Welches elektronische Fahrtenbuch ist empfehlenswert?

  • Hallo,


    welches elektronische bzw. digitale Fahrtenbuch ist nach Euren Erfahrungen empfehlenswert (z. B. Vimcar):?:


    Eignet sich als Alternative die Kombination aus OBDeleven zusammen mit der TripLog App (nicht TripLog Pro): App Store (Apple bzw. iOS) oder Google Play (Android)? Oder kommt genauso ein anderer OBD Stecker mit Niedrigenergie-Bluetooth in Frage, nur als Beispiel: Veepeak? Wenn ich das Prinzip richtig verstehe, muss dafür eine ständige Bluetooth-Verbindung zwischen dem OBD-Dongle und dem Smartphone bestehen (was natürlich voraussetzt, dass immer ein Smartphone "mitfährt"). Führt das zu einem Konflikt mit der Handy-Bluetooth-Verbindung (z. B. Telefonieren, Medienstreaming)?


    Bisher bestanden noch keine zwei parallelen Bluetooth-Verbindungen zu meinem Handy ... was jedoch grundsätzlich funktionieren sollte.


    Davon abgesehen zeichnet die Fahrzeug-Elektronik doch wohl derart viele Daten auf, dass eigentlich eine optionale Zusatz-App "digitales Fahrtenbuch" auf der Basis von SEAT Connect möglich sein sollte (zu Mercedes Connect wird ein digitales Fahrtenbuch angeboten) - oder etwa nicht?


    Im Voraus Danke für Eure Infos

    JoePS

  • Die parallele Verbindung zu mehreren Bluetooth-Geräten funktioniert bei mir problemlos:

    - Radio (Freisprechen

    - Smartwatch

    - OBDeleven

    - Racechip

    und das ganze dann noch als Hotspot über WLAN für das MIB2 Amundsen in meinem Skoda Karoq. Sollte so bestimmt auch im ATK gehen.

    Über ein verbundenes Androidauto zeichnete die MySkoda-App auch die Fahrten auf, die ich dann als privat oder geschäftlich kennzeichnen kann.

  • Wenn ich die App richtig interpretiere, müsste das sogar mit der BT-Verbindung zum Seat Multimedia klappen, oder?

  • Damit es finanzamtkonform ist, kann ich persönlich nach 3 Jahren Nutzung ohne Einschränkungen VIMCAR empfehlen!

    Firmenfahrzeug (Fertigung: 10.07.19; EZ: 01.08.19): Seat Tarraco Xcellence 2.0TDI 110kW DSG 4Drive 5-Sitzer :thumbsup:

    Privatfahrzeug (fährt meine Frau): Seat Alhambra 2.0 TDI 103kW 6MT 4Drive 7-Sitzer (MJ 2013) VW Touran IQ.DRIVE 2.0 TDI 110kW DSG 7-Sitzer (MJ 2019)

  • Veepeak BLE+ habe ich in Kombination mit einem iPhone (iOS 15.1.1) und TripLog nicht dazu gebracht miteinander zu kommunizieren. Das iPhone erkannte sofort das OBD2-Device (bewusst kein Bluetooth-Pairing gemacht), aber die App konnte keine Daten vom Stecker auslesen. Vimcar halte ich - für meine Zwecke - für zu teuer. Der berufliche/geschäftliche Anteil meiner Kfz-Gesamtkosten wird relativ gering sein (... und dennoch muss ich ein Fahrtenbuch führen, wenn ich diese Ausgaben steuerlich geltend machen möchte).

  • Die Kosten für vimcar gehen allerdings auch voll in die Kfz-Kosten und können damit steuerlich geltend gemacht werden.

    Ich bezahle mein Abo von vimcar privat und diese Kosten reduzieren somit direkt die angefallenen Kfz-Kosten. Das verhält sich somit genau so, wie z.B. eine privat bezahlte Betankung...

    Firmenfahrzeug (Fertigung: 10.07.19; EZ: 01.08.19): Seat Tarraco Xcellence 2.0TDI 110kW DSG 4Drive 5-Sitzer :thumbsup:

    Privatfahrzeug (fährt meine Frau): Seat Alhambra 2.0 TDI 103kW 6MT 4Drive 7-Sitzer (MJ 2013) VW Touran IQ.DRIVE 2.0 TDI 110kW DSG 7-Sitzer (MJ 2019)

    • Hilfreich

    Insofern du das ganze dann tatsächlich finanzamtkonform benötigst, sind die ca. 215 €/Jahr (Achtung aktuell läuft eine 10% Rabattaktion, die dann auch dauerhaft für das geschlossene Abo gilt) gut angelegt. Vor allem, wenn du im Rahmen deiner Steuererklärung von der 1%-Regelung auf Fahrtenbuchmethode wechseln willst. Spätestens bei einer Kontrolle ist das Fahrtenbuch per vimcar dann "Gold" wert.

    Ich wurde persönlich schon geprüft und spreche aus positiver Erfahrung. Im Rahmen einer Außensteuerprüfung meines Arbeitgebers durch das FA hat mein Sachbearbeiter, der meine private Steuererklärung bearbeitet, den Prüfer vor Ort beauftragt, meine Unterlagen zu prüfen. Wenn hier etwas unschlüssig gewesen wäre, ist man auch schnell mal im Bereich der Steuerhinterziehung und damit einer Straftat...

    Firmenfahrzeug (Fertigung: 10.07.19; EZ: 01.08.19): Seat Tarraco Xcellence 2.0TDI 110kW DSG 4Drive 5-Sitzer :thumbsup:

    Privatfahrzeug (fährt meine Frau): Seat Alhambra 2.0 TDI 103kW 6MT 4Drive 7-Sitzer (MJ 2013) VW Touran IQ.DRIVE 2.0 TDI 110kW DSG 7-Sitzer (MJ 2019)