Beiträge von Martinf

    Das man das alte Lenkrad zurückbekommt und wieder einbaut ist keine Option?

    Warum muss man den für das Leihlenkrad 2000€

    zahlen?

    Ich zahl ja nicht 30 000 € für den Leihwagen wenn er zur Reparatur oder Inspektion dort ist.

    Da würde ich mir tatsächlich die Option wünschen, bei der Bestellung eines Neuwagens den montierten Reifensatz auswählen zu können:

    • Sommerreifen Marke A, B, oder C?
    • Ganzjahresreifen Marke A, B, oder C?
    • Winterreifen Marke A, B, oder C?

    So ist das ja jedes Mal eine Wundertüte, auf welchen Reifen das Auto daherkommt. Aber das gibt's ja noch nicht mal bei den Premiummarken, stattdessen kann man zwischen drölfzig Lackier-, Polster- und Verkleidungsoptionen wählen. ^^

    ich habe meinen mit GJR ausgeliefert bekommen. War aber so bestellt.

    Luigi

    das sollte auch keine Kritik an deiner Aussage sein. :) Allerdings verweisen Autohersteller oft auf sogenannte Longlifefüllungen obwohl die Getriebehersteller was anderes empfehlen.

    Nur das wollte ich damit sagen, das die Hersteller aus o.g.Aussage heraus das garnicht im Wartungsplan definieren.

    Also jedes öl altert. Stell dir mal einen Flasche öl ins Regal und schau es dir nach 5 Jahren mal an, das steht da nur ohne Belastung.

    Bei meinen BMWs war es ein ganz anderes Gefühl danach.


    ZF empfiehlt alle 80.000 bis 120.000 Kilometer oder alle fünf bis sechs Jahre einen regelmäßigen Ölwechsel in einer zertifizierten Werkstatt.


    Aber jeder ist alt genug um zu wissen was er für sein Fahrzeug tun möchte oder nicht.

    Wenn ich den Wagen nur 5 Jahre behalte und fahre nur 50.000 km mach ich mir da nicht unbedingt Gedanken drum.


    Alles nur meine persönliche Meinung :)