Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Das ist ja alles an für sich richtig was hier gesagt wurde, auch wenn sich das irgendwie zu einem Glaubenskrieg entwickelt. Was ich mich frage bei all der doch solche besseren kolportierten Performance ist : Wie lange hat man die Winterreifen drauf? Ich kenne da diese uralte O bis O Regel. Egal, lassen wir es mal 4 Monate sein Und wie oft oder besser gesagt an wieviel Tagen liegt in den Normalgebieten ( ich schließe mal Louis Trenker hochalpine Gebiete aus) liegt denn Schnee? An 4 , 5 , oder 8 ?…
  • (Zitat von Marwin220) ich hab das auch gesehen. Die Typen haben jedoch nen groben Denkfehler gemacht, in dem sie sagen über Jahre spart man nicht mehr so viel. Begründung: die jeweiligen Reifen, die nicht benutzt werden, werden dann auch nicht abgenutzt. Soweit gedacht schon richtig. Wenn man aber bedenkt, dass man Reifen den Fachleuten entsprechend spätestens mach 6 Jahren wechseln sollte, und nicht zwangsläufig wegen dem Abnutzungseffekt sondern vielmehr wegen dem Alterungsprozess ( porös , sc…
  • Na ja, die Good Year werden dir beim Cupra aber nix bringen Und wenn man die Bridgestone so ganz ohne Begründung ausschliesst oder nicht empfiehlt, bleibt ja theoretisch nur noch eine Marke übrig Trübe Aussicht
  • (Zitat von anyorder) na ja, streng genommen würde ich dann konsequenterweise die bei den Winterreifen auch nicht eingehen
  • Wie gesagt. Wenn du Norm fährst, kommen ja nur die Bridgestone oder die Quatrac Pro in Frage von den einschlägigen Qualitätsreifen. Sicherlich beides keine schlechte Reifen
  • Der Vredestein ist ein guter Reifen Mit dem Reifen, Allrad und Schneemodus biste bei entsprechenden Wetter bestimmt weitaus besser unterwegs als 75 % der anderen Verkehrsteilnehmer