Cupra Formentor VZ5: 390 PS starker Fünfzylinder

  • Ja, der 5-Zylinder wird keine höhere Kuvengeschwindigkeit haben. :P

    ...was in Kombination mit der Akebono-Bremsanlage mit 18-Zoll-Scheiben und Sechskolben-Sätteln und der Fahrwerksabsenkung (-10 mm) und den größeren Rädern usw., aber eben doch sehr gut möglich ist ;)

    Order: KHP6JS/PBD/PUX/P1V/RDM/WDL/2Y2Y/BN/PDY/P1K/PK7/PGR/PFZ/PLY/PW2/PCP/PHF/P28/PTC/WW1/ABT/SV/

    Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit

  • Das ist Marketing und keine Physik.

    Ich sprach nicht von Rundenzeiten! Da wird sich in Summe ein kleiner Vorteil einstellen. Größere Räder sind hier aber auch eher ein Nachteil, weil sie dadurch i. d. R. auch schwerer sind.

    Egal, lassen wir es dabei. Es bleibt ein sportliches Fzg und gut.

    Und ja, wenn mich jemand zwingt ihn mal paar Runden über die Nordschleife zu fahren, dann lasse ich mich nicht schlagen.

    VG Sascha Klick for Pic

    Biete CUPRA Kappen

  • Ja, der 5-Zylinder wird keine höhere Kuvengeschwindigkeit haben. :P

    ROFL!

    You Made my day..... :thumbsup:


    Aber ich denke im großen und ganzen weißt du was ich meine.... 8o


    Als ich vor ca. 4 Wochen in einer 2-Spurigen Autobahnauffahrt 2 Porsche Macan mit 150 auf der Außenspur überholt (mit nem Caddy-Kastenwagen:D) habe und die dummen Gesichter sah, wusste ich dass ich recht habe.
    Ich fahre halt lieber Kurven als stupide Gradeaus.

    Bestellt: 4.1.19

    Produziert:12.KW :thumbsup:

    Beim Händler: 4.4.19 :)

    Übergabe: 15.4.19 ;:happy;:

  • Ist schon ein schönes Teil.

  • Was mir nicht gefällt:

    Leistung: hier würde ich mir glatte Zahlen wünschen 400 PS/ 500 Nm

    Limitierung 7.000 Stück

    Das mit der Leistung soll ja bekanntermaßen, eine Abgrenzung, also abwärts, zu Audi darstellen.


    Also Cupra mit gleicher Stärke wie Audi. :watschen;Ne nee.


    LG Bernard

  • Wenn ich den Zuschlag für den 2.5 Liter Formentor bekomme, dann fahre ich wieder nach Kempten.


    Für den 4-Zylinder gibt es aktuell schon einen "Nachschlag" von 60 PS und 50 NM:

    https://www.abt-sportsline.de/…rmentor/#63744365!EEB91BE


    Da wird für den 5-Zylinder mit Sicherheit auch etwas kommen, so in die Richtung, wie beim Q3 RS.

    Order: KHP6JS/PBD/PUX/P1V/RDM/WDL/2Y2Y/BN/PDY/P1K/PK7/PGR/PFZ/PLY/PW2/PCP/PHF/P28/PTC/WW1/ABT/SV/

    Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit

  • Schön, dass das häßliche Grau außen verschwunden ist. Sieht dadurch deutlich besser aus. Drinnen scheint dies aber nicht weiter umgesetzt worden zu sein, zumindest schaut die Lenkradspange weiter nach billigem Plastikgrau aus. Auspuffanlage ist..... na ja,....gewöhnungsbedürftig. Aber was absolut nicht geht, auch, wenn man es für‘n Appel und nen Ei nachrüsten kann, der nicht vorhandene Haubenlifter, bei einem ~ 60t€ Auto.

    sowie

    Yamaha FZ8 Fazer bei ☀️

  • Konfigurator ist online, nur mal so zum Spaß konfiguriert, mit meiner Wunschausstattung: 66 759 €.

    Wenn man bedenkt, dass der normale mit 310 PS schon über 60 000 kommt, eigentlich ein moderater Aufpreis, trotzdem zuviel für mich.

    Übrigens: keine Brembo mehr, sondern Akebono serienmäßig

  • Am VZ würde mich nur der Motorklang reizen.

    Bei meiner (Spar-) Konfiguration läge ich bei 63000 EUR.

    Etwa 10.000 EUR teurer, als der Ateca in meiner Wahlausstattung.


    Aber auch mein Cupra Ateca hat sich ordentlich verteuert.

    In der gleichen Konfiguration ist er in 2,5 Jahren über 4000 EUR teurer geworden.


    Gruß Jörg

  • Konfigurator ist online, nur mal so zum Spaß konfiguriert, mit meiner Wunschausstattung: 66 759 €.

    Wenn man bedenkt, dass der normale mit 310 PS schon über 60 000 kommt, eigentlich ein moderater Aufpreis, trotzdem zuviel für mich.

    Übrigens: keine Brembo mehr, sondern Akebono serienmäßig

    Da ich den Thread seinerzeit voller Euphorie eröffnet habe, danke für die Info, aber ich bin nachhaltig vom Formentor "geheilt"...

    Order: KHP6JS/PBD/PUX/P1V/RDM/WDL/2Y2Y/BN/PDY/P1K/PK7/PGR/PFZ/PLY/PW2/PCP/PHF/P28/PTC/WW1/ABT/SV/

    Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit

  • ...meine Anfangs-Euphorie ist auch leider verflogen.

    Meine persönlichen Gründe:


    Er ist mir für meine Bedürfnisse doch zu klein.


    Das Display-System, nur Touch, erscheint mir noch nicht richtig ausgereift.


    Der Konfigurator zur Zeit absolut schwach. Kein Pano, nur in schwarz (Matt aussenvor).


    Die Leasingkonditionen sind bisher unter aller Kanone.

    Ich mache das Geschäftsleasing schon seit einiger Zeit.

    Aber alles bei einem Leasingfaktor >1 ist nicht rechenbar. Der Vorteil des Leasings ist bei mir, dass die Leasingrate den Wertverlust ausgleicht. Das relativiert sich aber bei einem Faktor von1,4, da ist finanzierten doch die bessere Wahl.


    Deshalb bin ich da leider raus.

    Aber es ist ein tolles Auto, keine Frage.

  • ...meine Anfangs-Euphorie ist auch leider verflogen.

    Meine Euphorie hatte sich bei der Probefahrt erledigt. Ich war so froh wieder in den Ateca steigen zu können.

    Nein, das Auto will nicht meines werden - es ruft nicht meinen Namen und der Motor allein reißt es nicht raus.

    Bei mir kommt dazu der Eindruck "Es hat ein altmodisches Schlüsselloch in dem sich dreckiges Regenwasser sammelt aber drinnen nur noch unbedienbares Touch-Geraffel?". Und überhaupt: ein Start-Stopp-Knopf gehört in die Mittelkonsole, nicht ans Lenkrad - den braucht man nicht in jeder Kurve, nur zum Anlassen und ausmachen. Was diese Ingenieure sich heutzutage manchmal noch denken, ich glaube gar nichts.


    Und als ich gestern einen Formentor im Dunkeln vor mir hatte... ich wusste nicht was ich grausliger fand: die durchgezogene Rückleuchte oder den ach so tollen Star-Wars-Blinker...


    Aber immerhin gibt es bei uns einen in hellem grün foliert (so ähnlich wie der Ateca in den Forumsbildern), das wiederum sieht (tagsüber) verdammt geil aus.