Ein gut gemachtes Video zum Tarraco PHEV

  • 6.Juni 2021

    Ausfahrt.TV nimmt sich den Tarraco e-Hybrid vor


    Warum sollte jemand seinen Stromer ohne E-Kennzeichen zulassen?! :kopfschuettel;


    PS: Bedienung von Tempomat und Laneassist ist sicher der Vielzahl unterschiedlicher Systeme geschuldet, die der Gute im Laufe der Zeit getestet hat - find trotzdem schade, wenn dass dann nicht nachträglich korrigiert wird und unwidersprochen stehen bleibt.

  • Kein Video, aber ein Beitrag im Standard


    TEST

    Seat Tarraco: Weiße Westen wollen erarbeitet sein

    Die SUV- und Elektrifizierungswelle rollt über die Lande. Plug-in-Hybrid gilt als Kompromiss. Wir haben beobachtet, wie sich der Seat Tarraco dabei schlägt

    Andreas Stockinger 22. September 2021, 11:00


    Das war mir neu: Der einstige VW-Konzernpatriarch Ferdinand Piëch hatte vor mittlerweile einer gefühlten Ewigkeit die Devise ausgegeben, jede Konzernmarke müsse bei aller kosteneffizienten Gleichteilestrategie einen eigenständigen Auftritt im Erscheinungsbild herausarbeiten sowie einen konkreten Gegner ins Auge fassen. Für Škoda ward Volvo auserkoren, für Seat Alfa Romeo...

  • Kein Video, aber ein Beitrag im Standard

    Zum Teil witzige Kommentare drunter:

    Knoti992vor 4 Stunden40

    Der Preis kann nur ein Druckfehler sein! Schaut exakt so aus wie ein Skoda Kamiq, den bekommt man um ca. 20t

    +30t nur fürs Plugin? na oida!

    antworten


    Doofie McCrackenvor 4 Stunden02

    Kamiq = 4,25 m - Tarraco = 4,74m

    Da sind mind. 2 Fahrzeugklassen dazwischen. Von der Ausstattung ganz zu schweigen.

    Selbst der Kodiak als Skoda Flaggschiff, ist nur 4,69 m lang.

    Der VW Touareg ist als VW Flaggschiff mit 4,88 m ist ebenfalls nur 14 cm länger.

    Gibt momentan wohl kaum ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis in dieser Klasse als den Tarraco.


    Oida, so schauts aus :watschen;