Beiträge von Gerd

    Stimmt genau,

    bei meinm ersten Ateca Xcellence in Rodium-Grau-Metallic haben die unlackiert Kunststoffteile gepaßt,

    aber bei meinem zweiter Ateca FR in Nevada-Weiß-Metallic mit den lackierten Teilen sieht das super aus,

    auch passen die 19" Exclusive I vom Vorgänger sehr gut dazu.


    ... nur der Sitz im Ateca stört mich. Ich finde einfach keine richtige Position. Es ist meiner Meinung nach die zu flache Sitzposition im Ateca schuld das die Oberschenkel nicht richtig aufliegen.

    Da hilft nur der elektr. Fahrersitz, diesen kann man viel feiner anpassen.

    Für meinen FR fehlt mir nur die Memory Funktion,

    ich hoffe das Medusa852 - Nachrüstung: Memoryfunktion für elektr. Fahrersitz

    bald seine Nachrüstmöglichkeit bekannt gibt.

    Wenn jeder so denken ....


    Und bei dem Vergleich mit dem Handy dann auch bitte den Handy-Akku mit dem Fahrzeug-Akku vergleichen, und nicht ein komplett neues Handy mit dem Fahrzeug-Akku.

    Für den oberen Teil deines Beitrages werde ich dir noch per Konversation antworten,

    da ich das nicht öffendlich darlegen möchte.


    Zum Akku ist folgendes zu sagen.

    Der Handy Akku ist bei den hochwertigen Handys fest eingebaut und kann in der Regel nicht gewechselt werden,

    wenn doch einmal der Akku verbraucht ist, dann ist das Handy nicht mehr aktuell

    und wie man zur Zeit lesen kann funktioniert nicht mal mehr die Corona App auf den älteren Handys.


    Der Akku für die Mild-Hybrid-Technik wird bestimmt länger halten, als der Handy Akku,

    aber dazu kann/will wohl noch keiner was sagen.

    Sorry, es soll vielleicht aber auch Leute geben, die nicht so viel Geld haben wie du. Die sind evtl. auch an der neusten Technik interessiert, können es sich aber nicht leisten, sich alle 3 Jahre die neuste Technik und ein neues Auto zu leisten. Schon seltsam, das man immer nur an sich und an seine momentane Lage denkt. Typisch "Wegwerf-Gesellschaft" ....
    Und einen Handy-Akku mit dem eines Autos zu vergleichen .... na ja, da sag ich jetzt mal nichts dazu ....

    Wenn ich alle 1-3 Jahre mit Rabatt ein Auto kaufe

    (bei meinem letzten Ateca habe ich nach 2 1/2 Jahren gerade mal 2.500 € verloren),

    dann kommt mir das immer noch günstiger als wenn ich die Inspektionen, TÜV usw. rechne

    und ich bin immer einigermaßen auf dem neuesten Stand der Technik.

    Mit Wegwerf-Gesellschaft hat das nichts zu tun,

    der Zweit-Käufer bekommt von mir immer ein Fahrzeug mit insgesamt 5 Jahre Herstellergarantie.


    Was kostet ein gutes, aktuelles Handy?

    Viel mehr wird der Akku für die Mild-Hybrid-Technik auch nicht kosten.

    Ich fahre meine Autos 5-10 Jahre, und solange hält der Akku nicht. :P

    Kannst du das auch belegen oder glaubst du das nur ?

    ?( Ich denke er glaubt das nur.

    Ich werde in 2 Wochen 70 und bin immer an der neuesten Technik interessiert,

    Uli56 aber wohl nicht so sehr :kopfschuettel;

    Naja, ein neuer Handy-Akku ist aber preislich überschaubar und die Kosten zudem vorab bekannt. :)
    Bei einem E-Auto sind die Kosten praktisch ein "kapitaler Totalschaden".

    Sorry, du verwechselst da was.

    Ich habe nichts von einem E-Auto geschrieben, sondern von der Mild-Hybrid-Technik,

    die es schon beim Golf 8 und im neuen Seat Leon gibt, nur halt noch nicht im Ateca.



    Quelle VW


    Der Akku unterm Beifahrersitz wird wohl nicht die Welt kosten wenn er mal ausgetauscht werden muß.



    ... denn Akkus haben nun mal eine begrenzte Lebensdauer

    Ich fahre meine Fahrzeuge nur max. 2-3 Jahre und solange hält der Akku.

    Was meinst du wie lange der Akku in deinem Handy funktioniert,

    oder hast du etwa keins?

    Und schließlich scheint es gerade bei AUDI damit ein Problem zu geben.

    Es werden über 600.000 Fahrzeuge zurück gerufen ...

    Du meinst sicher den Rückruf TPI: 27H2

    Grund:

    Durch Feuchtigkeitseintritt in den Riemenstartergenerator können in der Folge Kurzschlussbrücken entstehen, die zu einer lokalen Überhitzung im Bauteil führen können.

    Betroffene Fahrzeuge:

    Mild-Hybrid-System und Zweiliter-TFSI-Ottomotor (EA888) der MJ2017 bis MJ2020

    Maßnahmen:

    Der gesamte Generator wird getauscht

    ... weil der RSG in Flammen 🔥 aufgehen kann.

    In einem Autohaus brennt ein elektrifizierter Audi A8 ab.
    Ein Sprecher von Audi teilte auf Anfrage der F.A.Z. indes mit,

    nach ersten Erkenntnissen sei das betroffene Fahrzeug eines mit Plug-In-Hybrid, also eines, dessen Fahrbatterie an der Steckdose, einer Wallbox oder einer Schnellladesäule aufgeladen werden kann.

    Die Brandursache werde außerhalb des Fahrzeugs an eben jenem Ladeequipment vermutet.

    Akkus können auch in Flammen aufgehen ...

    Beim eTSI befindet er sich unter dem Beifahrersitz... :/

    Bei SEAT kommt wohl das gleiche System zum Zuge


    https://www.auto-motor-und-spo…igt-mildhybrid-golf-viii/

    Nö, für mich bitte ohne "e" oder "E".

    Du solltest dich mal etwas genauer mit der Technik beschäftigen. ;)


    Die Mild-Hybrid-Technik in Kürze

    Weniger Spritverbrauch mit Startergeneratoren

    • Etwa 10 Prozent weniger Verbrauch durch elektrische Unterstützung
    • Geringere Stromstärken als bei Voll- oder Plug-in-Hybrid
    • Integrierter oder riemengetriebener Startergenerator als Elektromotor
    • Erweitertes und komfortableres Start-Stopp-System

    Die Hybridisierung gilt als erprobtes Mittel zur Verbrauchssenkung.

    Viele Hersteller verzichten mittlerweile auf die Möglichkeit, tatsächlich elektrisch zu fahren.

    Sie bauen Mild-Hybride, die elektrisch unterstützen und den Diesel oder den Benziner entlasten.

    Das reduziert Kosten und Aufwand der Elektrifizierung deutlich, der Durst sinkt immerhin spürbar.


    Wichtigstes Mittel des Mild-Hybriden ist ein sogenannter Startergenerator,

    ein einfacher Elektromotor, der dem Verbrenner bei der Arbeit hilft.

    Er kann für kurze Zeit etwas Kraft beisteuern, den Motor anlassen und Strom erzeugen.

    Die Aufgabe der Lichtmaschine übernimmt er in allen Fällen vollständig,

    die des Anlassers zumindest zum Teil.


    Ein Startergenerator lässt sich an unterschiedlichen Positionen des Autos platzieren.

    Audi z. B. nutzt die Lücke, die die fehlende Lichtmaschine hinterlässt.

    Von hier aus wird der Startergenerator über einen Riemen mit der Kurbelwelle verbunden.

    Diese Konstruktion nennt sich Riemen-Startergenerator (RSG).

    Der Vorteil: Er lässt sich bei bereits bestehenden Motortypen einsetzen.


    Quelle Audi

    Ihr wollt mir doch nicht ernsthaft glaubhaft machen dass die Hersteller eine max Markierung machen und das sie sich nicht der Auswirkungen bei Ausnützung bewusst sind?

    Die Nachteile eines Auffüllens bis MAX sind wesentlich schlimmer als der Ölstand etwas über MIN.

    Warum so viele Werkstätten immer noch bis MAX einfüllen, darüber ist hier schon geschrieben worden.

    animierte-geld-bilder-3.gif

    Jemand der Ahnung davon hat wird im kalten Zustand immer nur bis zu 2/3 der Markierung auffüllen.


    Zusammenfassend kann man also sagen, dass das Einfüllen bis Maximalstand nur Nachteile bringt.

    Wer bis MAX auffüllt, kommt auch mal schnell bei Betriebstemperatur durch Ausdehnen,

    oder durch Anreicherung mit Wasser, z. B. bei Kurzstrecke, drüber.

    Schau mal in der Betriebsanleitung nach Thema: Abschleppen DSG.

    Da muss auch das DSG in N sein und die Lenkradsperre offen

    ... und die Zündung eingeschaltet sein.


    Ich habe mir mal die 3 Bedienungsanleitungen,

    die in der Filebase hinterlegt sind, angeschaut

    und die Kapitel "An- und Abschleppen" verglichen.


    SEAT hat wohl eine "elektronische Lenksäulenverriegelung" eingebaut,

    das Mod. 2018/2019 hatte diese noch nicht.

    Ab Modelljahr 2020 muss die Zündung eingeschaltet sein,

    da sich sonst das Lenkrad verriegelt.


    Da ist dann nichts zu codieren, also



    Vor allem frage ich mich langsam warum Du dich nicht mit der neuen Sachlage anfreundest und einfach kurz auf den doofen Startknopf drückst und dann anfängst zu schieben ? (Schlüssel hat man für gewöhnlich in der Hosentasche)
    Es ist nicht immer alles erklärbar oder entsprechend änderbar, Gerd. ;;ichgebeauf;

    Das hatte ich schon geschrieben:

    Lenkradsperre beim DSG in Stellung N mit OBD11 rauscodieren?

    Also wenn das Auto mit offenem Fenster in der Garage steht kann man auch den Schlüssel im Auto lassen 🙈

    verwirrt.jpg