Beiträge von educatdcc

    5.) Das zulässige Gesamtgewicht des Wohnwagens ist oft auch ein Problem....

    Moinsen,


    ich habe da auch mal eine Frage...

    Ich fahre seit einem Jahr mit den Emuk-Spiegeln und unserem Wohnwagen rum.

    Mir ist schon häufiger der Gedanke gekommen, dass die Spiegel eigentlich viel zu breit sind. Darf/kann ich die Rohre einfach ein bischen kürzen? Gerade in Baustellen und Campingplatz-Einfahrten ist es manchmal schon ein bischen nervig.

    "Gefühlt" könnte ich die Rohre bestimmt 10cm kürzen.


    Welche Meineung habt ihr dazu?

    Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einem Fahrradträger, der sich an der Heckklappe montieren lässt. Die Auswahl hierfür ist zwar recht groß,

    aber ich finde keinen, der für einen FR passend ist. Ich habe "Paulchen" und einen Ebayhändler angeschrieben und nachgefragt.

    Paulchen sagt, dass die Träger für ein "Basis-Modell" passen. Der Ebayhändler sagt, dass der Hersteller den FR nicht expliziet auschließt.


    Hat jemand Erfahrung mit diesen Trägern und kann einen Hersteller nennen, der einen passenden Träger für den FR anbietet?

    Ich mache mir nur Sorgen um den Heckspoiler, sonst hätte ich keine Bedenken einfach einen zu bestellen...


    Danke


    Gruß


    Christian

    Bei mir sind die Geräusche im 6ten und 7ten Gang unverändert (aktuell 5000km). Gelegentlich kommen aber neue Geräusche bei kaltem Getriebe vor, welche sich aber nicht reproduzieren lassen. Das klingt wie ein metalischen Klacken beim Gangwechsel.

    Ich werde das ganze mal weiter beobachten...

    Die Energie, in kleine 5V-Stücke verpackt, soll es ja seit MJ 2016 aus der USB-Buchse im Armaturenbrett geben ;-)


    Die App "SEAT Media-Control mit Alexa" ist schon über das Handy selbst mit dem Internet verbunden.
    Da braucht es keinen WLAN-Hotspot im Auto.


    Freisprecheinrichtung, Handy und App bilden quasi einen ECHO Dot und dieses Trio ist sogar mit dem Fahrzeug-Netzwerk verbunden. Alexa kann das Navi bedienen,

    Bei mir hat es nicht funktioniert, könnte es aber mit meinem neuen Handy nochmal testen.

    Musst du denn beim EInsteigen die App manuel starten, oder läuft das automatisch?

    Ich hoffe, dass der folgende Tipp nicht bereits irgendwo steht und ich ihn überlesen habe.

    Falls doch - einfach wieder vergessen :P


    Ab MJ19 lässt sich ALEXA über das Entertainment-System (ohne + !) steuern - ohne zusätzlichen Echo-Dot o.ä.

    Das Smartphone per WLan mit dem System verbinden, die Media Control App öffnen und schon ist die Steuerung per Stimme (auch mit Bedienung übers Lenkrad) möglich; also ALEXA wie zu Hause.

    Bei mir funktioniert es leider nicht.

    man müsste doch eigentlich einfach nur nen Echo Dot ins Auto legen. das sollte doch gehen oder.


    Mudsch

    Grundsätzlich ja, aber es sprechen ein paar Dinge dagegen:

    1) USB - Stromversorgung (Kabelverlegeung?)

    2) Handy muss WLAN-Hotspot aufbauen, damit der DOT funktioniert

    3) Wohin mit dem DOT (Platz, Befestigung)?

    Amazon Prime music per Sprachsteuerung zu steuern.

    und natürlich, sofern vorhanden, das ganze Haus von unterwegs aus "steuern"

    Und das funktioniert nicht alleine übers Smartphone, dazu braucht man zusätzliche HW?

    eigentlich nicht, aber die Alexa App braucht einen eingeschalteten Bildschirm um zu funktionieren.

    Ich hatte für mein altes Handy eine Halterung, worin ich mein Handy aufgeladen habe. Dabei war

    die Kommunikation mit der App kein Problem und Alexa befolgte brav meine Anweisungen.

    Mit Automateit konnte ich die Alexaapp auch beim Einsteigen in mein Auto automatisch starten lassen.

    Jetzt, mit indiktiver Ladefunktion, fällt die Handyhalterung weg und somit auch das gute Hörverständnis von Alexa.

    Die zusätzliche Hardware reagiert wie Alexa zu Hause, sehr sensibel auch bei eingeschalteter Musik und höheren Geschwindigkeiten.

    Ich möchte aber weiterhin meine Musik von SD/USB bzw. DAB+ hören und wenn ich das richtig verstehe, klappt dieser Alexa-"Dongle" ja ausschließlich, wenn das Smartphone per BT gekoppelt ist.

    Wie meinst du das? Ich höre ENTWEDER USB, SD, DAB+, ODER mit Alexa Musik. Alles gleichzeitig geht natürlich nicht :)

    Ich habe die Alexa App auf dem Handy, die scheint aber nicht immer zuzuhören. Erst wenn ich den Bildschirm entsperre hört sie mir zu, auch muss die App dafür vorher gestartet sein. Das Handy liegt während der Fahrt in der connect Box und da sollte es eigentlich auch die ganze Zeit liegen bleiben.

    Das alles fällt natürlich alles unter luxus Problem, das ist schon klar.


    Ja, das ist richtig. Die "Hörenfunktion" der App ist nur bei eingeschaltetem Display aktiv. Der Anker-Dongle hört immer zu.

    Ich war heute bei meinem :)

    Nach einer 30 minütigen Probefahrt sagt mir der Servicemensch, dass es nach einer sich aufschaukelnden Kupplung klingt.

    Ich erzählte ihm, dass es mir zum erstenmal beim Ziehen unseres Wohnwagens aufgefallen sei und dann meinte er,

    dass sich das DSG ständig an mein Fahrverhalten anpasse und es daher kommen könnte...:/


    Ich solle einfach weiterfahren und die Sache beobachten8), es handle sich um ein Komfortproblem.


    Wenn mich das Geräusch störe oder es sich verändert, solle ich nochmal herkommen und das Auto ein paar Tage abgeben. Es würde dann eine Tonaufnahme des Geräuschs angefertigt und zu Seat geschickt. Seat würde dann Anweisungen zur weiteren Bearbeitung geben:saint:

    Ich will den thread auch nochmal aufwärmen um von euren Erfahrungn zu profitieren.

    Ich such auch eine Möglichkeit das Fahhrad unserer Tochter zu transportieren, wenn wir mit dem Wohnagen unterwegs sind.

    Wenn wir alleine fahren, sind die beiden "erwachsenen" Fahrräder IM Wohnwagen verstaut. Für ein dritte Fahrrad ist dort leider kein Platz. Ursprünglich habe ich für diese Konstelation 3 Klappfahrräder gekauft, welche in meinem alten Golf 7 Variant einfach im Kofferraum verstaut wurden. Leider passen die Räder nicht in den Ateca (Kofferaum zu klein...).

    Ein Heckträger wäre für uns eine gute Alternative.

    Wie kommst du darauf das das Geräusch vom DSG kommt?

    Ich würde sagen es ist der Motor, der im 6. oder 7.Gang mit 100km/h etwas Untertourig versucht zu beschleunigen, wenn du dir die Drehzahlen anschaust, wundert mich das nicht...……..

    Das dachte ich auch erst, aber dann habe ich o.g. Szenario in jedem anderen Gang bei gleichen Drehzahlen (und entsprechend niedrigeren Geschwindigkeiten...) ausprobiert und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass es nur im 6ten und 7ten Gang auftritt. Daher auch meine Vermutung, dass es am Getriebe liegt und nicht am Motor.