Felgengröße + Einpresstiefe

  • Hallo Cupra-Gemeinde,


    nachdem der ATK jetzt bestellt ist, muss ich mir natürlich Gedanken um die Felgen machen ;)

    Die sollen nicht so weit im Radhaus verschwinden, wie es original der Fall ist. Und statt mit Spurplatten würde ich dann lieber Felgen mit entsprechender Einpresstiefe nehmen.

    Für die Größenfindung bräuchte ich einen Anhaltspunkt, wie weit die Räder denn "rauskommen" können, ohne, dass es Probleme gibt.

    Könnte dazu bitte jemand messen, wie weit das Rad im Radkasten verschwindet (Außenkante Kotflügel und Außenkante Reifenwand)? Ist sicher keine hochwissenschaftliche Messung, aber als Anhaltspunkt würde es mir schon helfen. Zumindest, wenn ihr mir dazu auch euren Felgen-/Reifengröße und Einpresstiefe mit angebt ;)


    Würd mich freuen.


    VG

    Hermann

  • Hallo Herrmann,


    in vorhandenen Threads wirst Du zahlreiche Anhaltspunkte finden.

    Cupra Spurverbreiterungen

    Alufelgen für den CUPRA ATECA

    21 Zoll Felgen und Breite Bereifung

    Winterräder für Cupra


    Zusätzlich kannst Du in jedem Konfigurator oder Felgengutachten Rückschlüsse ziehen was geht bzw. welchen Aufwand Du betreiben möchtest bis hin zu Karosseriearbeiten oder einer "Einzelabnahme".


    Wenn Du eher Plug'n'Play also stressfrei tauschen möchtest, kannst Du Dich grob orientieren mit 12-15 mm weiter raus als Serie mit 8x19 ET45.

    VG Sascha Klick for Pic

    Biete CUPRA Kappen

  • Wenn Du eher Plug'n'Play also stressfrei tauschen möchtest, kannst Du Dich grob orientieren mit 12-15 mm weiter raus als Serie mit 8x19 ET45.

    Genau diese Aussage habe ich gebraucht :) Damit kann ich die gewünschte Größe (8,5x19; ET35, Seriengummis) schon mal weiter verfolgen (wären dann +16mm, könnte also evtl. gerade so gehen)


    Danke Dir:thumbup:


    Einzelabnahme ok, aber Karosseriearbeiten kommen nicht infrage. Entweder es passt, oder es wird eine andere Felge. Gibt ja mehrere, die ganz gut aussehen :)


    VG