 31000 km?“ geändert.
  • Hallo tako2k

    Laut Serviceplan sind die Kerzen alle 60.000 km oder nach 4 Jahren zu wechseln.

    Und um kein Risiko einzugehen, würde ich das auch so machen lassen.

  • oder nach 4 Jahren

    Nichts als Geldschneiderei bei Zündkerzen eine (so kurze) Zeitklausel einzubauen. Da Du Deine gekaufte Anschlussgarantie vermutlich nicht aufs Spiel setzen möchtest, wirst Du in den sauren Apfel beißen müssen tako2k

    Dirk, hast Du eine Quelle für die Servicepläne?

    VG Sascha Klick for Pic

    Biete CUPRA Kappen

  • Dirk, hast Du eine Quelle für die Servicepläne?

    Nein, aber genau darüber gestern noch bei Abholung meines Atecas vom Service mit dem :) gesprochen.

  • Die Zündkerze war wohl älter wie 4 Jahre.


    Hier:



    LG Bernard

  • Ja, vermutlich ist die Kerze älter als 4 Jahre. ;) Das Video wurde vor 3 Tagen gepostet und nach seiner Vermutung ist die Kerze aus der Erstausrüstung dieses 2008er Golf mit 124tkm.

    VG Sascha Klick for Pic

    Biete CUPRA Kappen

  • Und andere Werkstätten haben sich da nicht getraut und haben die alte stecken gelassen und immer nur 3 gewechselt. :nixsehenwollen:


    Berechnet wurden aber bestimmt immer 4 Kerzen.


    LG Bernard

  • Du meine Güte. Wie haben denn die Werkstätten vorher gearbeitet? :nixsehenwollen:


    Das Video war richtig Gefühlsachterbahn bei mir. Am Anfang tat mir der Schrauber mega leid und dann habe ich mich regelrecht mitgefreut.

    Liebe Grüße ausm Ruhrpott, passt auf Euch auf und bleibt gesund, Dirk

  • Berechnet wurden aber bestimmt immer 4 Kerzen.

    Das bestimmt.


    Garantie hin oder her. 31000 km Kerzenwechsel....


    Nachhaltig ist eine Sichtung der Kerzen.

    Dann weiß man auch was mit dem Auto los ist beim Benziner. Dann wieder vorsichtig eindrehen.

    Nach FEST kommt nämlich AB. Das ist vermutlich auch hier das Problem.

    Ateca Xcellence 2.0 4Drive DSG 190PS, TDI, schwarz, Sitze braun-schwarz, Winterpaket, Navi, StHz, Sound-System, Assistenzpaket V, el. Heckkl. inkl. VP , AHK Vorbereitung, Performance 2 mit 225/50/18 Sommer, R³ R3H1 235/45/18 Winter, Top View. Best.: 27.01.17 gelief. 30.09.17