Beiträge von janschke

    Diese Leuchten sind ja auch nicht dafür konzipiert,dass man via Top View das ganze Umfeld ausleucxhtet.Es soll nur eine kleine Hilfe fürs Einsteigen sein. Mehr nicht.

    Zu dem Zeitpunkt ging noch nicht viel,da ich IOS benutze. im Prinzip habe ich nur das Komfortblinken erhöht,von 3 auf 5. Die Spiegelabsenkung habe ich 2-3 mal probiert,ging aber nicht. Und da ich dann kurze Zeit später kein "Zündung an" mehr hatte, habe ich auch nicht mehr rumprobiert. Tewilweise lassen sich ja nur Dinge codieren,wenn der Notor aus ist, und das ginge bei mir nur noch mit laufendem Motor.

    Das war leider keine Antwort auf meine Frage.
    Ich formuliere sie nochmal:

    Kann man die „Zündung an, ohne Motorstart“ via OBD11 deaktivieren? Ist es generell möglich?

    Und um meine Frage zu untermauern nun noch eine Erklärung.

    Ich habe meinen OBD-Dongle Ende Dezember bekommen. Habe danach wenige Dinge geändert.

    Dann ist mir im Februar aufgefallen, dass meine „Zündung an, ohne Motorstart“ nicht mehr funktioniert.

    Jetzt kommt eben meine Frage ins Spiel, habe ich vielleicht irgendwas via OBD11 verändert, dass die „Zündung an, ohne Motorstart“ deaktiviert wurde?

    In deinem Link wird mir von Lehnenverstellung gesprochen. Würde für mich heißen, dass nur die Lehne gespeichert wird, jedoch nicht der ganze Sitz. Oder????=O

    Hallo Leute,


    heute,beim Saubermachen meines Atecas, fiel mir auf, dass die Abdeckung unter dem Beifahrersitz irgendwie komisch montiert war. Dazu habe ich immer mal wieder ein leichtes "Klappergeräusch" aus dieser Richtung vernommen,war mir jedoch nicht ganz sicher.

    Daraifhin habe ich die 2 Nupsis entfernt,die Abdeckung abgehoben und fand dieses Steuergerät:


    Es trägt den Titel Area View. Zu meiner Verwunderung lag dieses Steuergerät lose in oder auf dem darunterliegenden Halter:


    ungesichert herum. Dann fiel mir auf, dass es für das Steuergerät keinerlei passende Position gibt, in der das Steuergerät gesichert werden kann. Für mich ist dieses Steuergerät zu groß für den Halter. Mit etwas Gewalt habe ich es dann in eine Position gebracht, sodass es keine Geräusche mehr produzieren kann. Dadurch wird aber der Halter um einiges aufgespreitzt, sodass es schwer wird die Nupsis einzusetzen.

    Wenn ihr wollt,schaut mal selber unter die Abdeckung. Toll wäre vielleicht das ein oder andere Bild, dass man vergleichen kann. Es stellt mich vor ein Rätselt, wie dieses Steuergerät in diesen Halter passen soll.

    janschke wie jetzt? Erst hat ein Allrad kaum mehr Gewicht...Aber beim Untersteuern wiegt der Allrad doch deutlich mehr? Was jetzt???

    Aber...für mich war es das jetzt...ist mit zu viel OT

    Meine Meinung hab ich gesagt...ich bin raus:)

    Da geb ich dir recht. War wohl doch ein Bier zuviel. Da hab ich irgendwie was durcheinander gefeuert. Sollte sowieso kein Angriff gegen dich sein, sondern ich wollte es nur wissen.:Tschuldigung:

    Der Gesamtpreis vor drei Jahren war o.k. (Tageszulassung, 3 Monate alt).

    Hatte meinen Gebrauchten als Anzahlung eingesetzt und jetzt EUR 260 mtl. bezahlt.

    Für knapp 19.000 wäre er mein ...
    Nur jetzt auslösen und dann ein, zwei Jahre später privat verkaufen wär blöd m.E.

    eher nicht Peter, entweder 2.0 TSI behalten oder 1.5 TSI oder 2.0 TDI

    Komisch, im Eingangspost stellst du es noch in Frage, ob auslösen oder nicht, jetzt ist es plötzlich blöde. Warum stellst du dann erst diese Frage, wenn du sie 2 Seiten später selber beantwortest?

    Um den Kopffüssler seine Frage mal zu beantworten.

    Jawohl, der Allradler liegt satter auf der Straße als der Fronttriebler! Durch das höhere Gewicht von der Hinterachse, Haldexkupplung und auch von der zusätzlichen Kardanwelle, ist der Schwerpunkt niedriger und es wurde eine bessere Gewichtsverteilung erreicht ( 50 zu 50 wäre optimal) Durch den niedrigeren und besser verteilten Schwerpunkt des Allrad hat man subjektive sowie auch objektiv das Gefühl, dass er besser "auf der Strasse liegt" als der Fronttriebler. Und jetzt kommt der zweite Vorteil. Durch die dynamische Achslastverlagerung neigt der Fronttriebler dazu schnell mit den vorderen Hufen zu scharren. Dies gleicht die Haldexkupplung in millisekundenbereich aus und leitet die Kraft an die Hinterräder ( nie zu hundertprozent)...der Vortrieb ist wesentlich besser.

    Auch neigt der Frontriebler wesentlich stärker zum Untersteuern als der Allradler, der zwar auch auf Untersteuern ausgelegt ist aber im Vergleich weniger.

    Nein, der Ateca hat keinen permaneten Allrad und auch keinen manuell zuschaltbaren. Das regelt alles die Haldexkupplung mit seinen Komponenten

    Viele echte Offroader verachten deshalb diesen "kastrierten" Allrad. Aber die fahren deswegen auch andere Exemplare.

    Du sprichst von höherem Gewicht durch Allrad. Hast du da auch fundierte Gewichte, oder ist das deiner Vermutung überlassen?

    Denn die paar Kilogramm machen den Kohl nun wirklich nicht fett. Fahrdynamisch fällt das in dieser Kategorie eher wenig ins Gewicht.

    Bei schwierigen Bodenverhältnissen kann der Allrad schon satter auf der Straße liegen, aber im Trockenen sollte das wenige Gewicht eines 2 WD klar im Vorteil sein.

    Zu deiner These des Untersteuerns: der Allrad wiegt deutlich mehr und neigt schon aufgrund der Masse eher zum Untersteuern als der 2WD. Dazu kann man einen 2WD deutlich einfach mit dem Gaspedal um eine Kurve dirigieren als den Allrad.

    Ich denke, viele verlassen sich zu sehr auf den erhofften Vorteil des Allrads, der aber nur bei schwierigen Untergrundverhältnissen wirklich zum Tragen kommt.

    Daher kann ich deinen AussageN nur bedingt beipflichten.

    Aber womit kann so etwas zusammenhängen?

    Soweit mir bekannt werden die Positionen des Spiegels im „Spiegelsteuergerät“ abgespeichert. Da es dieses Gerät nicht mehr gibt, oder es geändert wurde, werden die Positionspunkte nicht mehr gespeichert, ergo funktioniert die Ansenkung leider nicht.

    Hallo Forum,


    mir ist es gestern zum ersten Male passiert, dass mein Panodach nicht schliessen wollte. Es fährt vor bis zum Windabweiser,drückt diesen nieder , bleibt dann stehen und fährt wieder in die Mittelposition. Habe alles kontrolliert,Dach wird täglich benutzt, alles leichtgängig.

    Hat jemand von euch schon mal dassselbe Problem gehabt?